zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2004, 12:54   #21
Slakje
 
Registriert seit: 18.02.2004
Ort: Münsterland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na ihr alten Forumshasen....
einen kurzen einblick von mir als Neuling:
Wenn man Fragen hat weiß man meistens nicht genau wonach man suchen soll...denn mittlerweile ist die Datenbank so groß, dass man z.B. beim Suchwort Algen 3668 Ergebnise nur was das Thema betrifft, findet...und sich die alle anzugucken....:roll: Ich finde tips wie "gib ma in der Suchfunktion das und das ein" schon sinnvoll, allerdings erfordert das, dass man erst einmal die Frage stellen muß (versteht ihr was ich meine?). Denn ohne Frage keine Antwort. Selbst der link zu Best of links ist nicht immer hilfreich...da, wie bei ziemlich vielen Themen, die über mehrere Seiten gehn, es irgendwann abschweift und es ich nicht mehr ums eigentliche Thema geht, ist es schwer die Antworten, die man sucht,raus zu filtern...(ich lebe Schachtelsätze )und bei einem Thema was z.B. über 20 Seiten geht, die INfos zu kriegen die man braucht ist recht mühselig...wobei man natürlich nebenbei viel lernt, keine Frage! Allerdings verbraucht man dann auch nen halben Tag vorm PC und die Telefonrechnung wird auch etwas strapaziert... wollts nur ma gesagt haben....und nich schon wieder stenkern :wink:
Slakje ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.04.2004   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.04.2004, 05:15   #22
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gruss Ralf

PS: Selber anfangen ? [/quote]


Moin Ralf !

Ähhhh, ich denke wir haben seinerzeit schon kräftig angefangen :wink: Die meisten der zusammengetragenen Items in der bisherigen BestOf sind -wenn ich mich recht entsinne- von Leimi,Thomas P. und ikke ! Fazit : Der erste Schritt (von uns) ist getan- wann und wie geht es weiter? Seit Januar geschieht leider nix mehr..........Ich (und sicherlich auch Leimi) können damit leben-aber (ich wiederhole mich) es ist halt schade - das wir auf 3 Jahre ZiFiFo Fundus quasi nicht zurückgreifen können........Empfehlungen
a la "Schau mal in die Suche" sind vor dem Hintergrund unserer "Weitstreuersuche" :wink: eher ein schlechter Geck !


Gruss aus DO

Michael "an mir liegts nicht" aus DO
michael aus DO ist offline  
Alt 06.04.2004, 17:15   #23
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Mehr Themen (Fragt ruhig)!

Hallo Dietrich,

wenn ich mich noch kurz zu folgendem äußern dürfte, dann lass ich das Thema auch auf sich beruhen:

Zitat:
Zitat von paucisquamis
ich hatte in diesem Thread auch Lust zu antworten und habe eben meine Meinung zu dem Thema gesagt.
Muß ich mir dann gleich sowas sagen lassen?

Zitat:
Mein Tipp an Leute wie Dich ist dann immer: "wenn Du diesem Forum nichts neues mehr abgewinnen kannst, dann ist es vielleicht an der Zeit für Dich, andere Foren zu besuchen.
oder das:

Zitat:
Wenn Du also findest, dass neue User mit ihren "ewig gleichen Fragen" nerven - dann liegt das in erster Linie an Dir und an der Tatsache, dass Du eventuell zu viel Zeit hier verbringst. Klar, dass dann irgendwann die Abwechslung fehlt.
Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass die von Dir oben gebrachten Zitate von Dir völlig aus dem Zusammenhang gerissen wurden und nun - ich vermute nicht ohne Absicht - als mehr oder minder schwere Angriffe von mir gegen Deine Person dastehen.

Dies war nie meine Absicht, und dies kann auch nicht die Schlussfolgerung sein, wenn man sich diese Passagen in ihrem ursprünglichen Zusammenhang durchliest.

Ich habe nicht beabsichtigt, Dich persönlich aus diesem Forum zu vertreiben, so wie Du es jetzt hinstellst.

