zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2004, 22:41   #1
Baumtänzerin
 
Registriert seit: 27.04.2003
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fliesen im Aquarium?

Hallöchen,

ich hab in der suche leider nichts passendes gefunden, deshalb mal die frage:

Ich muß ja zwangsweise zum umzug mein becken ausräumen und wenn ich schon dabei bin, kann ichs ja geich umdekorieren.
Ich wollt nun im hinteren Teil des Beckens eine bepflanzbare Stufe einbauen, möchte aber bei Sand als bodengrund bleiben.

Nur womit halt ich den Sand??

Hab mich gestern mal im Baumarkt rumgetrieben um mich inspirieren zu lassen, plexiglas fand ich für die fische zu gefährlich und zum einbau kompliziert, das aufstellen muß ja recht fix gehen.... schieferplatten kippen vermutlich lleicht um, da mein ancistrus auch hin und wieder die buddelsucht hat.

Ich bin nun in der fliesenabteilung über Stufenfliesen gestolpert, die sind im profil L-Förmig, die müßten sich ja von allein halten, wenn sand draufliegt??

Hat damit schon jemand erfahrung oder sind Fliesen evtl behandelt (fungizide oder so?)

wär es möglich dann hinter diesem hinderniss kies einzufüllen und nur im vorderen bereich den sand zu lassen?



Grübelnde grüße

Kathrin
Baumtänzerin ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.03.2004, 03:09   #2
Digger
 
Registriert seit: 27.06.2003
Ort: Mannheim
Beiträge: 275
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kathrin,

was sind denn das für Fliesen? *natur, lackiert oder mit farbe*?

zum Thema Fliesen ins Aquarium habe ich leider nur das hier gefunden: http://www.zierfisch-forum.de/forum/...iesen+aquarium

Wenn die Fliesen unbehandelt sind geht es vielleicht, habe aber keine Erfahrung damit.

Du könntest die Terassen ja auch versuchen mit Hölzern / Bambus zu bauen...
oder, mehrere Bambusstäbe mit Silikon zusammen kleben *damit kein Sand durchrieselt* Es gibt ja auch durchsichtiges Silikon, das würde dann nicht so sehr auffallen.... und damit das ganze nicht umfallen kann, evtl. unten ein Stück Bambusstab quer drankleben...

Würde auch natürlicher aussehen als so eine gerade Wand.

einen lieben Gruss

Chris
Digger ist offline  
Alt 19.03.2004, 10:11   #3
Kartman
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Damme
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nun was vom ehemaligen fliesenfachverläufer...lol:

von der glasur hast du nix zu erwarten, die müsste neutral sein. du musst eher auf der hinteren seite genau schauen:

rötlich=weicher scherben
weiss=harter scherben

der weisse scherben ist tonhaltiger.....

der weisse scherben ist kalthaltiger.....


ich hätte keine bedenken bei fliesen, die einen roten scherben haben. am besten aber ist feinsteinzeug. das ist eine fliese, die durch und durch der belag ist. da gibt es keinen tonträger. frage dochmal danach. wenn der baumarkt die nicht hat, schaue einfach beim fliesenfachgeschäft oder bei fliesenleger nach. irgendwelche festposten hat jeder. die bekommst dann fast geschenkt.
Kartman ist offline  
Alt 19.03.2004, 20:59   #4
michaelb
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: NRW
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

warum schaust du für eine Terrasse nicht mal nach Schiefer, den gibts z.B. beim Hornbach für kleines Geld, das sieht doch viel natürlicher aus, und du brauchst dir keine Gedanken über Kalk zu machen.

Gruss

Michael
michaelb ist offline  
Alt 19.03.2004, 21:14   #5
Kartman
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Damme
Beiträge: 148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

genau, das ist echt die beste lösung.
Kartman ist offline  
Alt 19.03.2004, 23:35   #6
Baumtänzerin
 
Registriert seit: 27.04.2003
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallöchen,

dank euch für die tips,

also, die geschichte mit der bambusstufe gefällt mir eigentlich schon gut, nur hab ich wegen des umzuges leider nicht die zeit das dingen zu basteln, da ich die fische nicht noch länger als nötig im transportbehälter lassen möcht.

Die schieferplatten gabs bei uns in keinem baumarkt, aber ich bin grad in bremen, vielleicht hab ich da mehr glück, stellt sich nur die frage wie ich die so anbringe das die nicht gleich wieder zusammenrutschen?

Die fleisen die ich gesehen hatte waren glaub ich feinsteinzeug? sah zumindest für ne flüchtig drüber stolpernde gärtnerin wie ich es bin so aus ;-)

Tja um den kalk mach ich mir gar keine sorgen, da könnt ich eh welchen gebrauchen fürcht ich, da ich von betonwasser mit GH 21 und KH 16 in schönes weichwasser mit GH 4-7 und KH 3 ziehe.....

wie meine schnecken das mitmachen weiß ich eh noch nicht.

Na mal schauen, ich erd morgen mal den baumarkt unsicher machen und mich inspirieren lassen ....


Lieben gruß

Kathrin
Baumtänzerin ist offline  
Alt 20.03.2004, 00:03   #7
Leon16
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

du kannst vielleciht auch Korkweide nehmen. Gibt es bei mir in der Zoohandlung. Dort hat man mir gesagt, dass es nicht schimmelt. Allerdings hat die Weide eine enrome Auftriebskraft. Kannst aber einfach je nach größe einige Saugnäpfe instalieren und das Holz so an die Scheibe häften. Das Wasser färbt sich etwas, sieht aber gut aus!

ciao Leon
Leon16 ist offline  
Alt 20.03.2004, 16:56   #8
seeraeuberjenny
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 405
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kathrin,

Zitat:
also, die geschichte mit der bambusstufe gefällt mir eigentlich schon gut, nur hab ich wegen des umzuges leider nicht die zeit das dingen zu basteln, da ich die fische nicht noch länger als nötig im transportbehälter lassen möcht.
Solltest Du doch jemals Bambus in Betracht ziehen, wirf doch bitte vorher hier die Suchefunktion an - es gibt mehrere Threads, in denen neu eingesetzter Bambus verdächtigt wird, ein Fischsterben ausgelöst zu haben.

Guten Umzug!
Bine
seeraeuberjenny ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.03.2004   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium nicht gleich Aquarium? Dante Archiv 2002 12 18.12.2002 10:02
FLIESEN IM AQUARIUM?? justa Archiv 2002 5 12.07.2002 14:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.