zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2004, 20:18   #1
Olli G.
 
Registriert seit: 30.12.2001
Ort: Beckingen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Empfindlich geworden ?

Hallo,

Ich will hier mal ein bischen meinen Frust über die Stelgunnahmen von einigen Usern äussern.

Mir geht´s seit längerem so:

Ich öffne ein Topic, welches mich interessiert. Was muss ich lesen?
" Hast Du wohl gesagt " ; " So wird nicht gegrüßt" ; " Deinen Schwachsinn hör ich mir nicht länger an" ... und und und.

(Bitte nicht Topics suchen gehen, es ist mehr oder weniger sinngemäß.)

Sind hier alle so empfindlich geworden, oder woran liegt es?
Ich entsinne mich daran, dass es kurz nachdem neue ´Teammitglieder´ eingestellt wurden, angefangen hat.
Kann ein zufall sein. Aber ein Mod sollte meiner Meinung nach dasein um einen Streit zu schlichten. Nicht noch Sprit nachkippen!
Es sind ja dann auch immer nur so kleine Sticheleien, welche man sich ja zurechtlegen kann wie man will. Auf diese Art kann man sich aber dann auch als dummdahingestellt werden.

Das Fass ist bei mir jetzt bei der Diskussion um das MfG übergelaufen.
Nicht jeder hat einen kaufmännischen Beruf erlernt!!
Also falls ihr ein MfG von jemanden zulesen bekommt, denkt doch nicht immer gleich das schlimmste.
Bleibt doch mal ein bischen lockerer.

Dass ihr das jetzt nicht falsch versteht, es hat bestimmt niemand was dagegen, dass hier mal ein bischen über Fachwissen gestritten wird.
Belebt ja auch das Geschäft!!
Hier gehts ja zum Teil schon unter die Gürtellinie.

Zudem strengt es auch sehr an immer wieder den Kern eines Themas zufinden, wenn sich zwischen durch gestritten wird.

Machts doch wie in der Kneipe, geht einfach vor die Tür ( Ins SmallTalk )

Ich will auch nicht, dass sich jetzt hier über mich das Maul zerrissen wird. Ich will niemanden beten hier nicht zu posten, aber lest und denkt mal darüber nach.

Es wird hier auch niemand persönlich angesprochen!!!



P.s.: Es ist Sache der Mods Leute zubeten sich verbal im Frust oder im SmalTalk auszulassen


:roll: ------>
Olli G. ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2004, 01:14   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Olli,

Du verallgemeinerst. Sinnvoll ist das nicht.

Und das mit dem "mfg" - sei doch froh, dass Du was ausserhalb der Aquaristik lernen konntest.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 11.03.2004, 19:09   #3
Olli G.
 
Registriert seit: 30.12.2001
Ort: Beckingen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,
Das ist genau das was ich meine.
"Wer hat was gesagt?"
Ich denke die dies lesen wissen ob sie selbst gemient sind, oder sie wissen wen ich meine.
Ich will ja auch keinen persönlich angreifen.
Ich musste mich nur mal erleichtern (hört sich cool an oder?) und ich denke auch, dass mir einige recht geben werden.
Mich würde es lediglich freuen, wenn der Ton etwas runtergeschraubt werden würde.
Ich bekomm ja auch nicht alles mit. Deshalb fehlt mir ja auch manchmal die Vorgeschichte.
Olli G. ist offline  
Alt 11.03.2004, 20:18   #4
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Olli!

Ich verstehe Dich zwar (ansatzweise) recht gut, aber Roland hat mit den "Verallgemeinerungen" IMHO schon recht.
Hatte ich früher auch oft drauf, aber so eine Sichtweise bringt einen nicht wirklich weiter.

Wenn schon Vorwürfe sein müssen, dann aber bitte klar definiert und belegt - Alles Andere driftet zu schnell in die Schiene "Pauschalaussage" ab.

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Regenbogenfischbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Alt 11.03.2004, 20:27   #5
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Ich denke hier werden Personen gemeint sein, die auf "fahrende Züge" aufspringen.

Ich persönlich finde ein "Hallo" und einen "Gruss" in einem Posting gut.

Mit einem "MfG" kann ich gut leben.