Vielmehr geht es mir nach wie vor darum, eine gewisse Sensibilisierung der "alten Hasen" hier im Forum für die Nöte und Probleme von neuen Usern zu erreichen. Da wird dann logischerweise auch mal ein thread zu viel aufgemacht, dass ist aber nichts ungewöhnliches für jemanden, der sich vielleicht erst wenige Tage überhaupt mit der Materie beschäftigt und quasi völlig unbedarft in ein Forum wie dieses hier hereinstolpert.

Da ist der erste Gedanke mit Sicherheit nicht: "ach, wo finde ich denn hier die Suchfunktion."

Und somit hat jeder User IMO auch bessere Antworten verdient als "benutz die Suchfunktion". Zumindest ein Hinweis mit link auf entsprechende threads wäre da nicht zu viel verlangt.

Ich habe vorher auf meine Erfahrung als Moderator in einem weitaus größeren Forum als diesem hier hingewiesen (ca. 100.000 registrierte User). Dort rate ich gerade erfahreneren Usern, die an Neulingen gerne mal rumkritteln bzw. deren Anfragen kurz angebunden wegwischen, dass sie vielleicht mal eine freiwillige Auszeit (von vielleicht nur wenigen Tagen) nehmen sollen, um mal ein wenig Abstand zu gewinnen.

Mehr wollte ich hier auch nicht anraten. Denn ein Thema, welches Du und andere "Profis" hier im Forum schon tausendmal durchgekaut haben ist für jeden Neuling ein spannendes, unbekanntes, rätselhaftes, u.U. auch beängstigendes Neuland.

Deshalb habe ich auch kein Verständnis für solche Aussagen, wie Du sie in Deinem ersten posting in diesem thread hier getätigt hast:

Zitat:
ich persönlich halte es nicht für sinnvoll auf die zum hundertsten Male gestellte Frage wieder denselben Senf zu antworten
Zitat:
Eben nicht. Sinnvoll ist erstmal im Forum zu suchen, zu lesen und zu überlegen. Ist dann die Frage immer noch nicht schlüssig beantwortet, dann kann man nochmal gezielt nachfragen und dann ergeben sich eventuell neue Aspekte.
Erzähl das mal jemandem, der ohne großes Vorwissen mit verreckenden Fischen im dicksten Nitritpeak hier um Hilfe sucht... oder jemandem, der sich total auf sein neues Hobby freut und einfach mal einen Besatzvorschlag haben möchte... oder... oder... oder...

Darauf wollte ich einfach an dieser Stelle mal hinweisen, denn der Umgangston ist hier gerade Neuen gegenüber schon etwas rauher als ich es gewöhnt bin.

In diesem Zusammenhang verstehe ich auch nicht, was daran:

Zitat:
und das:

Zitat:
Denk mal drüber nach.
so schlimm sein soll. :-? Und wie kommst Du dazu, den von mir bewusst gesetzten - smilie an dieser Stelle einfach wegzulassen ?

Soviel zum Thema "Beiträge nach dem eigenen Gusto zerpflücken".

Zitat:
Lies mal meine Beiträge, ob ich in einer normalen Diskussion gegen jemanden ausfällig geworden bin.
Wenn du was findest zeig es mir bitte.
Da muss ich nicht lange suchen:

Zitat:
Zerbrich dir nicht meinen Kopf, empfehle dir erstmal zu lesen, dann zu denken und dann zu schreiben.
Hilft mit Sicherheit.
Aber egal, es geht doch überhaupt nicht darum, Dir persönlich irgend ein Fehlverhalten anzuhängen, sondern es geht um den immer wieder auftauchenden schroffen Umgang hier mit Neulingen.

Gruß
Thomas
Blasius ist offline  
Alt 06.04.2004, 20:10   #24
paucisquamis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Thomas,

ich habe mir jetzt mehrfach deinen Beitrag, aus dem die von mir zitierten Passagen stammen durchgelesen und ich kann meine Ansicht nicht ändern. Die Zitate sind auch im Zusammenhang genau das was sie sein sollten, einfach nur Angriffe gegen Einen der anderer Ansicht ist als du.
Ich weiß nicht was du gegen mich hast oder ob es Zufall war das du dich an mir ausläßt. Ich bleibe jedenfalls bei meiner Ansicht das bei etwas mehr Eigeninitiative der User, auch der Neulinge, das Forum wesentlich mehr davon hätte und das die hudertste Ichtiofrage ziemlich flüssig ist.
 
