zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2004, 21:44   #21
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Patrick,
Zitat:
bis 25cm groß
Zitat:
Sozialverhalten: revierbildend
Zitat:
Haltung: Ab 120kantenlänge
passt das wirklich zusammen?
Oder meintest du 220 cm ?

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2004   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2004, 21:48   #22
Fransenlipper
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Pirna
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Ich hätte Interesse dran. Hab nämlich auch nur ein W und ein M.



Schöne Grüße
Mirko
Fransenlipper ist offline  
Alt 12.03.2004, 12:29   #23
Fransenlipper
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Pirna
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonja.

Hier kannst du noch mal den Unterschied zwischen Männchen (links) und Weibchen sehen. Ist zwar nur ein kleines Bild aber trotzdem gut zu erkennen.

Click the image to open in full size.


Schöne Grüße
Mirko
Fransenlipper ist offline  
Alt 12.03.2004, 16:33   #24
Skylar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

also bis jetzt ist wirklich noch nichts blaues zu sehen. Aber das nützt alles nix, die müssen dann raus. Es reicht mir schon wenn der Moorii so groß wird. Und den möchte ich auf alle Fälle behalten.
Aber da kann man mal sehen wie die Verkäufer einen reinlegen, irgendwas mit Pseudotropheus hat er auf jeden Fall gesagt. Aber das gleiche ist ja auch mit den Haiwelsen die ich noch habe. Wie gut das er die schonmal zurück nimmt.

Gruß,
Sonja
 
Alt 17.03.2004, 21:51   #25
Skylar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich habe mich nochmal durchs Netz gewuselt. Da habe ich jetzt gelesen das mehrere Männchen nicht immer einen blauen Kopf haben. Es kann sein das die anderen Männchen die Färbung vom Weibchen annehmen damit es keinen Kampf gibt oder so ähnlich. Leider weiss ich nicht mehr wie die Seite heisst. Da stand auch am besten sieht man es an der Genitalpapille. Aber woran erkenne ich als Laie jetzt den Unterschied? Hat jemand deutliche Bilder von M und W, von den Genitalpapillen?

Gruß,
Sonja
 
Alt 17.03.2004, 22:39   #26
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sonja,
hier nochmal ein Datenbankeintrag für N. venustus den ich mal geschrieben habe.


Art
Buntbarsch

Name
Pfauenmaulbrüter

Lat. Name
Nimbochromis venustus

Herkunft
Malawisee, sandige Flachwasserbereiche.

Geschlechtsunterschiede
Dominante Männchen sind blau mit sehr unterschiedlichen Gelbanteilen und haben vom Maul bis zur Rückenflosse einen markanten gelben Streifen. Den Weibchen fehlt dieser Streifen oder er ist nur schwach ausgeprägt, außerdem haben sie nur Gelbanteile in der Färbung.
Jungtiere sind nur schwer zu unterscheiden.

Soziales Verhalten
Nicht so räuberische Art wie die übrigen Gattungsmitglieder. Auch hier ist eine Haremshaltung Pflicht, und man sollte auch nur ein adultes Männchen im Aquarium halten.
Gegenüber anders gezeichneten Arten sind die Tiere nicht so aggressiv.

Vergesellschaftungstipps
In sehr großen Aquarien kann die Art mit nahezu allen Malawi- Cichliden vergesellschaftet werden die ähnliche Ansprüche an die Nahrung stellen. Es müssen aber viele von einander getrennte Steinaufbauten und Versteckmöglichkeiten geboten werden.

Futter
In der Natur hauptsächlich kleine Fische. Im Aquarium alles gängige Frostfutter, Mysis, Artemia, Muscheln, Garnelen und auch Cichliden- Sticks.

Zuchterfahrungen
Im gut strukturierten, großen Gesellschaftsbecken leicht möglich, wenn auch die Haremshaltung berücksichtigt wird. Das Weibchen muss nach 20 Tagen herausgefangen werden, will man die Jungen aufziehen. Sie werden dann aus dem Maul entlassen und fressen direkt Cyclops, Artemia und Flockenfutter. Bei dem hohen Futterumsatz der Jungtiere ist sauberes Aufzuchtwasser notwendig. Ein Wurf besteht, je nach Größe des Weibchens, aus 20 bis 100 Jungfischen.

Bemerkungen
Wie auch Nimbochromis livingstonii und Dimidiochromis compressiceps kommen die Tiere in großen Vallisnerien- Beständen vor. Das Aquarium darf also durchaus gut bepflanzt sein, wenn dabei die Steinaufbauten nicht vergessen werden.
Die Fische sind, wie die beiden anderen Arten auch, schon im Shire River, einem Zufluss des Malawisees nachgewiesen worden.

Max Grösse Männchen/Weibchen
25 cm

min. Grösse des Beckens
200 cm

Schwierigkeitsgrad
Anspruchsvoll

Schwimmbereich im Becken
Alle

Temperatur von bis
23 - 27 °C

ph-wert
7,5- 8,8

gh-wert
6-30

kh-wert
6-20



Wie da auch steht, Jungtiere sind nur schwer zu unterscheiden.

Zur Untersuchung der Genitalpapille steht hier was:
http://www.malawisee.com/knowhow/fis...schlecht=.html

Ich würde das aber den Tieren und dir ersparen.

Du wirst bald sehen ob du nur Weibchen hast.
Mit 7 cm werden sie ja gerade erst Geschlechtsreif.

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Alt 17.03.2004, 22:57   #27
Skylar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

danke für die Antwort. Dann will ich sie mal so lassen wie sie sind, rausnehmen nur um nachzugucken möchte ich nicht. Wollte ich eigentlich nur wissen weil ich die ja abgeben muss. Falls jemand nachfragt.

Gruß,
Sonja
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie heisst doch gleich... Sabbi Archiv 2004 4 21.03.2004 17:53
Wie heisst dieser Wels? Blubby Archiv 2004 21 15.02.2004 14:52
Wie heisst diese Pflanze? ElMuerto Archiv 2002 3 17.11.2002 17:44
Weis jemand wie dieser barsch heisst ???? Falcon16 Archiv 2002 10 17.10.2002 18:45
Was heisst das? Marrttin Archiv 2002 25 10.03.2002 03:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.