zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2004, 10:12   #1
Hanna V.
 
Registriert seit: 05.02.2004
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bitte Bewertet meinen Besatz und macht neue Vorschläge

Hallo!

Ich weiß das es super falsch ist, aber ich habe bisher meine Fische ausgesucht, wie sie mir optisch gut gefallen haben. Seit ich hier im Forum bin beschäftige ich mich mehr mit dem fischgerechten Lebensraum.
Am Wochenende habe ich mir einen Wassertest (Streifentest) gekauft.

Meine Werte:
ph 7,5 (wahrscheinlich etwas niedriger, konnte ich nicht so gut ablesen)
KH 6
GH >12
No2 0
No3 10

Mein Besatz:
1 Marmorskalar (der 2. ist vor zwei Wochen leider gestorben :x )
2 Diamantregenbogenfische
2 Königsalmler
5 Leuchtaugen
8 Rote Neons
5 kleine Antennenwelse
4 Ottos
ca 6 Rückenstrichgarnelen (die sich aber weigern sich zu vermehren)

Ach so, eins hab ich ja noch vergessen, ich habe ein 112 l Becken. Zur Zeit läuft ein Fuval 3 Filter und ein eheim prof 2222 Filter zusammen, da der 2222 neu ist.
Außerdem habe ich mir noch einen Tetra Optimat gekauft, den ich aber noch nicht angeschlossen habe.
Bislang läuft das Becken mit Kies, aber ich möchte auf Dauer gerne Sand haben.

Wäre ganz lieb von euch mal den Besatz zu beurteilen. Ich bin mir nicht sicher, ob die Fischis meine Wasserwerte wirklich vertragen und ob ich besser von der einen oder anderen Art mehr oder weniger Fischis einsetzen sollte oder noch eine andere Fischart dazu.
Für die Oberfläche hätte ich z.b. noch gerne Beilbauch. Würden die gehen?

Hoffentlich werde ich nicht zerrissen, wegen dem Besatz. Ich möchte jetzt einfach das Beste aus dem Bestand machen.

Schonmal ganz lieben dank für die Antworten.

Gruß,
Hanna
Hanna V. ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.03.2004, 12:44   #2
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Hanna,
schön, daß Du hergefunden hast! Die Versuchung, Fische nach der Optik zu kaufen, ist groß, gelle?

Also, ich kenne nicht alle Deine Fische, aber einiges kann ich Dir schon sagen, melden sich sicher noch genug andere zu Wort....

1. Vergiß den Streifentest, da kannst Du auch einen Finger ins Becken tauchen und am Geschmack die Werte raten...hole Dir bitte als allererstes vernünftige Tröpfchentests! Am besten von JBL, zumindest der NO2-Test soll von JBL sein, der ist am genauesten.
Und frag auch noch Deinen Wasserversorger nach den Leitungswasserwerten!

2. Den Skalar mußt Du leider abgeben, Dein Becken ist viel zu klein und Dein Wasser viel zu hart, falls Deine Ratewerte stimmen!

3. Für die Neons ist das Wasser auch zu hart und zu alkalisch

4. Für regenbogenfische sollte es gut geeignet sein, aber die dann bitte unbedingt aufstocken, sind Schwarmfische!

5. Für 5 Antennenwelse wird das Becken auf Dauer auch zu klein, die werden bis 15cm groß und Männchen untereinander tragen Revierkämpfe aus. Wenn Du m+w hast, vermehren die sich wie die Karnickel....also auch nicht das wahre. Ich würde 2 Weibchen behalten oder 1 Paar, wenn Du Abnehmer für den Nachwuchs hast.

6. Auf Sand umstellen ist meist eine gute Idee, dazu findest Du in der Suche genug hilfe

Zum Rest sollen sich andere äußern.

Hoffe, ich konnte Dir schon etwas helfen!

Liebe Grüße
Tine
Tinchen13 ist offline  
Alt 08.03.2004, 12:56   #3
Hanna V.
 
Registriert seit: 05.02.2004
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tine!

Danke für deine Antwort!

Der Skalar zieht vielleicht in das Becken von meinem Vater um. Ich bin mir nur nicht sicher, ob der sich mit den großen Skalaren auch versteht. Meiner ist ohne Flossen ca. 4 cm groß und die von meinem Vater mindestens doppelt so groß.

Wäre das Becken für mehr Regenbogenfische nicht zu klein? Wenn nicht, wieviele sollte ich noch dazuholen?

Gruß,
Hanna
Hanna V. ist offline  
Alt 09.03.2004, 10:32   #4
Hanna V.
 
Registriert seit: 05.02.2004
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

*hochzieh*

Mag sonst keiner ein Kommentar abgeben?

Gruß,
Hanna
Hanna V. ist offline  
Alt 09.03.2004, 14:09   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

ja, für die Regenbögen ist das Becken auch zu klein. Ich hab ne Truppe in 200l, und drunter würde ich echt nicht gehn.

Für die Otos ist das Wasser auch zu hart, ich pflege meine bei KH2-> Weichwasser.

Die Salmler und die anderen kenne ich nicht, und zum Rest wurde schon alles gesagt.
 
Sponsor Mitteilung 09.03.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte bewertet mein Aquarium Lu Archiv 2003 3 17.09.2003 19:45
Bitte nochmal Vorschläge! lexi31 Archiv 2002 14 11.11.2002 14:29
Schwarmfisch .... eure Vorschläge bitte :o) Matz M. Archiv 2002 23 08.05.2002 16:00
Was nun?......eure Vorschläge, bitte!!! neon Archiv 2001 20 06.07.2001 15:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:26 Uhr.