zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2004, 21:29   #1
nopfi1
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: Dransfeld bei Göttingen
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wie merkt Ihr, dass die CO2-Flasche zu Ende geht?

Hi zusammen!

Ich habe an einem meiner Becken eine CO2-Anlage mit einem Druckminderer von Dupla. Leider hat der Druckminderer keine Manometer - er stellt sich von selbst auf den notwendigen Betriebsdruck ein. (Eigentlich hab´ ich ihn mal extra aus diesem Grund gekauft - ich fand´ das so praktisch, dass man nicht so viel einstellen muß.)

Nun merkt man hier aber nicht, wann die CO2-Flasche zu Ende geht, weil man ja den Druckabfall, der zum Schluß passiert, nirgends ablesen und daraus schliessen kann, dass die Flasche bald leer ist. Ich weiß, dass man das auch daran erkennen kann, das die Blasenzugabe schneller wird - funktioniert bei mir aber leider auch nicht besonders gut, da ich relativ viele Blasen zugebe (ca. 70 pro Minute). Da fällts gar nicht so auf, wenn´s noch ein paar mehr sind.
Da ich einen PH-Regler habe, ist das aber auch nicht so schlimm.

Aber zur eigentlichen Frage:

Was für Möglichkeiten gibt es denn noch, zu erkennen, wann es "zu Ende geht" mit meiner Flasche?

Als ich heute nach Hause kam, war sie leer und der PH-Wert war schon auf ca. 7,2 - 7,3 gestiegen (eigentlich eingestellt auf 6,7 - 6,8 )

Ich denke, dass dieser PH-Anstieg für die Fische noch nicht unbedingt übermäßig dramatisch ist (oder :-? ) und werde den PH-Wert jetzt nicht auf einen Schlag, sondern nach und nach wieder runterfahren.[/b]
nopfi1 ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.03.2004, 01:58   #2
Harper
 
Registriert seit: 22.10.2003
Ort: 51°28'N 10°16'E
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tanja,

ich habe zwar keine direkte Erfahrung mit CO2-Flaschen am Aquarium, aber am Gewicht der Flasche sollte man's merken. Wenn du keinen direkten Vergleich hat, wirst du wohl die Flasche leerfahren müssen. Wiege die leere Flasche und zum Vergleich dann die gefüllte. Die Differenz ist dein nutzbares CO2, gleiche Flaschen natürlich vorausgesetzt :wink:
Das ist zwar nicht ganz so genau wie ein Manometer, aber zumindest für nen Überblick geht es. Befüllt werden die glaub ich auch nach Gewicht.


Grüße
Tom
edit: möglicherweise stehen die Gewichtsangaben auch auf der Flasche, bei größeren sind die Angaben am Flaschenhals ins Metall geprägt
Harper ist offline  
Alt 10.03.2004, 13:21   #3
nopfi1
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: Dransfeld bei Göttingen
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tom!

Stimmt - hab´ ich ganz vergessen, zu erwähnen: Das mit dem Wiegen hatte ich auch schon probiert. Leer- und Füllgewicht sind auf der Flasche eingraviert.

Um nicht die Flasche jedesmal demontieren zu müssen, habe ich auch den Druckminderer und die Halterung samt Schrauben gewogen, um dann die Flasche komplett mit allem Zubehör auf die Waage legen und den verbleibenden Inhalt errechnen zu können.

Problem:
Diese Konstruktion bleibt nur auf meiner (Haushalts)Waage liegen, wenn ich sie festhalte - und das Festhalten hat erheblichen Einfluß auf das Gewicht ("neutrales" Festhalten schafft man nicht).

Aber mir ist gerade ein Gedanke gekommen: Ich glaube, meine Mutter hat irgendwo noch eine Babywaage - die ist ziemlich lang. Da müßte man die Flasche samt Druckminderer und Halterung wahrscheinlich drauflegen können. Werd´ ich mal probieren.

Aber wahrscheinlich muß ich die Flasche - wenn ich sie liegend wiegen will - zuschrauben, oder!?
nopfi1 ist offline  
Alt 10.03.2004, 20:48   #4
Harper
 
Registriert seit: 22.10.2003
Ort: 51°28'N 10°16'E
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tanja

Stimmt, flach liegend sollten Gasflaschen nicht betrieben werden, wenn ich mich richtig an meine Ausbildung erinnern kann


Tom
Harper ist offline  
Alt 10.03.2004, 21:15   #5
nopfi1
 
Registriert seit: 17.01.2004
Ort: Dransfeld bei Göttingen
Beiträge: 307
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tom!

Übrigens- Dein Aquarium sieht toll aus! Ich wollte erst gar nicht glauben, dass es nur ein 54-Liter-Becken sein soll! Klasse!
nopfi1 ist offline  
Alt 10.03.2004, 22:49   #6
Harper
 
Registriert seit: 22.10.2003
Ort: 51°28'N 10°16'E
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank!
Das Kompliment muss ich ans Forum weitergeben, hab hier echt viel gelernt
Harper ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.03.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
der anfang vom ende, oder der psychoterror geht weiter... niggel Archiv 2004 45 24.05.2004 19:09
Wie merke ich, dass ich Bio-CO2-Flasche wechseln muss Stephi Archiv 2004 3 29.02.2004 16:35
Smaragd-Panzerwels - geht es zu Ende ? boeller Archiv 2002 9 28.02.2002 19:41
Woran merke ich, dass ich ... Fellmann Archiv 2002 18 27.02.2002 17:38
Ist dass normal ? aquapassie Archiv 2002 6 12.02.2002 02:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.