zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2004, 21:12   #11
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey!

also, ICH habe durch 6-fachbestimmung [!!] diese gelieferten werte ermittelt.
um auf die WIE-frage zu kommen:
Nitrit:

ein tropfen analysenlösung mit einem tropfen eisessig, einem Tropfen Lunges1-Lösung und einem tropfen Lunges2-Lösung versetzen. rotfärbung erscheint. dann gibts ne art farbfecher, auf der man die färbung zuordnet.

Nitrat:

zuerst das nitrit entfernen
man gibt harnstoff in die kalte flüssigk. und säuert schwach an, dann:ein tropfen nitritfreie analysenlösung mit einem tropfen eisessig, einem tropfen Lunges1-lösung und einem tropfen Lunges2-Lösung sowie etwas Zn-staub (reduziert das nitrat zu nitrit) versetzen. rotfärbung zeigt das gebildete nitrit an.
durch rechenweg (frag mich nich,hab ihn nich im kopf) kann man dann rauskriegen, wieviel nitrat dafür nötig war.
-hätte ich auch anhand der nitrit ergebnisse machen können, aber so wars mir genauer.


wie gesagt, ich arbeite in ner lackfabrik.. und solch sachen nachweisen ist eins von vielen dingen ,die ich tägl. im labor ausführe.. daher bin ich mir der ergebnisse sowas von sicher.

deshalb würd ich mir auch nie solche tester kaufen, weil a)viel zu teuer undb)gehts auch genauer ;-)

tschau, das heidi
frolleinknork ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.03.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.03.2004, 11:30   #12
GreenPuffy
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: Zürich
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das thema salz was mudskipper schon angesprochen hat ist aber hierbei noch nicht gegessen. auf der untersten stufe zu fahren ist bei den nigroviridis sehr sehr schlecht. meine wurden immer kräftiger je höher ich mit dem salzgehalt ging. mitleriweile leben sie in 1.020 und das hervorragend. ist total schön habe auch lebendgestein eingesetzt. ist super.

das man die nigroviridis auch bis ins hohe alter im süsswasser halten kann ist zwar wiederlegt aber ich finde es einfach eine qual denn auch wiederlegt ist, dass diese fische nie die grösse erreichen die sie sonst schaffen würden, und zweitens sind sie sehr sehr anfällig. je weniger salz desto anfälliger werden sie....

naja, das sind einfach so meine erfahrungen. aber in der zwischenzeit werden die nigroviridis zu tausenden in tschechien nachgezüchtet und sie versuchen ihn auf süsswasser umzustellen. hatte mal einen aus der zucht. der hat nur mittelstarkes wasser vertragen..sonst nix....den musste ich in ein einzelbecken geben weil er so heikel war..leider ist er mir verstorben. einfach so puff, tod...

GreenPuffy ist offline  
Alt 20.04.2004, 23:15   #13
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard zeit vergangen, ABER

heidiho!

[war zur theorie in stuttgart, nun wieder da]

leider hat sich so gut wie gar nix verändert, mein kufi der tut blind und ich hab absolut keine ahnung was ich noch tun soll.
da er ja nun allein in seinem becken ist, kann ihn niemand das futter wegfressen, sonst sähe es nicht wirklich gut aus für ihn.

er merkt zwar, wenn futter im aq ist & schwimmt nervös umher, zuerst an die wasseroberfläche, falls er es dort noch bekommt, dann sucht er den gesamten boden mehrmals ab...
es ist nicht schön mit anzusehen
und ich will ihm so gern helfen

momentan ist die dichte 1,018 wieviel höher kann ich mich beruhigt trauen?
und das die krankheiten mit steigendem salzgehalt geringer werden ist doch logisch (greenPuffy).. welche bakterien überleben schon groß salzwasser?

