zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.03.2004, 16:26   #1
ahmun
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: Baden-Württemberg/Freiburg im Breisgau
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppys nachts oben

Moin...

nach meiner Vorstellung von vorhin, hab ich auch gleich schon die erste Frage....

Es geht um meine 2 Guppys... (m/w). Abends, wenn ich die Halogenlampe ausschalte, und 10 min danach wieder in mein AQ schau, seh ich meine 2 Guppys an der wasseroberfläche schwimmen und wie sie manchmal nach Luft schnappen. Sie "liegen" dann ziemlich lang so knapp unter der Wasseroberfläche und schnappen abundzu nach Luft.

Ist dass verhalten nochmal, oder habe ich ein CO2 Überschuss oder mangel in meinem AQ ?

Vielen Dank im vorraus.

Gruss Christopher
ahmun ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.03.2004, 16:48   #2
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ,

Wenn die Werte in deiner Sig stimmen liegt das an dem 0,2 Nitrit (sollte immer nullsein), sofort Massnahme erstma einen grosszuegigen TWW !!!!!!

Wenn die Werte mit Steabchen test ermittelt sind erstma Tropfentests besorgen und genau Messen dann nochmal Werte posten !!!

MFG Basti !!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 13.03.2004, 16:53   #3
braut-g
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Baden-Württemberg/73430 Aalen
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

Also es ist normal das Guppys an der Oberfläche sind wenn sie schlafen (wenn man das so nenne kann!

Jedoch das Nitrit ist zu hoch!!!! MUSS NULL sein!!!

Entweder Wasserwechsel was das zeug hält oder Chemiekäule!!

Jedoch bevorzuge ich die Biologischere Art!!!

Doch auch ich habe schon Sera Nitrivec eingesetzt da ich leider gerade in den Urlaubgegangen bin!

Finde heraus von wo das Nitrit kommt!!!
Nitritpeak oder überfüttert, Bodenfault,......???

greez
Alex
braut-g ist offline  
Alt 13.03.2004, 16:58   #4
TWX
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: München
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: re

Zitat:
Zitat von braut-g
Entweder Wasserwechsel was das zeug hält oder Chemiekäule!!

...

Doch auch ich habe schon Sera Nitrivec eingesetzt da ich leider gerade in den Urlaubgegangen bin!
Nitrivec ersetzt aber den Wasserwechsel nicht!
Denn es holt das Nitrit ja nicht direkt und vor allem sofort aus dem wasser, also erst mal den Fischen zuliebe sofort WW
ach ja und natülich nicht das Zeug nicht vor dem WW reinkippen
TWX ist offline  
Alt 13.03.2004, 17:00   #5
ahmun
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: Baden-Württemberg/Freiburg im Breisgau
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für eure Antworten.

Also, ich hab die Werte mit nem Stäbchentest gemacht.

bei dem wert wars so... ich hab die farbe als 0,5 angesehen, und mein bruder als 0.... hab mir dann den test nochmal angeschaut, und festgestellt, dass es doch mehr zu 0 tendiert und hab dann so ca. die goldene mitte genommen.

Dass mit dem Nach luft schnappen, kommt auch nur bei meinen 2 Guppys vor, bei den anderen merke ich nichts....

Danke für eure Antworten, ich werd dass mal weiter beobachten.


Da taucht aber noch gleich ne neue frage auf....

Es geht um meine 9 Rote Neons. Und zwar.... Wenn ich mit normalen Flockenfutter(Vitakraft) meine Fischlis füttere, kommt es mir so vor, als ob meine Neons nicht richtig fressen. Meine Anderen fische, z.B. die Guppys schwimmen dann an die Wasseroberfläche und schnappen sich dass Futter, aber meine Neons sind wohl zu scheu um an die Wasseroberfläche zu schwimmen und warten ab, bis Futter runtersickert. Ich hab da mal gehört, dass es verschiendene Futtersorten für verschiedene AQ Wasserschichten (also Boden, Mittlerer Be´reich und Wasseroberfläche) gibt. Was koennt ihr mir da empfehlen, oder was koennt ich machen, damit die Neons auch dieses Futter zu fressen bekommen ?


Vielen DAnk schonmal

Gruss Christopher
ahmun ist offline  
Alt 13.03.2004, 17:23   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

besorg dir mal Frostfutter bei deinem Händler. Wird in Tafeln (wie ne Tafel Schokolade) angeboten. Kauf dir mal schwarze und weisse Mülas (für den Anfang) ein Artemiasieb und los gehts. Achte drauf, das es unterwegs nicht auftaut, und tu's zu Hause gleich wieder ins Gefrierfach. Pro Tag einen Würfel brichst du ab ( ich schneide immer ein paar Tafeln gleichzeitig in gefrorenem Zustand klein und friers in einer Plastikbox wieder ein) und taust ihn unter fliessend (kalt) Wasser auf, dann verfüttern.

Dann verbessert sich auch deine Wasserqualität. Ich empfehle dir einen wöchentlichen Wasserwechsel von 50%, wenn du NO2 nachweisen kannst, auch täglich. Einmal die Woche ist Diät.

Biete deinen Welsen auch mal ein Stück Gemüse in Form von (gewaschnener, geschälter und halbierter) Salatgurke. Tu sie auf eine Kuchengabel stecken, dann geht sie unter, nach 24h wieder rausholen.

Was denkst du was dann los ist, die denken es ist Weihnachten
 
Alt 13.03.2004, 17:53   #7
ahmun
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: Baden-Württemberg/Freiburg im Breisgau
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also, ich hab dass jetzt gradmal ausprobiert....

So wie ich dass bis jetzt beobachten kann, machen sich nur die "Fische" daran zu schaffen, und nich die welse


Wegen der Kuchengabel.... is dass nich gefährlich, wenn ich da ne kuchengabel in mein AQ schmeiss ?
ahmun ist offline  
Alt 13.03.2004, 18:11   #8
braut-g
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Baden-Württemberg/73430 Aalen
Beiträge: 312
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ne ist ungefährlich!!

Tipp:

Gefrohrenes Futter z.B. Brokolie,... ins heiße wasser kurz geben und dann ab ins Aquarium!!

MMMMMHHHH meine Welse lieben es!!

greez
Alex
braut-g ist offline  
Alt 13.03.2004, 18:18   #9
ahmun
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: Baden-Württemberg/Freiburg im Breisgau
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay, ich habs gemacht....

Vielen Dank. !!!!!!


is ja schonmal nen guter start im forum

ich amch auch gleich nochmal nen neuen Wassertest, mal schauen was der ergibt...


Bis dann

Gruss Christopher
ahmun ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.03.2004   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachts Filter aus? mundl Archiv 2004 12 25.01.2004 21:51
Beleuchtung nachts? fisch Archiv 2003 5 07.10.2003 15:06
Heizung nachts aus??? marno Archiv 2002 6 01.05.2002 06:15
Warum kriechen meine TDS nachts nach oben ? AndreV Archiv 2002 3 06.04.2002 08:45
Tagsüber CO2, Nachts O2? Nils G. Archiv 2001 6 02.08.2001 14:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.