zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2004, 18:56   #31
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hai Nik!

Ich hätte da mal 'nen kleinen Kommentar dazu, bin mir aber relativ sicher, daß Du mir eh nicht antwortest (hab' ich so in Erinnerung... ;-)):

Zitat:
Zitat von Nikolai Frederik Slomma
...- nur mit den kühleren 950 und 960 wäre ich wegen des sehr kalten optischen Eindrucks vorsichtiger.
Habe seit einiger Zeit über einem dicht bepflanzten Zwerggarnelenbecken (45 l) eine 12-950er (15 W) im Einsatz, und im Vergleich zu beispielsweise "PowerGlo" oder "Triton" empfinde ich dieses Licht alles Andere als _sehr kalt_. War für mich anfangs (optisch) schon eine Umstellung (empfand das Licht als viel zu _warm_; vorher wekelte eine "Triton" darüber), aber mittlerweile bin ich vollauf zufrieden damit. Selten so schöne Farben der Pflanzen gesehen.

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Regenbogenfischbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2004   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.03.2004, 05:25   #32
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nik !

Herzlichen Dank für Deine Anmerkungen !

Es ging bei der Diskussion darum welche Leuchten ich an Stelle
der dem gekauften Set beiliegenden :

Leuchte 1 : 15 Watt - Sun-Glo - Tageslichtspektrum 4.200 Kelvin
Leuchte 2 : 15 Watt - Aqua-Glo - Pflanzenlicht 18.000 Kelvin

einsetzen soll.

Ein bekannter Aquarianer schlug mir die Kombination Sun-Glo und Sylvania daylightstar vor.

HP hat gute Erfahrungen mit OSRAM-Baumarktleuchten gemacht.

830er/860er ; 840er/860er; 830er/950er oder 840er/865er.


Könntest Du mir evtl. einen aus Deiner Sicht guten Bestückungsvorschlag machen,
bzw. angeben welche vorne und welche hinten plaziert werden soll ?
- Die o.g. Hagen-Leuchten möchte ich nicht unbedingt verwenden.

Herzlichen Gruß von Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 25.03.2004, 09:40   #33
Nikolai Frederik Slomma
 
Registriert seit: 14.10.2002
Ort: 63477 Maintal
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von HPKrug
Hai Nik!

Ich hätte da mal 'nen kleinen Kommentar dazu, bin mir aber relativ sicher, daß Du mir eh nicht antwortest (hab' ich so in Erinnerung... ;-)):

Zitat:
Zitat von Nikolai Frederik Slomma
...- nur mit den kühleren 950 und 960 wäre ich wegen des sehr kalten optischen Eindrucks vorsichtiger.
Habe seit einiger Zeit über einem dicht bepflanzten Zwerggarnelenbecken (45 l) eine 12-950er (15 W) im Einsatz, und im Vergleich zu beispielsweise "PowerGlo" oder "Triton" empfinde ich dieses Licht alles Andere als _sehr kalt_. War für mich anfangs (optisch) schon eine Umstellung (empfand das Licht als viel zu _warm_; vorher wekelte eine "Triton" darüber), aber mittlerweile bin ich vollauf zufrieden damit. Selten so schöne Farben der Pflanzen gesehen.

Gruß, HP
Hi HP,

Was schwingt denn da im Hintergrund, dass ich dir nicht antwortete? HP, bleib ganz ruhig, das ist nicht so!
Ich hätte dir sonst übrigens wieder nicht geantwortet. Es ist funktional einfach nicht der erwähnenswerte Unterschied und deshalb spielt der persönliche Geschmack - geringfügig beeinflusst durch wirtschaftliche Unterschiede - die größere Rolle. Da mag ich noch aufzeigen was gefallen könnte, aber Streiten in Geschmacksfragen, das mache ich sicher nicht!

Gruß Nik
Nikolai Frederik Slomma ist offline  
Alt 25.03.2004, 10:34   #34
Nikolai Frederik Slomma
 
Registriert seit: 14.10.2002
Ort: 63477 Maintal
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Karl-Heinz,

ich werde der Deutlichkeit halber mal kleinlich : Es gibt keine Osram Baumarktleuchten sondern Leuchtmittel von Osram im Baumarkt.
Das ist kein auch nur irgendwie gearteter Qualitätsnachteil sondern ein Verfügbarkeitsvorteil für gängige Leuchtmittel!

