zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2004, 22:45   #1
kimmy88
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: nähe Hannover
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatz für 120l

Hallo Leute,

wollte mir ein zweites Becken anschaffen, diesmal ein 120er. Ich wollte auf jeden Fall hineinsetzen:
- Apistogramma cacatuoides (Kakadu-Zwergbuntbarsch)
- Microgeophagus ramirezi (Schmetterlings-Buntbarsch)
- Pelvicachromis pulcher (Purpurpracht-Buntbarsch)
- Papiliochromis altispinosa (Boliv.-Schmetterlingbuntbarsch)

Nun meine Frage:
Kann ich diese Arten überhaupt alle zusammen in einem Becken schwimmen lassen? und was ich dem Besatz noch hinzufügen könnte?
vielleicht etwas für den Boden, ich hab da an Corydoras sterbai oder so gedacht.

Danke, wenn ihr mir schreibt

Bis denne
kimmy88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.03.2004, 23:11   #2
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

welche Maße hat denn das AQ? Weil ein 120er kann entweder 120 Liter haben oder 120 cm lang sein.

Hast du auch Wasserwerte?
Unabhängig von den Werten möchte ich dir vom M. ramirezi abraten. Ist sehr empfindlich und gehört eher in die Hände von Spezialisten.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 18.03.2004, 13:06   #3
Dirk Küsters
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

4 Arten Barsche sind selbst für ein 120cm-Becken zu viele.
2 Arten sind das max.
Lieber 'nen Schwarm Salmler dazu.

gruß, Dirk
Dirk Küsters ist offline  
Alt 18.03.2004, 16:01   #4
Patrick87
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: 40764 Langenfeld
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich kann dirk nur zustimmen
einfach zu viele barscharten auch wenn es nur kleinere und friedliche arten sind!!
nach meiner meinung passen auch nicht alle so ganz zusammen am besten für eine entscheiden
Patrick87 ist offline  
Alt 18.03.2004, 16:26   #5
kimmy88
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: nähe Hannover
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay, Danke für den Tip
kimmy88 ist offline  
Alt 20.03.2004, 06:54   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Besatz für 120l

Zitat:
Zitat von kimmy88
- Apistogramma cacatuoides (Kakadu-Zwergbuntbarsch)
- Microgeophagus ramirezi (Schmetterlings-Buntbarsch)
- Pelvicachromis pulcher (Purpurpracht-Buntbarsch)
- Papiliochromis altispinosa (Boliv.-Schmetterlingbuntbarsch)

Nun meine Frage:
Kann ich diese Arten überhaupt alle zusammen in einem Becken schwimmen lassen?
Hallo,

schlicht nein. Der einzige, der auf Dauer überleben wird, ist Pelvicachromis pulcher.

Mal abgesehen von den Wasserwertansprüchen.

Gruss Ralf
 
Sponsor Mitteilung 20.03.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzanfrage für 120l AQ Mixery Archiv 2004 3 14.05.2004 11:04
Aquarium 120l michiael Archiv 2003 2 19.11.2003 14:58
8 Diskusfische im 120l Becken Fällt_nix_ein! Archiv 2003 8 03.11.2003 20:33
120L Becken -> Einrichtungsfragen telorp Archiv 2003 5 01.10.2003 03:37
welcher abschäumer für 120l? Gast4 Archiv 2001 4 04.11.2001 05:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:20 Uhr.