Alt 07.04.2004, 08:33   #25
wolf39
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: Großraum München
Beiträge: 798
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

willkommen im Club!

Jetzt kommt dann gleich noch eine indische Spruchweißheit hinterher... :roll:
wolf39 ist offline  
Alt 07.04.2004, 08:46   #26
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Dietrich,

Zitat:
Zitat von paucisquamis
Hallo Thomas,

ich habe mir jetzt mehrfach deinen Beitrag, aus dem die von mir zitierten Passagen stammen durchgelesen und ich kann meine Ansicht nicht ändern. Die Zitate sind auch im Zusammenhang genau das was sie sein sollten, einfach nur Angriffe gegen Einen der anderer Ansicht ist als du.
Es sind keine Angriffe gegen die Person mit anderer Meinung, es sind Angriffe auf die Meinung selbst - unabhängig von der Person die sie äußert. Das macht den Charakter einer Diskussion aus, dass man die Position des anderen - die man ja für falsch hält - auseinander zu nehmen versucht.

Warum Du das als Angriff auf Deine Person absiehst, ist mir nach wie vor schleierhaft. Das lässt für mich nur die Schlussfolgerung zu, dass Du mich nur so und nicht anders verstehen willst.

Zitat:
Ich weiß nicht was du gegen mich hast oder ob es Zufall war das du dich an mir ausläßt.
Und noch einmal: ich habe mit Sicherheit nichts gegen Dich, aber Du vertrittst in Deinem ersten posting hier eine Meinung, die ich für nicht richtig halte. Daher versuche ich, diese Meinung anzufechten.

Zitat:
Ich bleibe jedenfalls bei meiner Ansicht das bei etwas mehr Eigeninitiative der User, auch der Neulinge, das Forum wesentlich mehr davon hätte und das die hudertste Ichtiofrage ziemlich flüssig ist.
So gesehen - und auch das habe ich schon in meinem ersten Posting zum Ausdruck gebracht (und hier fangen wir quasi wieder von vorne an) - sind hier 99,9 % aller überhaupt gestellten Fragen - gerade im sogenannten "Einsteigerforum" - überflüssig.

Denn jede Frage zu Ichtyo, Beckengröße, Bodengrund, HMF, Garnelenbesatz, Düngekugeln, "welche Fische zu diesen Wasserwerten", Hybriden, Qualzuchten, Guppynachwuchs, Kamhaut, Umzug mit Aquarium, Schneckenplage, Bepflanzungsplan, Frostfutter, Starterbakterien, usw. usw. wurde hier schon einmal irgendwann, meistens sogar erst in jüngster Vergangenheit klärend, vollständig und das Thema erschöpfend durchgekaut.

Man kann also als Folge daraus - überspitzt gesagt - getrost die Foren dicht machen, bzw. auf die Suchfunktion verweisen und alle Neuen dazu auffordern, sich die gewünschten Informationen "irgendwo" im Archiv zu suchen? Ein reines "Leseforum" also? Oder soll es im Endeffekt doch darauf hinauslaufen, dass sich hier nur einige wenige, Auserwählte und Eingeweihte über die Feinheiten der Aquaristik auslassen dürfen, die noch nicht diskutiert wurden?

Btw.: ich verstehe genau, wie nervig es manchmal ist, als "alter Hase" zum hundertsten Mal die selbe Frage zu lesen. Ich kann z.B. die Frage "läuft Far Cry auf meinem 3,4 GHz P4 mit Radeon 9800 Pro und 1 GB RAM noch flüssig?" oder "ich habe beim 3d-mark xxx Punkte, stimmt da was nicht mit meinem System?" auch nicht mehr sehen.