übrigens hat er z.Zt. einen leichten schleier auf dem rechten auge,

hab ich aber auch schon ohne milchigen schleier gesehen,dass er scheint blind zu sein

mfg aus fisch-kopf-town
das heidi
frolleinknork ist offline  
Alt 21.04.2004, 16:37   #14
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,
dem kann ich nur zustimmen: im süßwasser kommt das bei dieser art sehr häufig vor, aber im brackwasser sollte man das schon behandeln. so lange das nur ganz leicht ist, weiterhin beobachten. aber wenn es stärker wird, oder nicht sehr schnell abklingt, würde ich medikamente einsetzen!
könnte es sein, dass das wasser stark belastet ist?
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 22.04.2004, 20:20   #15
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

salût

medizin... hab ich mir fast gedacht..
könnt ihr was mega gutes empfehelen? oder soll i einfach mal gucken gehen was so angeboten wird?

ach man, in einem monat zieh ich um-
MEIN becken fasst 250L, steht aber zur zeit nur rum da sich das für so kurze zeit nicht lohnte in gang zu schmeißen.
wohn z.zt. zu zweit,danach allein.. und der kufi ist meine.
d.h. er hat dann zwar ein 250Lbecken für sich, aber auch, dass i keine anderen fischis reinsetzen kann--> da die ihm ja alles wegfressen würden.

weiteres prob: BLINDER(!) kufi kann auch keine schneckis finden.
wie lange kann er denn OHNE auskommen?

grüße von den nordlichtern
das heidi
frolleinknork ist offline  
Alt 16.05.2004, 19:24   #16
Bostongreenmetallic
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: 46236 Bottrop
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Übrigens KuFi´s stehen voll auf alles was schnön knackig rot ist.....

versuch es mit deinem Nigrovoridis doch mal mit Posthornschnecken... da ist auch der Knack- Schleif-Zähne- Kürzer Effekt sehr schön....

GreetzaS
Bostongreenmetallic ist offline  
Alt 19.05.2004, 16:58   #17
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

danke für den tip, aber wie soll denn ein blinder kufi schnecken finden?

bzw. wie soll er's schaffen sie zu 'vertilgen'?

und der steht wirklich auf rote sachen.. oder stand drauf, als er noch sah

wie gesagt, ich leg ihm futter immer an die gleiche stelle, damit er's auch findet.. und lebendfutter ist da ausgeschlossen

mittlerweile glaub ich echt nicht mehr, dass ich/man ihm helfen kann


grüße aus'm momentan sonnigen hamburch
das heidi
frolleinknork ist offline  
Alt 21.05.2004, 20:57   #18
Bostongreenmetallic
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: 46236 Bottrop
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie sehen denn seine Augen aus?
Sind die trübe oder is nen grauer Schleier drauf oder warum nimmst du an dass er blind is?

GreetzaS
Bostongreenmetallic ist offline  
Alt 22.05.2004, 11:51   #19
frolleinknork
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

augen sehen so normal wie nur möglich aus!!!!

ich glaube, dass er blind ist, WEIL:

-sein fressverhalten hat sich in ein such-das-fressen-verhalten umgewandelt..

-schnecken guckt er gar nicht mehr an/ findet er nicht

-schwimmt gegen ALLES dagegen (aber mittlerweile weiss er scheinbar wo, welche steine platziert sind und schwimmt wenigstens nicht mehr mit größter wucht gegen die steine)

- hat anfangs über ne woche gar nix gefressen, bis ich ihm halt tägl. das tote futter an den selben platz gelegt hab

kurz gesagt, es ist nicht schön mit anzusehen!!!
die meisten wollten mir ''einreden'' dass er nur geschwächt ist und deshalb gegen alles dagegen schwimmt, aber er schwimmt wie eh und je... nur halt.. als wär er blind!!!!!

oder hast du'n kufi schon mal lebendfutter 'verweigern' sehen?

für tips bin ich jederzeit bereit

mfg, das heidi
frolleinknork ist offline  
Alt 24.05.2004, 08:39   #20
Arno
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: nicht mehr in Shah Alam
Beiträge: 573
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

falscher Thread
Arno ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.05.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tetraodon biocellatus(Palembang Kugelfisch?) Lik Archiv 2004 17 16.04.2004 12:19
Tetraodon Fluivatilis ( Kugelfisch ) gestorben auriel Archiv 2004 43 29.03.2004 20:11
HILFE: Grüner Kugelfisch (Tetraodon nigroviridis) krank!? Nauticus Archiv 2004 5 21.03.2004 22:53
Tetraodon nigroviridis auf Hungerstreik(!?!) & blind (?? frolleinknork Archiv 2004 0 15.03.2004 18:50
Grüner Kugelfisch Sushi Archiv 2003 20 28.09.2003 10:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.