zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.03.2004, 21:27   #1
Volker Spohr
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: München
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erfahrungen mit Juwel-Innenfiltern ?

Hallo !

Hat jemand Erfahrungen mit Juwel-Innenfiltern (Compact H)gemacht ? Sind die wirklich so oft zu säubern und unpraktisch, wie uns ein Verkäufer glauben machen wollte ?
Es geht um einen Filter für ein 125 l-Becken.

Danke im voraus.

V + K
Volker Spohr ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.03.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.03.2004, 21:35   #2
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Volker,

da hat der Verkäufer nicht ganz unrecht. Hab in meinem Juwel Rio 240 den Standard-H-Filter. Reinigen an sich muss man ihn nicht oft aber wenns dann mal soweit ist, dass man einen Schwamm auswaschen muss wirds eklig. Die ganze Soße aus dem Filter fließt dann nämlich ins Becken zurück. Hab zwar selbst keine Erfahrung mit Außenfiltern würde aber wenn ich vor der Wahl stünde lieber einen Außenfilter nehmen. Denke die Reinigung ist da um ein vielfaches einfacher und "hygienischer".
Stefan ist offline  
Alt 29.03.2004, 11:35   #3
Scheiti
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jepp, der Filter verschlammt auch unten drinn recht schnell und man kriegt das dann nur sehr bescheiden gereinigt ohne den Filter rauszuschneiden.

Ich hab meinen verkauft und betreibe nun 2 Aussenfilter, da spare ich Platz im AQ und die Reinigung ist einfacher.

Trotzdem hat der Juwel Innenfilter lange seinen zweck erfüllt, es ist wohl nur eine Frage des Geldes. Wie immer.
Scheiti ist offline  
Alt 29.03.2004, 12:22   #4
alci99
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Sachsen
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
habe im 125-l- Becken einen solchen Innenfilter. Pflegeleicht schon, nur läßt die Pumpenleistung nach einem Jahr merklich nach. Den Dreck im Filter spülts regelmäßig wirklich wieder ins Becken zurück und ich hab die Lösung , den aus dem Filter zu holen, auch noch nicht gefunden. Hab unterdessen auch noch nen Außenfilter parallel laufen.
Andrea
alci99 ist offline  
Alt 29.03.2004, 12:33   #5
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

kann ich so nicht bestätigen. Meine 2 Juwel-Becken (180 Liter) sind, was die Innenfilter anbelangt unkomplizierter als die zusätzlich dort laufenden Eheim-Außenfilter.

Sie haben eine viel höhere Standzeit, und das lästige Schläuchereinigen entfällt komplett.

Die Sosse läuft übrigens nicht ins Becken, wenn Ihr den Wasserstand erst absenkt - bis unter den Filterauslauf - und dann den Filter reinigt.

Das wissen viele nicht.

Gruß, Indina
Indina ist offline  
Alt 29.03.2004, 13:31   #6
Mich@el
 
Registriert seit: 10.07.2003
Ort: Saarland
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
also ich hab ein Juwel Trigon 350 mit dem dazugehörigen Jumbo-Innenfilter und ein 320l AQ mit einem entsprechende Eheim Aussenfilter. Ich würde den Innenfilter eher vorziehen, der ist bei mir jedenfalls bei weitem nicht so pflegeintensiv wie der Aussenfilter.
Mich@el ist offline  
Alt 29.03.2004, 13:32   #7
Scheiti
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

In einem Becken mit 60er Höhe und dem Juwel Jumbo Innenfilter müsste man das Wasser dann bis auf 10 cm absenken

Ausserdem find ich die Reinigung des Gehäuses (unten drin sammelt sich viel Schlamm) extrem doof da man mit der Hand nicht wirklich da unten rein kommt.

Vibrationen gab es an meinem Innenfilter auch, die Klappe war andauernd am rumrütteln und der Filter sass oft zu.

Jetzt gibt es aber neue Pumpen die leiser sein sollen als die alten. Aber da kann ich nichts zu sagen.
Scheiti ist offline  
Alt 29.03.2004, 15:35   #8
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
In einem Becken mit 60er Höhe und dem Juwel Jumbo Innenfilter müsste man das Wasser dann bis auf 10 cm absenken
...Nope.

Nur bis kurz unter den Auslasshahn, glaub's mir.

Gruß, Indina
Indina ist offline  
Alt 29.03.2004, 15:51   #9
Scheiti
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Aber darunter sind doch auch noch so "Einlassritzen".

Zumindest bei meinem Filter..
Scheiti ist offline  
Alt 30.03.2004, 06:59   #10
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Scheiti
Aber darunter sind doch auch noch so "Einlassritzen".
Jepp, aber es reicht wie gesagt, das Wasser nur bis unter den Auslauf zu senken. Dann kann man die Schwämme ohne Ausschwemmung ins Becken rausziehen.
Ich hab auch 'ne Weile gebraucht, bis ich darauf kam.

Gruß, Indina
Indina ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.03.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Innenfiltern ? Volker Spohr Archiv 2004 20 20.04.2004 22:36
Garnelenfalle - Ansaugschlitze bei Innenfiltern Charty Archiv 2004 19 13.04.2004 14:49
Erfahrungsberichte zu Fluval-Innenfiltern ! Charty Archiv 2004 17 20.02.2004 11:12
Erfahrungen Juwel Rio 400 Becken ? Spike Archiv 2004 4 30.01.2004 11:40
Erfahrungen mit Juwel Innenfilter gesucht Racing Turtle Archiv 2003 6 02.04.2003 07:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.