zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2004, 20:18   #1
andy8883
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquaristik Händler verkauft Fische nicht!!!

Hallo Leute
Ich habe ein Problem mit einem Fischhändler in meiner Nähe, er möchte mir keine Fische verkaufen wegen der Wasserwerte. Ich habe hier sehr weiches Wasser GH 4 KH 3, er hat in seinen Becken GH und KH so zwischen 15-20 meinte er (sehr genaue Angabe) daher könnte er mir keine Fische geben. Jetzt möchte ich z.B. Rote Neons kaufen, die ja weiches Wasser brauchen und er als WILDFANG deklariert hat, er gibt sie mir aber nicht. Er hält sie doch falsch, die würden sich doch bei mir im AQ viel wohler fühlen oder nicht?
Und wie ist es wenn die Neons jetzt in hartem Wasser grossgezogen werden, brauchen die dann auch später hartes Wasser oder hat das nichts mit der Zucht zu tun?

Gruss Andy
andy8883 ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.03.2004, 20:23   #2
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Andy!

Wie alt bist Du?

Vielleicht ist es nur eine Ausrede, denn der Verkauf von Tieren an Jugendliche unter 16 Jahren ist ohne Zustimmung der Erziehungsberechtugten gesetzlich verboten.

Zitat:
Und wie ist es wenn die Neons jetzt in hartem Wasser grossgezogen werden, brauchen die dann auch später hartes Wasser oder hat das nichts mit der Zucht zu tun?
Zucht unter falschen Bedingungen (wenn sie überhaupt gelingt) verändert noch lange nicht die Genetik der Tiere. Weichwasserfische benötigen zur optimalen Pflege Weichwasser. Punkt!

Thomas
 
Alt 05.03.2004, 20:37   #3
andy8883
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Also ich bin 1,95m gross und 21 Jahre alt, das wird wohl eher nicht der Grund sein.
Aber er hält die Tiere dann doch definitiv falsch und wenn ich dann von ihm Fische kaufe fühlen sie sich dann doch trotzdem bei mir wohl und sterben mir nicht gleich weg so wie ers sagt. oder?
Er erklärte mir das nämlich so: Wenn ich die Fische z.B. rote Neons bei ihm kaufe und sie in mein Becken setze würden sie spätestens nach einem Tag qualvoll verenden. Aber das ist doch Quatsch oder?
Aber mir fällt gerade ein das er mir zu Wasseraufhärter geraten hat, vielleicht eine reine Verkaufsabsicht.

Gruss Andy
andy8883 ist offline  
Alt 05.03.2004, 20:48   #4
blaustrichbarbe
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andi,

auch andere Händler haben schöne Fische
Die Neons wären bei dir definitiv auf Dauer besser aufgehoben.
Du müsstest sie sehr vorsichtig an dein Wasser gewöhnen und darfst sie nicht einfach reinschmeißen, aber ansonsten sehe ich da keine Probleme.

Viele Grüße
Blaustrichbarbe
blaustrichbarbe ist offline  
Alt 05.03.2004, 21:00   #5
andy8883
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich habe nur diesen Händler in der nähe der schöne Fische hat.
Danke für eure Antworten.
Gruss Andy
andy8883 ist offline  
Alt 05.03.2004, 21:13   #6
CRahm
 
Registriert seit: 05.07.2003
Ort: Herne
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,

gehe nochmal hin. Erkläre ihm mal, daß er falsch liegt. Die Neons werden sich in Deinem Wasser mit der Zeit wohler fühlen, als in seinem Wasser. Nur wenn Du sie nicht ganz vorsichtig eingewöhnst wirst Du Verluste haben.
CRahm ist offline  
Alt 05.03.2004, 23:50   #7
C. O.
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andy,

um welchen Zoolfachhändler handelt es sich denn? Ich kenne den ein oder anderen Laden in Karlsruhe.