Aber hey, es gibt noch genügend andere User im Forum, die solche Fragen immer noch gerne beantworten, mich selbst zwingt niemand, überhaupt auf eine solche Frage zu antworten.

Also halte ich mich einfach aus solchen threads raus, lass die anderen machen, kümmere mich um Sachen, die mich selbst interessieren und verkneife mir vor allen Dingen bissige Kommentare im Stil von "das hatten wir hier schon tausend Mal, benutz die Suchfunktion".

Aber bitte, da scheinen hier ja durchaus andere Meinungen zu existieren - die kann ich auch ohne Probleme zur Kenntnis nehmen, aber einen Denkanstoß zu einer alternativen Vorgehensweise wollte ich mir dann doch nicht verkneifen.

Und nichts anderes war mein erstes Posting, also weit entfernt von dem von Dir diagnostizierten persönlichen Angriff gegen Dich.

Denn das sinnloseste, unproduktivste, aufreibendste und im Endeffekt auch unbefriedigendste was es in einem Forum gibt, ist ein persönlicher Streit zwischen zwei Usern.

In diesem Sinne,

Viele Grüße
Thomas


edit:

@Wolfgang: den versteh ich nicht... :-? :roll:
Blasius ist offline  
Alt 07.04.2004, 09:57   #27
paucisquamis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Thomas,
Zitat:
Zitat von Blasius
Es sind keine Angriffe gegen die Person mit anderer Meinung, es sind Angriffe auf die Meinung selbst - unabhängig von der Person die sie äußert. Das macht den Charakter einer Diskussion aus, dass man die Position des anderen - die man ja für falsch hält - auseinander zu nehmen versucht.

Warum Du das als Angriff auf Deine Person absiehst, ist mir nach wie vor schleierhaft. Das lässt für mich nur die Schlussfolgerung zu, dass Du mich nur so und nicht anders verstehen willst.
so es ist also nicht auf mich gemünzt.
Wie würdest du dann so etwas beurteilen?
Zitat:
Zitat von Blasius
Hallo Dietrich,

nach Deiner Theorie würde sich jedes Forum nach einer gewissen Zeit selbst erübrigen und würde nur noch von zwei, drei Leuten besucht werden, die Ihren Standart-"benutz die Suchfunktion"-Satz loslassen würden.

Ich selbst bin Moderator auf www.pcgames.de - einem wirklich großen Forum also, und dort kommen solchen Diskussionen auch immer wieder auf.

Mein Tipp an Leute wie Dich ist dann immer: "wenn Du diesem Forum nichts neues mehr abgewinnen kannst, dann ist es vielleicht an der Zeit für Dich, andere Foren zu besuchen. Für viele andere, die dieses Forum vielleicht zum ersten Mal oder zumindest nicht schon seit Jahren besuchen, gibt es hier immer wieder etwas neues zu entdecken und zu erfragen. Eine gestellte Frage ist nicht gleich überflüssig, weil sie vielleicht schon einmal gestellt wurde. Und ein neuer User ist auch nicht verpflichtet, sich erst einmal stundenlang durch alte threads zu wühlen, wenn er auf der Suche nach einer Antwort ist."

Wenn Du also findest, dass neue User mit ihren "ewig gleichen Fragen" nerven - dann liegt das in erster Linie an Dir und an der Tatsache, dass Du eventuell zu viel Zeit hier verbringst. Klar, dass dann irgendwann die Abwechslung fehlt.

Das kann aber kein Grund sein, jeden Neuling mit dem Satz "benutz die Suchfunktion" abzuspeisen. Ein solches Verhalten ist über kurz oder lang das Ende jeder Diskussionskultur und somit auch jeden Forums.

Denk mal drüber nach.

Viele Grüße
Thomas
Du sprichst mich persönlich an und damit kritisierst du mich und nicht meine Meinung.


Zitat:
Und noch einmal: ich habe mit Sicherheit nichts gegen Dich, aber Du vertrittst in Deinem ersten posting hier eine Meinung, die ich für nicht richtig halte. Daher versuche ich, diese Meinung anzufechten.
genau das machst du eben nicht!