Ich habe meine Signatur ja auch "automatisiert", jedoch ein paar mehr Buchstaben verwendet. :wink:
Das tut nur einmal "weh". :wink:
 
Alt 11.03.2004, 20:38   #6
mundl
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: Holzkirchen, Oberbayern
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi zusammen,
da muß ich dann doch mal Partei für Olli ergreifen - ich selber bin ja noch nicht lange in diesem Forum dabei, aber mir ist hier schon des öfteren aufgefallen, daß der Ton manchmal etwas ruppiger wird. Sowas kenn ich jetzt aus anderen Foren eigentlich nicht...
Manchmal habe ich schon den Eindruck, daß sich jemand persönlich angegriffen fühlt, obwohl nur sachliche Fakten genannt wurden. Oder auch, daß jemand gleich angriffslustig wird, wenn die anderen Thread-Teilnehmer eine andere Meinung vertreten.
Liegt es vielleicht daran, daß in diesem Forum ein größerer Männeranteil vertreten ist als beispielsweise im Kaninchenforum ?

Aber nur, weil Olli dieses Thema mal angesprochen hat (ich hab es mir bisher immer verkniffen, weil mich solche Streitereien dann doch eher weniger ärgern - ich hab halt bisher nur Kopfschüttelnd vor dem Computer gesessen), muß man unsere "Vorwürfe" auch nicht gleich als Verallgemeinernd abtun. Olli (und ich) haben ja nicht gesagt, daß ALLE aggressiv sind.

Und es stimmt ja schon, daß so manche Treads völlig vom Thema abschweifen... Auf der anderen Seite ist es manchmal auch recht lustig, solche Streits mitzuverfolgen und die Argumentationen zu bewundern.
Naja.
Olli, wenn Dich solche Kämpfe ärgern, dann lies sie halt nicht. Mach ich auch immer so!

Servus
Mundl

PS: Die MfG-Debatte hab ich ja nur am Rande mirgekriegt - kann man sich über so eine Nichtigkeit wirklich ärgern :-?
mundl ist offline  
Alt 11.03.2004, 20:48   #7
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Mundl,

Ich denke, die Ursachen für diese Umgangsformen haben ihren Ursprung in den Anfangszeiten des Forums.

Sie sind schlicht und ergreifend "mitgeschleppt" worden.
Wobei ich meine, dass diese Umgangsformen garnicht so schlecht sind.
Sie sichern ein Stück weit die Verlässlichkeit des Forums.

Viele User wollen einfach nur "Helfen" bzw. "Beistehen" und fragen nach Wasserwerten/AQ-Grössen wo man sie eigentlich nicht braucht.
Das mag manchesmal aus Unwissenheit geschehen, auf der anderen Seite aus Radikalismus.

Der Eine oder Andere nimmt sich "Vorbilder" und eifert nach, verpasst damit aber das eigene "Nachdenken".

Alles in Allem eigentlich halb so schlimm.

Es kommt nut manchmal nicht gut an.

Vielleicht ist dies eine Erklärung? Ich weiss es selbst nicht. :-?
 
Alt 11.03.2004, 21:08   #8
mundl
 
Registriert seit: 30.12.2003
Ort: Holzkirchen, Oberbayern
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,
nach Wasserwerten gefragt zu werden, find ich eigentlich OK, auch wenn´s mal unpassend ist.
Viel schlimmer find ich es, wenn im Laufe einer Diskussion plötzlich jemand persönlich angegriffen wird, und zwar nicht in bezug auf seine Meinung, sondern auf seine Person als solche. Da hab ich schon ein paar mal was gelesen (frag bitte nicht, was und wo, sowas merk ich mir nicht!), das dann doch ziemlich unter die Gürtellinie ging, und vor allem mit dem ursprünglichen Thema nix mehr zu tun hatte. Da hab ich mich dann doch gewundert :-? .
Ich glaube, daß Olli solche Beiträge gemeint hat. Es ist halt schon nervig, wenn man sich für einen Thread interessiert, der dann von (meistens) zwei "Streithanseln" dominiert wird, so daß das interessante Thema untergeht. Deshalb wohl der Vorschlag von Olli, daß sich die Beteiligten lieber in einem anderen Forumsbereich duellieren sollten.
Zumindest hab ich ihn so verstanden.
Die Idee find ich schon gut (außer natürlich, es handelt sich um eine fachbezogene Diskussion, die nur etwas schärfer geführt wird - sowas ist schon in Ordnung und sollte da bleiben, wo sie entstanden ist).

