zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2004, 19:14   #11
auriel
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Danke

Hallo Heidi,
danke für deine Antwort... aber der Grüne Kugelfisch ist doch ein Brackwasser und die Zwergen sind doch Süßwasser Kugelfische ... ( ? ) oder hällst du deinen grünen Kugelfisch in Süßwasser?

Gruß Auriel
auriel ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.03.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.03.2004, 19:44   #12
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

salute,

genau so siehts aus!
ich hab mal gelesen, dass man es (brackwasser-)kugelfischen ansieht, wenn die mit dem salzgehalt unzufrieden sind
--> blauer schleier <--
meiner ist ca. 1jahr und hat sich bislang nicht beschwert

(obwohl er zur zeit krank, im extra-becken, mit viel Wärme und Salz ist.. aber Krankheit liegt defintiv NICHT an der Süsswasserhaltung!)

hatte anfangs etwas salz mit drin... dann mal nicht, dann mal wieder etwas... dann hab ich die Minis gesehen und bin zurück auf süsswasser gegangen.

--für's Tierministerium :
da ich aber noch'n leeres AQ hab, kann er, wenn er lustig ist, natürl. auch in'n Brackwasser

mfg, das heidi
frolleinknork ist offline  
Alt 16.03.2004, 20:07   #13
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,
"[ich halt ihn zusammen mit 3mini-kufis, 5 Eisenkärpflingen, 3Beilbäuchen, 2Saugwelsen und einigen panzerwelsen]"

was ist das denn für ne kombination? nicht nur süßwasser- und brackwasserfische in einem becken, sondern alles von weichwasser bis brackwasser...!

"ich hab mal gelesen, dass man es (brackwasser-)kugelfischen ansieht, wenn die mit dem salzgehalt unzufrieden sind
--> blauer schleier <-- "

wo hast du das denn gelesen? mag sein, dass man es einigen tieren ansehen kann, es ist aber kein muss! von nem blauen schleier habe ich noch nichts gehört!

"meiner ist ca. 1jahr und hat sich bislang nicht beschwert"

das ist das problem von fischen: sie können sich so schwer beschweren... wie groß ist er denn? 6-7 cm?

"(obwohl er zur zeit krank, im extra-becken, mit viel Wärme und Salz ist.. aber Krankheit liegt defintiv NICHT an der Süsswasserhaltung!)"

und woher weißt du das schon wieder? brackwasserfische werden sehr anfällig, wenn sie im süßwasser gehalten werden! warum wärme?

" --für's Tierministerium :
da ich aber noch'n leeres AQ hab, kann er, wenn er lustig ist, natürl. auch in'n Brackwasser "

was meinst du mit "tierministerium"? soll das eine scherzhafte anspielung auf aquarianer in diesem forum sein, die tierquälerei anprangern?
woran erkennst du, ob dein kugelfisch lustig ist?
ich bin mir sicher, dass er nach einem jahr kümmern im süßwasser lustig genug ist, in ein großes brackwasserbecken zu wechseln!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 16.03.2004, 22:42   #14
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

bon soir

"[was ist das denn für ne kombination?]"
berechtigte frage... aber da die mir aus'm zooladen bislang kein mist erzählt haben, hab ich da -mit erfolg- volles vertrauen in deren auskünfte gesteckt.. und die meinten; mit salz ist besser,ohne geht auch

das mit dem blauen schleier hab ich im i-net gelesen.. bei gezielter suche aber ebend nichts gefunden- kann ich dir also nicht sagen WO das war

ja, ich schätz ihn auf ca. 7 cm & er hat erst nach neuer bepflanzung angefangen zu streiken.. ich tipp darauf.. nicht aufs wasser.
des weiteren hat mein kufi zuvor -im brackwasser- auch einmal, für 4tage was mit den augen gehabt.. und danach war alles weg.
so ist es bei diesem auch gewesen, nur war er zum zeitpunkt im süsswasser und ist seit dem blind -ohne dass man's ihm ansieht!

ich glaub wir haben uns verstanden, bezügl. der quälerei

ich weiß natürl. nicht ob der gutste 'lustig' drauf ist... aber man kann am schwimmverhalten und aussehen schon näheres dazu raus kriegen.
zuvor, langsam-träge-ruhig jetzt: -->wie immer:NORMAL & farbintensiver, schwimmt ab und zu am glas rauf und runter (blind!) hat mittlerweile das futter gefunden und ist dementsprechend gut bestückt.. schon gute zeichen für ne besserung!!!