Zitat:
So gesehen - und auch das habe ich schon in meinem ersten Posting zum Ausdruck gebracht (und hier fangen wir quasi wieder von vorne an) - sind hier 99,9 % aller überhaupt gestellten Fragen - gerade im sogenannten "Einsteigerforum" - überflüssig.
so gesehen hast du durchaus recht, aber das entspricht überhaupt nicht meiner Aussage.

Zitat:
Denn jede Frage zu Ichtyo, Beckengröße, Bodengrund, HMF, Garnelenbesatz, Düngekugeln, "welche Fische zu diesen Wasserwerten", Hybriden, Qualzuchten, Guppynachwuchs, Kamhaut, Umzug mit Aquarium, Schneckenplage, Bepflanzungsplan, Frostfutter, Starterbakterien, usw. usw. wurde hier schon einmal irgendwann, meistens sogar erst in jüngster Vergangenheit klärend, vollständig und das Thema erschöpfend durchgekaut.
das ist absolut falsch, und so habe ich es auch nicht geschrieben.
Mir geht es darum, das man sich vor einer Fragestellung etwas mit dem Forum beschäftigen soll, oft findet man so schon eine Lösung, wenn nicht hat man zumindest etwas Hintergrundwissen und kann seine Frage päziser formulieren.
Es ist ein deutlicher Unterschied ob ich frage:
" Ich habe ein neues Aquarium, welche Fische kann ich einsetzen"
oder
" Ich habe ein neues 60 Liter Aquarium, meine Wasserwerte sind so und so, und ich interesiere mich für Fische aus Südamerika"


Zitat:
Man kann also als Folge daraus - überspitzt gesagt - getrost die Foren dicht machen, bzw. auf die Suchfunktion verweisen und alle Neuen dazu auffordern, sich die gewünschten Informationen "irgendwo" im Archiv zu suchen? Ein reines "Leseforum" also? Oder soll es im Endeffekt doch darauf hinauslaufen, dass sich hier nur einige wenige, Auserwählte und Eingeweihte über die Feinheiten der Aquaristik auslassen dürfen, die noch nicht diskutiert wurden?
das ist Blödsinn, sowas habe ich auch nie gefordert, sondern ich erwarte einfach von jedem der hier etwas wissen will, das er sich selbst auch etwas Mühe gibt.

Zitat:
Also halte ich mich einfach aus solchen threads raus, lass die anderen machen, kümmere mich um Sachen, die mich selbst interessieren und verkneife mir vor allen Dingen bissige Kommentare im Stil von "das hatten wir hier schon tausend Mal, benutz die Suchfunktion".
ich habe dich schonmal gebeten mir ein Posting von mir zu zeigen in dem ich ausschließlich auf die Suchefunktion verwiesen haben.
Sowas mach ich nicht und sowas halte ich auch nicht für sinnvoll.
Wenn aber eine Frage schon sehr gut beantwortet wurde und man dann auf die Suche verweist, vielleicht sogar mit Link, und auch noch den Hinweis gibt "wenn du dann noch Fragen hast, dann stell sie", dann halte ich das für durchaus korrekt.

Wenn du anderer Meinung bist dann geh in einen Chat, da werden die Antworten nur temporär gespeichert und man kann jede Frage zigmal neu stellen.
Oder beantrage das täglich die Antworten auf alle Anfragen gelöscht werden, würde die DB deutlich entlasten.

Zitat:
Und nichts anderes war mein erstes Posting, also weit entfernt von dem von Dir diagnostizierten persönlichen Angriff gegen Dich.
siehe oben, dann solltest du deinen Schreibstil überdenken.

Zitat:
@Wolfgang: den versteh ich nicht... :-? :roll:
Wolfgang versteht man nur selten.
 
Alt 07.04.2004, 10:18   #28
Falk
 
Registriert seit: 18.03.2002
Ort: Vaihingen/Enz
Beiträge: 178
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

ich denke ich bin da voll auf deiner Wellenlänge. Ich selbst habe diesen Thread bisher passiv verfolgt und verstehe so manche Poster überhaupt nicht.

