zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2004, 09:22   #1
geordiel
 
Registriert seit: 10.03.2004
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzfrage 100l Tanganjikaseebecken

Hallo,
ich habe ein 100l Becken und möchte es als Tanganjikaseebecken neu einrichten. PH-Wert liegt bei 7,5.
Ich habe da an folgenden Besatz gedacht :

4x Prinzessin von Burundi Neolamprologus brichardi
2x Goldchichlide Neolamprologus leleupi
evtl. noch einige Antennenwelse

Desweiteren ist geplant eine selbstgebaute Rückwand einzubauen.
geordiel ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2004, 14:54   #2
geordiel
 
Registriert seit: 10.03.2004
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hab ich doch heut früh glatt die eigentlichen Fragen vergessen.

Ist der Besatz so ausführbar?

Kann mir jemand geeignete Rückwandjonstruktionen mitteilen ?

Viele Grüße

Markus
geordiel ist offline  
Alt 11.03.2004, 14:58   #3
nouse
 
Registriert seit: 21.12.2003
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also ich würde da keine rückwand mehr einbauen zumindest keine die viel schwimmraum weg nimmt...bei der prinzessin von burundi
würde ich auf vier aus einer kolonie schauen...sonst passt der besatz scho
nouse ist offline  
Alt 12.03.2004, 08:04   #4
geordiel
 
Registriert seit: 10.03.2004
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Antworten. Nur leider bin ich jetzt auch nicht viel schlauer.

Nouse ist der Meinung, dass mein vorgeschlagener Besatz in Ordnung ist, Mudskipper dagegen findet den Besatz nicht gut.

Was soll ich jetzt tun?

Danke

Markus
geordiel ist offline  
Alt 12.03.2004, 14:11   #5
mänz
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Region Basel, Schweiz
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Neolamprologus brichardi nicht unter 200liter halten. Hat sich mal ein Paar gefunden, gehts rund und das Becken ist bald übervoll!

Gruess
Manuel
mänz ist offline  
Alt 12.03.2004, 16:59   #6
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
dann bestätige ich das auch nochmal, bei 100 Litern geht leider nur der Standardvorschlag, Schneckenbuntbarsche und evtl. noch kleine Julidochromis.

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.03.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenfilter für 100L Schoenchen Archiv 2004 5 07.06.2004 08:15
pflanzen für tanganjikaseebecken geordiel Archiv 2004 5 13.03.2004 13:58
Welche Barsche in 100L tuxx Archiv 2004 3 21.02.2004 13:11
Welche Barsche mit Platys in 100l? Corytante Archiv 2003 6 24.03.2003 11:39
einrichtung eines 60l und 100l AQ sebastian. Archiv 2003 3 07.01.2003 12:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.