zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2004, 19:31   #1
Bluestone
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Borstenwurm

Hallo zusammen.
Ich habe einen ca 20 cm. großen Borstenwurm und ich kann ihn nicht fangen. Ich habe ein Verschließbares Plastikrhor benutzt aber er geht nicht rein. Wie kann ich ihn den fangen??

Vielen Dank im voraus.
Bluestone ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.03.2004, 20:01   #2
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
macht dir der Borstenwurm was an des Korallen ?.
Warum möchtest Du ihn draussen haben?
Der Borstnwurm frisst die Resten !.

Grüessli
Arno
Arno ist offline  
Alt 10.03.2004, 20:10   #3
Bluestone
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Arno,
ich glaube schon. Die Lederkoralle macht mir so den Eindruck. Die kleinen können bleiben aber der große muß raus.
Bluestone ist offline  
Alt 10.03.2004, 20:28   #4
*Alex*
 
Registriert seit: 04.08.2001
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 252
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Bluestone

Leg die Falle am Besten Abends bei schwacher Beleuchtung hinein, denn die trauen sich eher bei schwacher Beleuchtung raus. Ausserdem würde ich an dem Tag nicht füttern und in die Falle dann zb Muschelfleisch legen.

Viel Erfolg
*Alex* ist offline  
Alt 11.03.2004, 00:09   #5
Andreas H
 
Registriert seit: 24.10.2003
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sandy und Bluestone,
meist reicht es das Muschelfleisch kurz vor Licht aus in den Sand oder Bodengrund zu legen(klar es darf nicht wegschwimmen). Dann einfach etwas warten und den Borstenwurm mit einer Zange aus dem Becken fischen. Am besten den Wurm in der Mitte greifen, da er sich bei Annäherung stark zusammenzieht,
Andreas
Andreas H ist offline  
Alt 11.03.2004, 20:38   #6
Bluestone
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hab es versucht aber in die Falle geht er nicht. Ein Stück Xenia hat er auch schon erwischt! Welche Fallen benutzt ihr denn so?
Bluestone ist offline  
Alt 11.03.2004, 20:52   #7
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stein der baluen Berge :-)
Meine Falle hat sogar eine Bezeichnung/Namen:

Calloplesiops altivelis
Click the image to open in full size.

Wenn dein Becken gross genug ist, kannst Du den einsetzen.

Grüessli
Arno
Arno ist offline  
Alt 11.03.2004, 21:15   #8
Bluestone
 
Registriert seit: 29.12.2003
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke aber da ist mein Becken doch zu klein. :cry:
Bluestone ist offline  
Alt 11.03.2004, 22:02   #9
*Alex*
 
Registriert seit: 04.08.2001
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 252
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen

Es gibt auch noch einen Seestern der Borstenwürmer frißt, allerdings wirst du diesen Seestern so gut wie nie zu Gesicht bekommen und leider ist er auch sehr selten im Handel, naja zumindest bei uns hier.

Ich habe 2 Stück davon und werde mir auch noch 2 kaufen wenn ich sie mal bekommen sollte. Aber für deinen großen Borsti ist er wohl nix, denn der dürfte vielleicht nicht mehr in seine Nahrungsgröße passen, aber das weis ich nicht genau. Ich kann dir nur sagen in den beiden Becken wo sich der Seestern befindet sieht man mehr als selten mal einen Borstenwurm.

Der Seestern heißt Archaster angulatus

Dieser Seestern bleibt auf dem Boden und läuft meist nur unterirdisch durch die Gegend. Im Mergus steht das er auch Weichtiere fressen soll, dies konnte ich aber noch niemals beobachten und ich habe 4 Mördermuscheln in dem Becken alle Wohlauf
*Alex* ist offline  
Alt 11.03.2004, 22:23   #10
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Zusammen

hier der Link des von Sandy angesprochenem Seestern

http://www.korallenriff.de/lexikon/A...angulatus.html

Nun, ich glaube der Borsti von Blaustein hat mit 20 cm Länge einen Durchmesser von ca. 4 mm. Da braucht es schon schwerere Geschütze :-).

Ähm, Bluestone,
schliesse doch deine Postings mit deinem richtigen Namen ab. Ich unterhalte mich normalerweise nicht unbedigt mit Steinen.

Grüessli
Arno
Arno ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:18 Uhr.