zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2004, 15:24   #1
Pollox
 
Registriert seit: 08.11.2003
Ort: Karlstadt
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergkugelfisch mit Zwergarnelen?

Hallo zusammen!


Ist es überhaupt möglich? :roll:

bekanntlich fressen kufis ja gerne viele schnecken, aber ich kann nirgens etwas lesen, wie es mit garnelen aussieht... :-?

Vielleicht kann mir ja einer helfen?!

Würde mich freuen!

Gruß

Marvin
Pollox ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.03.2004, 17:22   #2
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

MMH ich glaube da gibt es keine erfahrungen aber ausprobieren wuerde ich es wenn nur mit ein zwei garnellen fuer denn anfang und schauen was passiert !!!

MFG Basti !!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 13.03.2004, 17:29   #3
CRahm
 
Registriert seit: 05.07.2003
Ort: Herne
Beiträge: 132
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marvin,

Zwergkufis mit Zwerggarnelen geht mit Sicherheit nicht. Zwergkufis jagen auch große Bachflöhe und Zwergarnelenmännchen sind selbst ausgewachsen NICHT VIEL größer, als große Bachflöhe. Eventuell ausgewachsene Amanogarnelen, aber selbst da wäre ich sehr vorsichtig.

Schöne Grüße
Christian
CRahm ist offline  
Alt 14.03.2004, 11:39   #4
mar.tu
 
Registriert seit: 20.06.2003
Ort: Chemnitz
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Doch es geht,

wenn man das Becken nicht mit Zwergkugelfischen überbesetzt.

Ich halte 1 Pärchen Carinotetraodon travancorius in einem 54 L becken, zur hälfte zugewachsen mit Javamoos, zusammen mit jeder Menge Sri Lanka Zwerggarnelen und die werden nicht merklich reduziert im verhältnis dazu bevor ich die Zwergkugelfische eingesetzt habe (waren eigentlich dafür gedacht)

Also kannst es versuchen

Marcus
mar.tu ist offline  
Alt 14.03.2004, 11:55   #5
Pollox
 
Registriert seit: 08.11.2003
Ort: Karlstadt
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marcus!


Du machst mir ja doch noch Hoffnungen!

Also, ich hab ein 65L Becken, dass ca zu 2/3 richtig zugewuchert ist und das andere drittel ist eher offen. Es ist derzeit mein schwerträgernachwuchs drinnen, der kommt aber bald raus.

Außerdem sind 2 Tetraodon travancoricus und 1 antennwels (klein) mit im becken.
Bald sollen noch so 20 red fire garnelen mit rein.

Meinst du das geht?

Hast du eine extra schneckenzucht?

Die zwergkugelfische sind zur zeit 1,5cm groß...

freue mich auf antwort!

Marvin
Pollox ist offline  
Alt 14.03.2004, 12:08   #6
mar.tu
 
Registriert seit: 20.06.2003
Ort: Chemnitz
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

gruß Marvin

ne extra Schneckenzucht habe ich so zu sagen nicht, aber ich züchte Mex. Bachflohkrebse und das sind ja auch besondere Leckerbissen

Außerdem schmeiß ich jetzt als nächstes noch frischgeschlüpfte Apfelschnecken mit ins becken!


Ich würde dir vielleicht empfehlen das du erst die Garnelen reinsetzt und wartest bis die sich das erstemal vermehrt haben (so zum eingewöhnen) und dann die Zwergkugeln rein


die kleinen schwertträger kannste auch drinnen lassen die stören meiner Ansicht nach nicht, hab auch kleine Guppys mit drin !


Marcus
mar.tu ist offline  
Alt 14.03.2004, 18:57   #7
Pollox
 
Registriert seit: 08.11.2003
Ort: Karlstadt
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Das hört sich ja alles doch nicht so schlecht an...

Aber Bedenken hab ich mit meinem event. Garnelennachwuchs... :-?
Hast du da schon irgendwas beobachten können, ich meine, ob sie an die jungen garnelen ran gehen...?

Ich weiß nämlich grad nicht wirklich, was ich machen soll. Die meinungen sind ja doch sehr geteilt... :roll:

Gruß

Marvin
Pollox ist offline  
Alt 15.03.2004, 09:18   #8
mar.tu
 
Registriert seit: 20.06.2003
Ort: Chemnitz
Beiträge: 26
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,

etwas nachwuchs kommt eigentlich immer durch(bei genügend versteckmöglichkeiten), deshalb meinte ich ja das du die Garnelen sich erstmal vermehren lassen solltest, bevor die Fressfeinde einsetzten willst.

Ein paar kleine Garnelen werden die Kugeln schon erwischen -> steht ja auf ihrem Speiseplan!

Aber da Garneln relativ schnell wachsen sind die für deine 1,5 cm großen Kugeln bald zu Groß.

meine beiden sind um die 3 cm und kümmern sich um die ca. 1 cm kleinen Garnelen Babys schon überhaupt nicht mehr.

Mal ne Anmerkung: So ein Bachflohkrebs wirkt schonkleiner alsne Garnele auch wenn er über 1 cm lang sein sollte,da er meistens zusammen geringelt rum schwimmt oder klebt, während eine garnele mit Fühler und Fächerschwanz etwas gößer und breiter wirkt!

Also ich bin der meinung das in einem gut eingelaufenen Aquarium die Garnelen genügend Nachwuchs Produzieren das beide Arten (Kugeln und Garnelen) überleben können, da fütterst du noch ab und zu ein paar schnecken zur Abwechslung und dann läuft das schon!

Marcus
mar.tu ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.03.2004   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergarnelen und Antennewelse? pit22a Archiv 2004 2 19.04.2004 13:49
zwergkugelfisch diegina Archiv 2003 6 07.04.2003 22:55
Zwergkugelfisch! Yarra Archiv 2002 1 08.09.2002 13:07
Zwergkugelfisch Macropodus opercularis Archiv 2002 5 03.07.2002 21:02
Zwergkugelfisch FishMan Archiv 2002 2 07.02.2002 18:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.