Ich denke auch der Verweis auf die Suche darf ja in angemessener Form ruhig gemacht werden, aber bitte emontionslos. Gerade im Einsteigerforum: Keine Ahnung, aber dort gehe ich von aus, dass wir es mit Neulingen zu tun haben, die froh sind, so wie viele von uns es auch waren, dieses Forum endeckt zu haben und happy sind wenn sie ein paar Zusammenhänge erfahren. Haben sie erst einmal einen positiven Eindruck erhalten, werden sie sich sicherlich auch verstärkt mit den Möglichkeiten des Forums vertraut machen.

Ansonsten halte ich dies auch so: wer möchte der kann antworten, wen es nervt lässt es halt, aber vergessen sollte dabei keiner, dass jeder mal klein angefangen hat. Dieses Forum begleitet mich jetzt schon einige Jahre (schon vor der damaligen Umstellung) auch wenn ich nur temporär dabei sein kann (nebenberufl. Studium), dennoch halte ich es nach wie vor so: Leute mit ausgeprägten Profilierungsdrang ignoriere ich geflissenlich. Zweite Regel: Wer austeilt muss auch einstecken können. Und drittens: Man sollte einfach offen sein für Anregungen oder auch Kritik und wenn einer Nervt... abharken --> Ende

Hey wir haben alle das gleiche Hobby, somit die gleichen Interessen, o. k. verschiedene Ansichten aber bei aller Liebe... man kann doch locker bleiben dabei. Ist wie beim Fernsehen es ist keiner gezwungen irgendwelchen Mist zu schauen, es gibt ja immernoch den Aus-Knopf - so auch am Computer!
Falk ist offline  
Alt 07.04.2004, 11:21   #29
Blasius
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: Köln
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und nochmal hallo,

Zitat:
Zitat von paucisquamis
so es ist also nicht auf mich gemünzt.
Wie würdest du dann so etwas beurteilen?
Zitat:
Zitat von Blasius
Hallo Dietrich,

nach Deiner Theorie würde sich jedes Forum nach einer gewissen Zeit selbst erübrigen und würde nur noch von zwei, drei Leuten besucht werden, die Ihren Standart-"benutz die Suchfunktion"-Satz loslassen würden.

Ich selbst bin Moderator auf www.pcgames.de - einem wirklich großen Forum also, und dort kommen solchen Diskussionen auch immer wieder auf.

Mein Tipp an Leute wie Dich ist dann immer: "wenn Du diesem Forum nichts neues mehr abgewinnen kannst, dann ist es vielleicht an der Zeit für Dich, andere Foren zu besuchen. Für viele andere, die dieses Forum vielleicht zum ersten Mal oder zumindest nicht schon seit Jahren besuchen, gibt es hier immer wieder etwas neues zu entdecken und zu erfragen. Eine gestellte Frage ist nicht gleich überflüssig, weil sie vielleicht schon einmal gestellt wurde. Und ein neuer User ist auch nicht verpflichtet, sich erst einmal stundenlang durch alte threads zu wühlen, wenn er auf der Suche nach einer Antwort ist."

Wenn Du also findest, dass neue User mit ihren "ewig gleichen Fragen" nerven - dann liegt das in erster Linie an Dir und an der Tatsache, dass Du eventuell zu viel Zeit hier verbringst. Klar, dass dann irgendwann die Abwechslung fehlt.

Das kann aber kein Grund sein, jeden Neuling mit dem Satz "benutz die Suchfunktion" abzuspeisen. Ein solches Verhalten ist über kurz oder lang das Ende jeder Diskussionskultur und somit auch jeden Forums.

Denk mal drüber nach.

Viele Grüße
Thomas
Du sprichst mich persönlich an und damit kritisierst du mich und nicht meine Meinung.
Das stimmt einfach nicht. Ich spreche Dich als Verfasser und Verfechter Deiner Theorie an (das Wort "Theorie" hast Du übrigens auch schön weggelassen bei Deiner Markierung), nicht als Person/Mensch. Und natürlich spreche ich Dich als Verfechter Deiner Meinung auch direkt an, aber sage mir doch bitte, aus welchem Satz oben ein persönlicher Angriff auf Dich ausgehen soll?

