zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2004, 17:58   #141
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Mädels und mitlesende Jungs!

Habe heute meine gewonnene Tastatur bekommen!
Irres Schreibgefühl.....endlich auch wieder ein €-Zeichen.

Aber die Maus werde ich nicht nehmen, meine alte gefällt mir von der Form her besser, ist ergonomischer.

Ach, Angi, folgendes wirst Du kaum glauben wollen:
Der Funkempfänger hat einen PS/2-Stecker, mein Rechner einen normalen Tastaturanschluß.....also, ich hatte doch früher mal so einen Adapter...? Nu kommt´s: Aufgestanden, nach nebenan gegangen, in einen Karton geguckt, Adapter genommen und losgelegt!!!!! Ich habe NICHT gesucht.....sondern gleich GEFUNDEN!
Wat sachste nu?
Bis später, hab´s eilig.
Tinchen13 ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.04.2004   #141 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.04.2004, 18:37   #142
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo

*schüchtern in dir Runde kuck* Darf ich mich auch zu euch gesellen?
Ich hab da nämlich ein Problem. Es geht um eine Rührmechanik- die will ich haben. Das habe ich auch in diesem Thread schon beschrieben.

Und helmut e wäre wie geschaffen dafür. Auch wenn er schon etwas älter ist. Der ist nämlich Bohrmeister mit Rührmechanik (wenn auch schon recht verrostet). Aber helmut hat mir ´nen Korb gegeben *schnief*.

Außerdem ist da noch Janimann. Der ist ein Muttersöhchen und hat gar keine Rührmechanik- würde aber aushelfen wollen.

Und nun dachte ich, ich frage mal ein paar Geschlechtsgenossinen um Rat- ich weiß nämlich nicht mehr weiter. Wie würdet ihr mein Umwälzproblem angehen?

hoffnungsvolle Grüße
Sandra
Sini333 ist offline  
Alt 15.04.2004, 19:01   #143
rabe7
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sandra,

hab zwar auch keinen Rührer (Thread vorhin gelesen), trotzdem
ein herzliches Hallo!

Und keine Angst, vom Bastelfieber wird frau ganz schnell angesteckt ,
auch mit 2 oder mehr linken Händen...

Liebe Grüße, irgendwas wird sich schon finden

cat
rabe7 ist offline  
Alt 15.04.2004, 19:54   #144
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Sandra,
klar darfst Du Dich zu uns gesellen! Ist ja kein geschlossener Club.

Und eine Idee habe ich auch für Dich.....

Und zwar fiel mir so ganz spontan dieses solarbetriebene "Wasser-Umwälz-Rad" ein, wie es bei den Triopskästen von Kosmos dabei ist.
Das dürfte zwar für 40l nicht reichen, aber vermutlich bei Conrad oder so auch in größer zu bekommen sein.

Ich fange ja erst an zu denken.....also man braucht ein Solarmodul, einen kleinen Motor mit Welle und einen Rotor, der daraufpaßt.
Löten oder ähnliches nicht erforderlich.
Ich schau mich mal um und gebe Dir Bescheid, wenn mir was eingefallen ist.
Tinchen13 ist offline  
Alt 15.04.2004, 23:33   #145
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

S A N D R A

ich erschlage dich
helmut e ist offline  
Alt 16.04.2004, 08:28   #146
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen, Helmut!
Na gut, da "Erschlagen" ja eigentlich doch in den Bastelbereich gehört (das Verändern eines Werkstoffes durch Bearbeiten mit einem Schlagwerkzeug), sei Dir eine Verwarnung erspart.... :lol: :lol:
Aber nicht, daß Du es Dir zur Gewohnheit machst, hier die Mitgliederzahl gleich wieder dezimieren zu wollen :evil: :P !!!
Tinchen13 ist offline  
Alt 18.04.2004, 20:48   #147
Sunoni
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Mädels,
was ist los mit euch , ihr seid so ruhig.
Sunoni ist offline  
Alt 18.04.2004, 21:00   #148
Sini333
 
Registriert seit: 13.10.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Huhu

Helmuts Drohung hat mich ganz kleinlaut gemacht :wink:

Na ja, bezüglich der Wasserumwälzung ist mir noch nichts vernünftiges eingefallen, aber ich beneide euch um das handwerkliche Geschick das ihr an den Tag legt. Wenn ich an die Rückwandthreads oder an den Abdeckungselbstbau-Thread denke. Das einzige was ich bewerkstellige ist der HMF über Eck :roll:

Gruß, Sandra
Sini333 ist offline  
Alt 18.04.2004, 21:51   #149
rabe7
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sini,

ist doch immerhin schonmal ETWAS!

Nicht aufgeben, die Bastelei macht wirklich
Spaß, spart €s und ist gut für's Selbstbewußtsein !

Liebe Grüße!

cat
rabe7 ist offline  
Alt 18.04.2004, 22:54   #150
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Helmuts Drohung hat mich ganz kleinlaut gemacht

da wärst du die Erste,

Sandra.


Laß mal mehr Einzelheiten raus.

Rund, nicht rund.

Wie hoch, noch besser die kompletten Maße

Im Freien wirst du es wohl nicht aufstellen, Strom vorhanden - sicherlich.

Was kommt noch in das Becken, den Behälter.

Was möchtest du den ausgeben

Hast du absolut niemand in der Bekanntschaft, der dir ein wenig unter die Arme greifen kann? Niemand, der an seiner Arbeitstelle ein wenig sägen und schweißen kann? Ein kleine Autowerkstatt oder sonst ein kleine Klitsche in deiner Nähe, der dir etwas schweißen kann?

Wenn du mir die Maße von deinem Becken (oder was auch immer es ist) gibst, könnte ich dir zur Not eine Zeichnung machen, mit der könntest du leichter erklären, was du möchtest.

Ich hatte den Sommer über in einem sechseckigen Blumenkübel, für Hydrokultur, Artemia gezogen. Es ging ganz gut, nur musste ich laufen Wasser nachfüllen, das Dingens stand im Freien und die Sonne sorgte dadurch auch für Algen. Der Behälter hatte einen Durchmesser von ca 80cm und war etwa 35 hoch. Diese Maße erscheinen mir besser als z. B. ein 60er Becken. Wenn du dich da noch nicht festgelegt hast, denke mal darüber nach.

Wegen dem Metall brauchst du dir keine Gedanken machen, wenn doch, hätte ich (die Artemia) vermutlich auch was merken müssen.

Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.04.2004   #150 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frauen bzw. ich und Technik Martina K. Archiv 2003 5 23.03.2003 20:33
Fan-Club Holger W Archiv 2003 17 24.02.2003 12:25
CO2 aus Soda-Club? 3x4u Archiv 2002 1 15.09.2002 19:22
aquaristik club in werheim Der Hammer Archiv 2002 1 09.07.2002 16:30
Soda-Club/-Stream CO² Flaschen Gast4 Archiv 2002 4 13.02.2002 06:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.