& ich kann nur wiederholen, wenn ich sag; der sollte innerhalb der nächsten zeit umgesiedelt werden, nicht ganz so fix, aber in absehbarer zeit (wenn mehr platz geschaffen)

da du einiges über sie zu wissen scheinst, verrat mir, kann der irgendwann wieder gucken?

güße, heidi
[/quote]
frolleinknork ist offline  
Alt 17.03.2004, 08:35   #15
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin heidi,
ich habe noch nie was von erblindeten kugelfischen gehört. bist du dir sicher, dass er blind ist? wenn ja, woran erkennst du das?
das mit der scheibe hat auf jeden fall nichts mit blindheit zu tun. das machen alle kugelfische, denen das becken zu klein ist.
wenn er blind sein sollte, wurde das sicher nicht durch brackwasser ausgelöst, denn da kommt er ja her.
wie man blindheit bei fischen behandelt weiß ich nicht, aber ich befürchte, dass eine operation beim tierarzt zu teuer wird.
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 17.03.2004, 16:00   #16
auriel
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Achje...!!!

Hallo Heidi und Marin,

da scheinen die meinungen wohl weit auseinander zu gehrn... jedenfalls wollte ich mit meinem Beitrag keinen Streit entfachen...*wollte doch nur wissen ob man den Biocellatus mit dem Nigrviridis zusammen halten kann *plärr*

Jedenfalls kann man sich darüber streiten, was nun Tierquälerei ist und was nicht ... für den einen ist die haltung im Aquarium schon Tierquälerei, für den anderen die größe des Beckens und für wiederum andere die Wasserwerte. ( das erinnert mich grad an einen Werbespot "Für den einen ist es Duplo....."
hehehe

Naja, ich denke zwar auch, daß es besser ist einem Brackwasserfisch im Brackwasser zu halten. Allerdings habe ich in dem Buch ( Kugelfische des Süß und Brackwassers ) gelesen, daß der Mann 9 Jahre lang einen Grünen Kugelfisch in Süßwasser gehalten hat um zu testen welche auswirkungen dieses hat. Der Fisch war Krankheitsanfälliger und erreichte nur die hälfte seiner Körpergröße.

@ Martin, rege dich doch nicht gleich so auf... es ist doch wenn wir das ganze mal streng sehen schon Tierquälerei die Fische zu Kaufen. In der Natur wären Sie doch besser aufgehoben als in einem Aquarium. Sie werden unter tortur eingefangen ( die meißten sterben schon wärend dem Transport ) und werden in der Zoohandlung in einem winzigen Glassarg an unwissende verkauft, die die Kufis vielleicht sogar in kaltem Wasser halten ( oder ähnliches )

Also, im Grunde bin ich ja deiner Meinung aber nicht immer gleich so aufregen.

Kann ich die denn zusammenhalten oder was ? *grins*

Auriel
auriel ist offline  
Alt 18.03.2004, 10:02   #17
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo auriel,
"@ Martin, rege dich doch nicht gleich so auf... es ist doch wenn wir das ganze mal streng sehen schon Tierquälerei die Fische zu Kaufen. In der Natur wären Sie doch besser aufgehoben als in einem Aquarium."

das erste könnte ich ja noch irgendwie durchgehen lassen. schon das zweite wird schwierig: im aquarium richtig gehaltene fische überleben bewiesenermaßen oft weitaus länger als in der freien natur.