Dieses "denk mal drüber nach", an dem Du Dich jetzt zum wiederholten Male hochziehst, ist nicht anders gemeint als es da steht: ich habe davor beschrieben, wieso "Leute wie Du" (="alte Hasen") meiner Meinung nach gerne dazu neigen, die Fragen von Neulingen als "nervend" zu empfinden - und ich habe eine Anregung gegeben, dass man sich durch temporäre Distanzierung aus einem Forum dieser verkrusteten Haltung entziehen kann. Daran schloss ich dann augenzwinkernd (und wieder hast Du den von mir an dieser Stelle gesetzten smilie gelöscht) den Tipp an, über diese Zusammenhänge "mal nachzudenken".

Wo siehst Du da einen persönlichen Angriff?

Zitat:
Es ist ein deutlicher Unterschied ob ich frage:
" Ich habe ein neues Aquarium, welche Fische kann ich einsetzen"
oder
" Ich habe ein neues 60 Liter Aquarium, meine Wasserwerte sind so und so, und ich interesiere mich für Fische aus Südamerika"
Wieso hat denn die erste Frage in Deinen Augen keine Daseinsberechtigung?

Wieso soll denn ein Anfänger hier nicht völlig unbedarft eine Frage stellen dürfen wie "Ich habe ein neues Aquarium, welche Fische kann ich einsetzen" ??? Ist es dann nicht die Aufgabe von erfahrenen Usern, solche Leute erst einmal zu dem Verständnis hinzuleiten, welches einen Anfänger überhaupt befähigt, sich mit Begriffen wie "Wasserwerten", "Mindestbeckengröße" und "Fische aus Südamerika" zu befassen und somit seine Frage im Laufe einer Entwicklung zu konkretisieren? Sollte man ihn nicht eher freundlich und motivierend auf diesen Weg bringen, anstatt ihn anzublöffen oder kurz angebunden auf eine ihm nicht vetraute Funktion des Forums zu verweisen?

Zitat:
Zitat:
Man kann also als Folge daraus - überspitzt gesagt - getrost die Foren dicht machen, bzw. auf die Suchfunktion verweisen und alle Neuen dazu auffordern, sich die gewünschten Informationen "irgendwo" im Archiv zu suchen? Ein reines "Leseforum" also? Oder soll es im Endeffekt doch darauf hinauslaufen, dass sich hier nur einige wenige, Auserwählte und Eingeweihte über die Feinheiten der Aquaristik auslassen dürfen, die noch nicht diskutiert wurden?
das ist Blödsinn, sowas habe ich auch nie gefordert, sondern ich erwarte einfach von jedem der hier etwas wissen will, das er sich selbst auch etwas Mühe gibt.
Jeder, der sich überhaupt in diesem Forum meldet, macht sich schon wesentlich mehr Mühe mit seinem Hobby Aquaristik als wahrscheinlich 80% aller Aquarienbesitzer, die einfach ins Geschäft rennen, sich ein Aquarium holen, nach der "Einlaufphase" von 4 Tagen mit Bakterienstartern Fische reinschmeissen und dann im Abstand von 6 Monaten immer wieder neue Fische nachkaufen, weil ihnen die eigenen ständig verrecken.

Und jetzt werde ich mal wirklich persönlich: ich finde Deine Einstellung den Foren-Neulingen gegenüber schlichtweg überheblich. Sorry. Man sollte alleine die Bereitschaft, sich hier Hilfe zu holen, honorieren.

Zitat:
Zitat:
Also halte ich mich einfach aus solchen threads raus, lass die anderen machen, kümmere mich um Sachen, die mich selbst interessieren und verkneife mir vor allen Dingen bissige Kommentare im Stil von "das hatten wir hier schon tausend Mal, benutz die Suchfunktion".
ich habe dich schonmal gebeten mir ein Posting von mir zu zeigen in dem ich ausschließlich auf die Suchefunktion verwiesen haben.
Sowas mach ich nicht und sowas halte ich auch nicht für sinnvoll.
Und ich habe Dir schon mehrfach gesagt, dass ich Dich nicht persönlich angreife, sondern den allgemeinen Tonfall kritisiere, der hier von einigen Usern Neulingen gegenüber angeschlagen wird. Wenn Du "so etwas" nicht machst, dann frage ich mich, wozu Du hier so einen Aufstand veranstaltest?

