zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2004, 23:29   #1
faniland
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Friedlicher, Unempfildlicher, Kleiner, hübscher Barsch :)

Hi!

so ich hab ziemlich viele ansprüche, der Tag des zuwachses kommt immer näher!
Gibt es irgendeinen tollen Zwergbuntbarsch der

- nicht meine Guppy Babys futtert, keine anderen Fische angreift(nicht alzu ruppige revier verteidigung da ich 5Corys hab)

- der etwas unempfindlicher ist (bin ja noch anfänger )

- Hübsch ist :P

- der zu meinen ww´s passt!

No3 <10
No2 nicht nachweisbar
GH 10
KH 10
PH 7,5

Becken: 112l (80x35x40)
bodengrund: Quarzsand

Besatz: 4 Platies, 7 Guppies (+ Babys keine ahnung wie viele, ändert sich so wöchentlich) 5 Corys (Marmorierte) und 3 Otos affinis

bis jetzt wurde mir der Kakadu BB empfohlen, den find ich ja auch süß nur der reduziert denn ja meine babys
Hatte auch schon den Pelviachromis Pulcher (Purpurprachtbuntbarsch) ins auge gefasst, die Ramirezis find ich auch dolle
oder der Apistogramma Trifasciata (Dreistreifenzwergbuntbarsch)aber wohl auch eher eine empfindliche art...

Na villeicht hat einer von euch ja noch eine tolle idee, auch wenn meine wünsche doch sehr sehr ergebnislos bleiben werden 8)

liebe grüße
danie
faniland ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.03.2004, 02:57   #2
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo danie,
um es kurz zu machen,
mir ist kein "Barsch" bekannt der nicht deine Guppy- Jungen fressen würde.

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Alt 24.03.2004, 06:43   #3
Ralf Schick
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: 53902 Bad Münstereifel
Beiträge: 218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danie,

bei Deinen Wasserwerten kommt allenfalls der "Kakadu" infrage, wobei Jani bereits bzgl. seines Verhaltens richtig bemerkte: ein Barsch ist immer auch ein "Räuber".

Es gibt sicherlich friedlichere ZBBs, aber 99% sind ausgesprochene Weichwasserfische (KH unter 5°, pH 6,5 und weniger), welche mit Deinen vorhandenen Arten nicht harmonisieren.


Gruß
Ralf
Ralf Schick ist offline  
Alt 24.03.2004, 09:26   #4
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danie,

mit der Freude über Guppybabies ist das so eine Sache...
irgendwann kommt der Tag, an dem Du Dich freust, dass 'jemand' deren Zahl ein wenig (oder auch ein wenig mehr) reduziert.

Spätestens dann, wenn all Deine Freunde keine Guppies mehr abnehmen wollen, und auch der Händler abwinkt, wenn Du ihn fragst, wann Du wieder Guppies vorbeibringen kannst.

Gruß, Indina
Deren Pelvicachromis keine Guppybabies fressen. Auch die Salmler nicht. Ich füttere wohl zu gut.
Indina ist offline  
Alt 24.03.2004, 10:23   #5
funtas.
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Ludwigsburg BaWü
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Danie,

Ich habe mal vor längerer Zeit aequidiens dorsigerus gepflegt!

Ist eine klein Barschart die nicht größer als 8 cm, bei mir zumindest, wird. Es ist ein sehr farbenfroher Fisch der von schwarz bis hin zu rot alle Farben annimmt, je nach Gemütslage z.B. Balz!

KH auf jeden Fall <4
pH >6<7

Beim Kauf musst du aber auch auf die Geschlechter achten, da sie sehr schwer zu trennen sind, empfehle ich dir bei einem guten Händler nachzufragen, bei zwei männlichen Tieren wirst du in dem kleinen Becken Probleme bekommen.
Sonst sind sie sehr friedlich und lassen ihre Mitbewohner in Ruhe aber kleine Guppys werden sie als Lebendfutter ansehen.
Aber wer will schon ein 112er voll mit Guppys!!!!!

Schöne Grüsse

Sven
funtas. ist offline  
Alt 24.03.2004, 11:07   #6
Sylvia m
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 79427 Eschbach
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sven,

Zitat:
Sonst sind sie sehr friedlich und lassen ihre Mitbewohner in Ruhe aber kleine Guppys werden sie als Lebendfutter ansehen.
Aber wer will schon ein 112er voll mit Guppys!!!!!
Für meine dorsigera habe ich mir inzwischen Wildguppies organisiert,die haben bestimmt schon etliche Male geworfen in diesem dichtbepflanzten Becken und kein einziger Jungguppy ist zu sehen :wink: Allerdings hat sie auch schon einen Jungcory verspeist und um Posthornschnecken brauche ich mir auch keinen Kopf zu machen.

Salut Sylvia
Sylvia m ist offline  
Alt 24.03.2004, 11:43   #7
funtas.
 
Registriert seit: 24.02.2004
Ort: Ludwigsburg BaWü
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi @Sylvia!

Sind ja immerhin Barsche! Aber solange sie sich nur an den Jungtieren vergreifen

Ich finde aequidiens dorsigerus ist ein wunderschöner Fisch, der jedes AQ bereichert! Vorausgesetzt die Chemie stimmt!
Aber er ist auch hart im nehmen, was aber nicht Sinn der Haltung sein darf!

Ich bin gerade wieder dabei mein 112er einzufahren, war ein Kampf mit meiner Frau da sie es für unnötig hielt ein weiteres AQ aufzustellen, und ich werde mir wohl dorsigerus zulegen!
Das mit den Wildguppies ist gar keine so blöde Idee *jamjam*

@sylvia: hatten wir schon mal e-mail Kontakt?

Grüsse aus dem Süden

Sven
funtas. ist offline  
Alt 24.03.2004, 11:50   #8
eria
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Der heisst jetzt anders...

Hallo zusammen!

Da ich viele Lebendgebärende habe, habe ich mir das Fischchen mal angucken wollen... aber man hat den jetzt umbenannt.

Neuer Name (vorläufig )

Laetacara dorsiger, Roter Tüpfelbuntbarsch.

Damit andere nicht so viel suchen müssen wie ich.... :P

Julia
eria ist offline  
Alt 24.03.2004, 12:05   #9
bamuc
 
Registriert seit: 08.03.2004
Ort: München
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dannie,

wir haben in unserem Becken neben Purpurprachtbuntbarschen auch Platys. Von denen kommen, durch Verstecken im dichten Hornkraut-Gestrüpp, immer ein paar Jungtiere durch.

Viele Grüße,
Basem
bamuc ist offline  
Alt 24.03.2004, 12:19   #10
faniland
 
Registriert seit: 14.02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
erstmal danke für die vielen antworten!
Ich glaube ich werde mich dann wie gehabt an den kakadu halten! währe sch*** wenn ich mir welche hole die nicht zu meinen ww´s passen!
bald ist es soweit *freu*
Habe heute in der zoohandlung auch welche gesehen, die waren voll toll


liebe grüße
danie
faniland ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Barsch Phips Archiv 2008 5 12.10.2008 12:07
Kleiner Barsch fuer 60 l ??? Sebastian Dörr Archiv 2004 13 08.06.2004 12:14
Was für ein Barsch ist das??? Patrick87 Archiv 2004 1 15.03.2004 02:29
Hübscher Besatz Arlene Archiv 2003 15 25.05.2003 11:39
Barsch -> Name: CH 44 ????? kali2000 Archiv 2002 2 25.02.2002 21:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:03 Uhr.