zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.03.2004, 14:11   #1
Tiago
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 720 Liter Aquarium und geeigneter Filter

Hallo Leute,

endlich ist mein 720 Liter Becken (2m x 60cmx60cm) eingetroffen und steht auf meinem selbstgebauten Unterschrank aus Küchenarbeitsplatten.

Jetzt suche ich nach einem geeigneten Filter. Gedacht habe ich hierbei an einen HMF mit einer eheim compact 1000 Kreiselpumpe.

Oder habt ihr eine andere Idee?

Mein Frage wäre, wie gross und dick muss überhaupt die Schaummatte sein?

Gruss
Tiago
Tiago ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.03.2004, 16:19   #2
Matthias Sch.
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tiago!

Ich würde eine 5 cm starke Matte empfehlen, die biegt sich nicht so schnell durch.

Von der Größe her würde ich eine 60x60 cm Matte kaufen, und sie dann nach Bedarf etwas zurechtschneiden. Sie ist in der Breite dann um vielleicht 3 cm kleiner.

Von der höhe musst Du dann sicherlich auch noch ein bischen abschneiden, aber das ist mit einem Küchenmesser kein Problem.

Die Pumpe von Eheim ist an sich schon okay, aber ich würde eventuell noch eine zweite Pumpe benutzen. Wenn man sich nach der Anströmgeschwindigkeit richtet, so liegt sie bei deiner Matte nämlich nur im unteren Bereich.

Beim Einbau der Pumpe würde ich die hängende Konstruktion empfehlen, da bei dieser die Pumpe nicht mit der Seitenscheibe in Kontakt kommt (verursacht sonst lästige Geräusche).

Gruß
Matthias
Matthias Sch. ist offline  
Alt 26.03.2004, 16:27   #3
Sebastian Dörr
 
Registriert seit: 23.10.2003
Ort: Lehnheim
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ,


Bei diesen groessen ist denke ich ma ein Filterbecken am sinnvollsten wenn du jedch keine Bohrungen hast ist der HMF au OK !!

MFG Basti !!!!
Sebastian Dörr ist offline  
Alt 26.03.2004, 16:33   #4
Marrttin
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.005
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

an meinem 720er hängt ein 2260 von Eheim, ich bin sehr zufrieden, läuft schon etwas über 1 Jahr und musste bisher noch nicht reinigen.
Marrttin ist offline  
Alt 26.03.2004, 16:40   #5
Emelily
 
Registriert seit: 20.06.2002
Ort: Mitten im Mittelrheintal
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tiago,

bei meinem 200 cm-Becken haben sich 2 Eck-HMF in den hinteren Ecken bewährt (mittlere Matten, 5 cm dick, jeweils eine 700 l-Pumpe). Wäre vielleicht eine Überlegung wert. Die Umwälzung ist prima und das Becken läuft sehr stabil...

Viele Grüße

Ricky
Emelily ist offline  
Alt 28.03.2004, 16:04   #6
Tiago
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

vielen Dank für eure Anregungen. Ich habe mich jetzt für die Variante mit den zwei ECK-HMF entschieden. Hab mir bereits zwei eHeim Kompakt 1000 bestellt und hoffe diese werden nächste Wochen eintreffen.

Ich suche jetzt aber noch einen Aquaristik Online-Shop der günstig große Filtermatten verkäuft. Als größe hatte ich mir 1m x 1m x 5cm gedacht. Hab letztens hier einen Link zu einem Online-shop gesehen, ihn dann aber aus den Augen verloren. Die Suchfunktion hat mit bisher kein glück gebracht, aber ich hoffe Ihr könnt mir trotzdem ein paar Hinweise zu günstigen Shops geben.

Gruss
Tiago
Tiago ist offline  
Alt 17.04.2004, 02:38   #7
knurrhahn
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Köln-Porz
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tiago,

bei einer Eckvariante würde ich über eine 3cm Matte nachdenken. Die Stabilität reicht hier aus und die inneren Poren werden nicht so gequetscht!

Du planst ein Raumteilerbecken, oder? Wie wär's mit einem halbrunden/halbkreis HMF an der schmalen Wandseite?

Gruss,

Mike
knurrhahn ist offline  
Alt 17.04.2004, 16:47   #8
Tiago
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Bad Homburg v.d.Höhe
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von knurrhahn
Hallo Tiago,


Du planst ein Raumteilerbecken, oder? Wie wär's mit einem halbrunden/halbkreis HMF an der schmalen Wandseite?

Gruss,

Mike
Hallo Mike,

ja, ich plane ein Becken als Raumteiler. Das mit dem halbrunden bzw. halbkreis HMF ist echt eine IDEE und würde super in das Becken passen.

Könntest du mir weitere Info´s dazu geben. Wie z. bsp. befestige ich die Matte? Auch mit einem Kabelkanal??? Oder wie berechne ich die Matte??? Fragen über Fragen....

Ich würde gerne Deinen Vorschlag umsetzen. Für weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Leider hab ich schon bereits eine Matte in der göße 1mx1mx5cm hier - sollte aber auch funktionieren.
Tiago ist offline  
Alt 17.04.2004, 18:57   #9
knurrhahn
 
Registriert seit: 28.12.2003
Ort: Köln-Porz
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hola Tiago,

freut mich, dass dir die Idee gefällt (bin gespannt wie deine Story weitergeht :wink: )

Also eigentlich ist dieser Filter ja nix anderes als zwei Eckfilter nebeneinander. D.h. Befestigen würde ich das ganze genauso mit Kabelkanälen. (Hast du welche für ne 5er Matte gefunden?)

Die Berechnungstools für die Größe der Matte findest du ja bei www.******-ing.de unter Berechnungstools.

Also ich halte eine 5er für ein bisschen dick, bin aber beim besten Willen kein Experte! (Bastele auch gerade an meinem HMF hinter einer Rückwand). Um eine Porenverengung zu verhindern, könntest du ja auf die Innenseite vertikale Kerben einbringen, so im Abstand von 2-3 cm, dass entspannt die Matte. Die Tiefe der Streben müsstest du ausprobieren. Schneiden kann man wohl laut Forum gut mit einem Elektrischen Messer (?) oder halt einem Teppichschneider.

Wenn ich mich nicht vertan habe (du hast ein 720l Becken), sollte die durchflossene Mattengrösse ca. 3200 cm2 betragen, das gibt eine Mattenbreite von ca. 65 cm bei einer brauchbaren Höhe von 49cm (60cm minus Luft oberhalb der Wasseroberfläche und minus Bodengrund). Die Bruttogrösse der Matte sollte also 60x65 cm betragen. Is aber eh keine Wissenschaft, daher sind das Richtwerte!

So, wenn jemand einen Fehler gefunden hat - bitte verbessern!

Dir Tiago, viel Spass und lass uns teilhaben am basteln!

Beste Gruesse,

Mike
knurrhahn ist offline  
Alt 19.04.2004, 01:45   #10
Ganimed
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Lohr/Main
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bin auch gespannt auf den Ausgang und wünsche schon mal ein gutes Gelingen mit deinem Walfischbecken!!

Ganimed ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 15:32
Neuer Filter, Welcher geeigneter?? TT Archiv 2004 3 23.03.2004 17:39
Empfehlung gesucht: Filter für 30 Liter Aquarium hoppe Archiv 2003 12 23.06.2003 13:40
250 Liter und 2 Filter? Abrax Archiv 2003 6 20.05.2003 21:58
Gesucht: geeigneter Nitrit- bzw. Nitrattest Gast Archiv 2002 18 07.09.2002 09:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.