Wo jetzt die Ursprünge in solchen Streitereien liegen, ist doch eigentlich wurscht. Und über die Anfänge in diesem Forum kann ich nicht so richtig was sagen...
mundl ist offline  
Alt 11.03.2004, 21:19   #9
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Mundl,

Ist schon klar.
Ich verstehe die "Beschwerden".

Mir geht es Manchesmal genau so.

Und glaube mir, ich habe schon oft darüber nachgedacht wie man solche Streitigkeiten entschärfen könnte.
Mir ist bis heute kein wirklich gangbarer Weg eingefallen.

Der, der im Recht ist, hofft auf die Unterstützung der User, der der im Unrecht ist, hofft auf die Unterstützung der User.

Es wird in allen Fällen "Partei" ergriffen.

Letzlich ist jeder für seine eigene Schreibe verantwortlich.
Man kann in manchen Fällen "moderieren" im Sinne des Wortes, aber soll man das?
 
Alt 11.03.2004, 21:53   #10
Tina100
 
Registriert seit: 01.06.2003
Ort: Österreich
Beiträge: 792
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ihr,

hm, wo mehr als eine Person ist, kann es zu Streit kommen, warum und worüber auch immer.

Es sind so viele Personen "User" hier , da wunderts mich ehrlich gesagt, dass es sich eh sehr im Rahmen hält.
Wobei so einen echten heftigen Streit hab ich hier noch nie gelesen, ausser wenn ein User sich hier registriert, der nur auf Zoff aus ist - war ja auch schon mal da.

Das geschriebene Wort kommt sicher sehr oft extremer rüber als es gemeint ist - stelle ich mal so in den Raum.

Und so ist mir aufgefallen:
Manchmal muss man einen Thread 3x lesen um zu verstehen was der User der den Thread eröffnet hat überhaupt will, da denk ich gerade an den Thread in der Wirbellosenrubrik, wo Lu fragte wie er sein Garnelenbecken schöner machen kann und die ersten haben so reagiert, als hätte er behauptet, das ist ein garnelenfreundliches AQ.
Muss auch ehrlich sagen, durch die Überschrift kams mir beim ersten Mal kurz überfliegen auch so vor, erst als ich dann zu lesen anfing .....

Auch denke ich mir, ist es durchaus sinnvoll eine gewisse Hilfe als 0815 User anzubieten, das Rad muss nicht immer wieder von neuen erfunden werden.
Denn auch wenn das Wissen sehr oft nur angelesen ist (das Wissen von hier und von euch ist - die die schon langjährige Erfahrungen haben) bei Themen über die sman schon sehr oft gelesen hat, wo immer die selben Aussagen getroffen wurden, von Leuten die echt Ahnung haben, kann man hinschreiben so und so schauts aus - oder verlinken.
Oder auf die Suche verweisen, wenn man sieht das irre viele Threads zu diesen Thema schon bestehen.

Mit dem mfg, muss ich ehrlich sagen ist mir auch wurscht, denn man erkennt anhand des Schreibstils meistens eh, wer was wie meint, und wenn nicht, dann wartet man mal ab was dieser so vom Stapel lässt und entweder man dreht sich um und schüttelt den Kopf oder man sagt mal die eigene Meinung.l

LG von Tina
Tina100 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie empfindlich sind TDS? Mandara Archiv 2004 43 10.01.2004 11:27
Saphirriff Barsche empfindlich? Warauf? connect24h Archiv 2003 1 29.12.2003 08:41
Corydoras pygmäus wie empfindlich? kuki Archiv 2003 28 12.08.2003 19:56
Otocinclus beim Umsetzen empfindlich? Andreas Winkler Archiv 2002 2 07.10.2002 20:43
AQ-Kühlung - aber Fische sind empfindlich! Pantera negra Archiv 2002 2 14.06.2002 10:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:12 Uhr.