15 Watt LL gibt es im Baumarkt und aller Wahrscheinlichkeit in der Ausführung 840. Der Hersteller ist unwichtig.

Mit den konkreten Empfehlungen, das geht nicht so wie du dir das vorstellst. Ich kenne einfach nicht deine Vorlieben in der Lichtfarbe, weiß nicht wie wichtig dir wirtschaftliche Aspekte sind, was für einen Beckeninhalt du beleuchten willst und so fort, kann dir also nur den Rahmen der sinnvollen Möglichkeiten aufzeigen - und das habe ich schon getan.

Du hättest meine indirekte Empfehlung für 2 x 840 schon herauslesen können. Das ist die - bei obigen Unwägbarkeiten - eierlegende Wollmilchsau. Das ist eine Empfehlung aus innerer Überzeugung und mit gutem Ergebnis! Das kannst du auch entsprechend deinen Vorlieben abändern. Dazu musst du nur mein vorletztes posting noch mal lesen.

Allgemein gilt, wenn Leuchtmittel verschiedener Farbtemperatur verwendet werden, dann setzt man das wärmere Leuchtmittel für eine bessere Tiefenwirkung nach hinten. Ich persönlich halte das bei einem 35 cm tiefen Becken für so wenig relevant, dass ich zwei gleiche LL verwendete.

Gruß, Nik
Nikolai Frederik Slomma ist offline  
Alt 25.03.2004, 11:12   #35
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nik ! :-?

Welche Beckengröße ich habe hatte ich bei meinem ersten Posting angegeben nämlich 60x35x40 cm.

Vor habe ich, das Becken schön zu bepflanzen.
Als Besatz hatte ich an Crystal Red und einige kleine Fische z.B. Salmler gedacht.
Das Alles hatte ich auch schon in meinem ersten Posting geschrieben.

Bezüglich der Bezeichnung der OSRAM Leuchten wollen wir ja hier keine " Haarspalterei " betreiben.
Wahrscheinlich hat jeder der das gelesen hat verstanden was ich damit gemeint habe.
Evtl. habe ich mich da auch etwas unglücklich ausgedrückt.

Warum indirekte Empfehlungen ?
Gib mir doch eine direkte Empfehlung.

Warum redest Du so gekünstelt um das eigentliche Thema herum ?

Sicherlich hast Du auch mal als Anfänger in der Aquaristik angefangen und keine Ahnung von Beleuchtung gehabt ! :-?

Herzlichen Gruß von der Weinstraße

Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 26.03.2004, 06:35   #36
HPKrug
 
Registriert seit: 18.01.2004
Ort: D-59174 Kamen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hai Nik!

Zitat:
Zitat von Nikolai Frederik Slomma
Was schwingt denn da im Hintergrund, dass ich dir nicht antwortete?
Waren mal (wenn ich mich recht erinnere) zwei Threads im Pflanzenforum, wo ich Deine comments sehr interessant fand, darauf einging, und von Dir kam leider kein Echo mehr. Deshalb dachte ich, Du hegst eine (wie auch immer geartete) Aversion gegen mich. Wenn dem nicht so ist, umso besser.

Zitat:
Da mag ich noch aufzeigen was gefallen könnte, aber Streiten in Geschmacksfragen, das mache ich sicher nicht!
Dem kann ich ebenfalls nur zustimmen, und habe schon oft darauf hingewiesen, daß Beleuchtungsempfehlungen immer recht schwierig sind, da das pers. Farbempfinden bei Menschen doch recht individuell veranlagt ist. Was dem Einen rein optisch gefällt, kann für einen Zweiten bereits furchtbar ausschauen ;-).

Aus diesem Grunde habe ich in Bezug auf Osram-Leuchtmittel dem Karl-Heinz auch nur ein paar (aus meiner Sicht) _mögliche_ Kombinationen genannt. Ideal ist's vielleicht, selbst herauszufinden, was einen optisch anspricht...