Gruß
Christian
C. O. ist offline  
Alt 06.03.2004, 00:23   #8
Birgit
 
Registriert seit: 02.07.2001
Ort: Ronnenberg
Beiträge: 376
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,

ist ja interessant, was der Händler da so für Aussagen trifft - kannst du vergessen.
Wenn ich richtig informiert bin, dann brauchen Fische, die in hartem Wasser gehalten werden und in wesentlich weicheres Wasser umgesetzt werden sollen, etwas länger, um sich umzugewöhnen. Es ist etwas heikler als von weiches Wasser in hartes. Warum das so ist, habe ich leider vergessen. Wenn du sie aber langsam und schonend umgewöhnst, d. h. dir und den Fischen ca. 2 Stunden Zeit dafür nimmst, dann ist das alles kein Problem.
Birgit ist offline  
Alt 06.03.2004, 00:38   #9
Gagravarr
 
Registriert seit: 02.12.2003
Ort: Odenwald / Germany
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andy,

es ist ja schön zu hören, dass ein Händler sich Gedanken um das Wohlbefinden der Fische nach dem Kauf macht und sie deshalb nicht hergeben will. Dein Händler ist also charakterlich ein Guter, aber halt ein bisschen unwissend .

Tatsache ist, dass es Fischen mehr Stress macht von hartes auf weiches Wasser umgewöhnt zu werden als umgekehrt. Das hat was mit der Osmose im Körper des Fisches zu tun. Das bedeutet aber nicht, dass es unmöglich ist. Wichtig ist in diesem Fall, die Tiere langsam auf das weichere Wasser einzustellen, am besten über mindestens 2-3 Stunden unter Zuhilfenahme eines abgeklemmten Luftschlauches, mit dem man das weiche Aquariumwasser in den Beutel träufeln lässt. Die Methode mit dem Beutel ins Aquarium und dann 3 bis 4 mal ein wenig Aquariumwasser dazu ist Humbug.

Ich habe in meinen Becken dank Umkehrosmose auch sehr weiches Wasser (KH:2, GH:3) und alle Händler in meiner Umgebung halten die Fische bei GH 12-20. Bisher ist mir noch kein Fisch durch das Umsetzen eingegangen, weder P. axelrodi (rote Neons) noch die dafür wesentlich empfindlicheren Welse.

Viele Grüße... Uwe

Mein Südamerika-Becken:
Click the image to open in full size.
Gagravarr ist offline  
Alt 06.03.2004, 13:32   #10
mundl
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: Holzkirchen, Oberbayern
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andy,
wie kommt es denn, daß Du so andere Wasserwerte als Dein Händler hast, wenn er doch ganz in der Nähe ist? Entsalzt Du Dein Wasser? Oder bezieht Ihr es von anderen Wasserwerken?
Schwimmen denn schon andere Fische in Deinem Becken, oder soll es ein Erstbesatz werden? Wenn ja, könntest Du natürlich tatsächlich Dein Wasser aufhärten und erst nach und nach bei jedem Wasserwechsel mit weichem Wasser wieder auf Deine angestrebte geringe Härte kommen. Dann wäre das auch für die Fische leichter mit der Umgewöhnung. Wenn Dir Aufhärter zu teuer ist, vielleicht könntest Du Dir ja ein paar Kanister mit hartem Wasser besorgen und nen Wasserwechsel in Deinem Becken machen...
Andere (viel einfachere) Möglichkeit - Du behauptest einfach, daß Du bereits Aufhärter verwendet hast, ohne es zu tun. Ist zwar nicht die feine englische Art, aber naja... Falls er Dir nicht glaubt, kannst Du ja jemand anderen für Dich hinschicken.
Aber Du mußt wirklich sehr vorsichtig sein beim Umsetzen, ich würde das ganze sogar deutlich länger als 2 Stunden dauern lassen! Sonst hat Dein Händler nämlich recht mit dem qualvollen Wegsterben. Eigentlich ist es diesem Händler schon anzurechnen, das er sich so um die Tiere sorgt, aber das er Dir nicht mal typische Weichwasserfische verkaufen will, ist schon etwas seltsam. Im Grunde genommen hält ER sie ja nicht richtig...
mundl ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Händer verkauft Fische sofort zum Aquarium !!! Kirsten S. Archiv 2004 10 26.05.2004 08:12
Kranke Fische vom Händler was tun??? AQ_Freund Archiv 2003 18 25.09.2003 20:27
400 Fische werden per eBay verkauft!!! Kashahara Archiv 2003 23 30.05.2003 20:34
Händler kennt seine Fische nicht!!! Thomas P. Archiv 2002 6 04.04.2002 13:44
Aquaristik-Händler Raum Ffm Tobias W. Archiv 2002 0 27.01.2002 04:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.