"Sie werden unter tortur eingefangen ( die meißten sterben schon wärend dem Transport ) und werden in der Zoohandlung in einem winzigen Glassarg an unwissende verkauft, die die Kufis vielleicht sogar in kaltem Wasser halten ( oder ähnliches )"

warum werden sie unter tortur eingefangen? so weit ich weiß, giebt es da keine größeren probleme in der süßwasseraquaristik, schon gar nicht bei nachzuchten wie den handelsüblichen kugelfischen!
wenn ein zoohändler an unwissende verkauft, dann ist auch das anzuprangern. ein guter zoohändler tut das nicht! und nun das größte problem, die kaltwasserhaltung: hängt eben von jedem selbst ab! wer so aus dummheit handelt, dem kann man nicht so sehr böse sein. wer aber wissend tiere quält, hat nicht nur meine verachtung verdient, sondern macht sich in diesem land auch strafbar!
anything goes? nö!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 19.03.2004, 10:54   #18
auriel
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich hoffe ja wirklich, daß du dir alles durchgelesen hast.... gebe dir doch recht ... allerdings solltest du dich nicht gleich aufregen " moin,
"[ich halt ihn zusammen mit 3mini-kufis, 5 Eisenkärpflingen, 3Beilbäuchen, 2Saugwelsen und einigen panzerwelsen]"

was ist das denn für ne kombination? nicht nur süßwasser- und brackwasserfische in einem becken, sondern alles von weichwasser bis brackwasser...! "

du hättest Ihr vielleicht im ruhigen mal schildern sollen, wiso das nicht funktioniert und nicht gleich schimpfen. Oder hat dein Lehrer früher in der Schule auch gleich gemotzt wenn du was nicht wusstest und es vielleicht anders gelernt hast?

Es bezweifelt niemand deine Kompetenz und ich habe auch ein Brackwasserbecken und eine Schneckenzucht, da ich den Tieren auch das beste bieten möchte. Aber wenn man gleich motzt schalten die Leute vielleicht ehr auf stur anstatt darüber wirklich nachzudenken.

Gruß Auriel
auriel ist offline  
Alt 19.03.2004, 11:44   #19
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin auriel,
der diskurs mit dem fräuleinknork hat ja schon etwas früher begonnen als dein zitat suggeriert. sie damit gezeigt, dass sie diese fische nicht aus unwissenheit zusammenhält, sondern durchaus bewußt. es geht hier also um bewußte tierquälerei und darüber rege ich mich gerne auf. also nicht lehrerhaft über das falsch gedachte, sondern auf das weitermachen trotz besseren wissens. würde sie sich nur selber damit schaden wär mir das latte. aber es geht hier um lebende tiere!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 19.03.2004, 12:46   #20
auriel
 
Registriert seit: 28.02.2004
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, das verstehe ich ja auch und begeißtert bin ich darüber bestimmt auch nicht. Aber mir ist aufgefallen, daß manche auf Stur schalten, wenn man Sie so angeht und ich dachte eben, daß eine genaue schilderung der Sache mehr Wirkung hat. Sie hat es ja auch so in der Zoohandlung eingetrichtert bekommen .

Jedenfalls habe ich deinen Rat befolgt und einen Difusor gekauft und angebracht. Nun zeigt sich allerdings das Problem, daß das Wasser nicht mehr richtig durchgewälzt wird und am hinteren Ende des Beckens das Wasser fast steht, wodurch die Nitritwerte von 0 auf o,3 gegangen sind. Leider ist unser Außenfilter hinten montiert, so das man den Difusor nicht in die Mitte drehen kann, sondern nur nach vorne gegen die Scheibe. Ich muss mal sehen ob ich das noch umgebaut bekomme.

Weißt du denn vielleicht welche fische man eventuell mit dem Tetraodon Fluviatilis zusammen halten könnte? Ich wüßte jetzt keinen.....

Gruß ... Auriel
auriel ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.03.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tetraodon Nigroviridis -grüner Kugelfisch- braucht Hilfe!!! frolleinknork Archiv 2004 22 06.06.2004 11:58
Tetraodon biocellatus(Palembang Kugelfisch?) Lik Archiv 2004 17 16.04.2004 12:19
tetraodon cutcutia (gemeiner kugelfisch), fast egal wo! Martin Hi. Archiv 2004 8 01.04.2004 22:57
HILFE: Grüner Kugelfisch (Tetraodon nigroviridis) krank!? Nauticus Archiv 2004 5 21.03.2004 22:53
tetraodon pustulatus Martin Hi. Archiv 2003 26 08.09.2003 22:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.