Gruß, HP

my.profile(Aquarium 200 l - Regenbogenfischbecken)
Click the image to open in full size.
HPKrug ist offline  
Alt 26.03.2004, 09:35   #37
ubi
 
Registriert seit: 12.01.2003
Ort: Marienheide
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

ich habe aufgrund dieses Threads bei der Inbetriebnahme eines neuen Beckens (gleiches Modell wie Chartys, s. Ursprungspost) statt der mitgelieferten Röhren direkt 2x Osram 860 eingesetzt und muss HP Recht geben:
Zitat:
Ideal ist's vielleicht, selbst herauszufinden, was einen optisch anspricht...
Der Farbeindruck ist für meinen Geschmack fast schon zu knallig / bonbonfarbig. Die frisch eingesetzten Pflanzen sehen aus wie Plastikpflanzen. Ich werde wohl nochmal 6,50 Euro investieren und zumindest vorne eine 840er Röhre einsetzen.
Zum Thema "Baumarktröhren": In meinem Einzugsbereich gibts im Baumarkt (Obi, Praktiker) nur die Farben 827 und 833. Für 840, 860 bzw. 9XX muss man schon zum Elektro-Einzelhändler.

MfG Uwe
ubi ist offline  
Alt 26.03.2004, 10:01   #38
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Uwe ! :-)

Danke für Deinen Kommentar !
Wenn ich Dich richtig verstanden habe favorisierst Du :

Vorne : OSRAM Lumilux - 840 - Neutralweis - 4.000 Kelvin und
Hinten : OSRAM Lumilux - 860 - Tageslicht - 6.000 Kelvin


Was bedeutet eigentlich die zusätzliche Angabe OSRAM-Lumilux Plus in der Bezeichnung ?

Habe hier einen guten Händler der mir die genannten Röhren innerhalb einer Woche besorgen könnte.
Das wäre kein Problem.

Herzlichen Gruß von Karl-Heinz
Charty ist offline  
Alt 26.03.2004, 10:21   #39
ubi
 
Registriert seit: 12.01.2003
Ort: Marienheide
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Charty
Wenn ich Dich richtig verstanden habe favorisierst Du :

Vorne : OSRAM Lumilux - 840 - ???? 4.000 Kelvin und
Hinten : OSRAM Lumilux - 860 - Tageslicht - 6.000 Kelvin
Ja. Aber erst werde ich warten, bis das schreiende Blau des HMF nachdunkelt und hinter der hinteren Scheibe schwarzes Tonpapier anbringen (momentan leuchtet die weiße Wand hinter dem AQ durch). Vielleicht normalisiert sich dann der visuelle Eindruck :roll:

Gruß Uwe

(oops, jetzt hätte ich beinah wieder "MfG" geschrieben )
ubi ist offline  
Alt 26.03.2004, 11:07   #40
Charty
 
Registriert seit: 12.12.2003
Ort: D-67433 Neustadt/Weinstr.
Beiträge: 606
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !

Habe noch mal nachgesehen :

Osram Lumilux Plus - Röhren

Lichtfarbe 11-860 .... Tageslicht 5500 Kelvin ... Mittagssonne (kühles
kaltes Licht aber sehr hell und weiß)

Lichtfarbe 21-840 .... Neutralweiß 4000 K ... Vormittags und
Nachmitagslicht (weiß mit vielleicht einem Tick gelb)

Lichtfarbe 31-830 .... Warmton 3000 K ....... Sonnenauf- bzw.
Untergang (warmes rötliches freundliches Licht)

Gruß von Karl-Heinz
Charty ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.03.2004   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beleuchtung Patrick87 Archiv 2004 12 31.05.2004 19:27
Pause bei Beleuchtung, CO2-Holzsprudler, Beleuchtung woodstock Archiv 2003 3 03.11.2003 23:31
Beleuchtung crazylife Archiv 2003 0 23.04.2003 22:22
Richtige Pflanzen Beleuchtung BernhardG Archiv 2002 6 06.09.2002 21:13
Allgemeine Beleuchtung zur AQ-Beleuchtung Matthe Archiv 2002 5 17.07.2002 09:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.