Durch Sätze wie
Zitat:
ich persönlich halte es nicht für sinnvoll auf die zum hundertsten Male gestellte Frage wieder denselben Senf zu antworten.
hast Du Dich übrigens selbst in diese "Gesellschaft" begeben, dafür kann ich aber nichts.

Zitat:
Wenn aber eine Frage schon sehr gut beantwortet wurde und man dann auf die Suche verweist, vielleicht sogar mit Link, und auch noch den Hinweis gibt "wenn du dann noch Fragen hast, dann stell sie", dann halte ich das für durchaus korrekt.
Das ist ja genau das, was ich auch schon geschrieben habe. Natürlich kann man jemanden auch auf bereits bestehende threads verweisen, aber nicht ausschließlich, und nicht vielleicht, sondern unbedingt mit entsprechendem link. Das ist es, was ich unter einem Mindestmaß an Entgegenkommen, Hilfestellung und auch Höflichkeit empfinde.

Zitat:
Wenn du anderer Meinung bist dann geh in einen Chat, da werden die Antworten nur temporär gespeichert und man kann jede Frage zigmal neu stellen.
*lol*

Dieser Satz zeigt ja genau, was ich meine. Wenn Dich diese "ewige Fragerei" nervt, wieso antwortest Du überhaupt? Wieso öffnest Du überhaupt solche "nervigen" threads?

Zitat:
Oder beantrage das täglich die Antworten auf alle Anfragen gelöscht werden, würde die DB deutlich entlasten.
Das kannst Du gerne den Admins dieser Seite empfehlen, ich habe da herzlich wenig Einfluss drauf. Wobei ich "täglich" doch für etwas übertrieben halten würde. :P

In unserem Forum werden übrigens alle threads automatisch geschlossen, auf die 3 Monate lang niemand geantwortet hat. Erhaltenswerte threads werden dann von uns Mods in die sog. "Hall of fame" verschoben, der Rest verschwindet bei der nächsten Aufräumaktion.

Zitat:
Zitat:
Und nichts anderes war mein erstes Posting, also weit entfernt von dem von Dir diagnostizierten persönlichen Angriff gegen Dich.
siehe oben, dann solltest du deinen Schreibstil überdenken.
Oder Du Deinen Lesestil?

Zitat:
Zitat:
@Wolfgang: den versteh ich nicht... :-? :roll:
Wolfgang versteht man nur selten.
Hab ich Dich nach Deiner Meinung gefragt? Oder sonst einen Anlass gegeben, Wolfgang persönlich anzugreifen? Ich würde schon gerne von ihm selbst hören, was er mir damit sagen wollte.

Gruß
Thomas

@Falk: weise Worte... :wink:
Blasius ist offline  
Alt 07.04.2004, 11:27   #30
paucisquamis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Thoms,

ok, du hast recht, und ich hab meine Ruhe.
Ist mir wirklich zu blöd auf deine Pseudoargumentation noch mehr zu antworten, anscheinend liest du gar nicht was ich schreibe.

Plonk
 
Sponsor Mitteilung 07.04.2004   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Absoluter Anfänger fragt nach Hilfe :-) Adrian Kyrnt Archiv 2004 2 07.06.2004 21:10
Symbol vor den Themen kassengift7 Archiv 2004 5 16.05.2004 21:50
Welche Welse sind ruhig? maikandre Archiv 2003 19 03.08.2003 07:39
Fische tummeln sich ganz ruhig am Boden - komisch !!! >Silver Archiv 2002 8 21.10.2002 14:44
Themen-Starter Andrea St. Archiv 2002 0 17.04.2002 15:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:23 Uhr.