zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2004, 12:54   #71
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Florian,

ja, der NO2 steigt wieder an.

Aber das geht nicht über Wochen so, sondern vielleicht 3-4 Tage. In der Zeit einfach mehrmals am Tag 50 % Wasser wechseln, um die Konzentration niedrig zu halten. Den Filter und den Bodengrund dabei auf jeden Fall in Ruhe lassen (Filter bei Innenfilter nur für die Wechselzeit ausstecken, dann sofort wieder laufen lassen) und Wasser nur aus der freien Wasserzone abziehen. Der Wasserwechsel stört die Fische nicht halb so sehr wie die hohe Nitritkonzentration.

Nach der ganzen Aktion (also bei NO2 = nicht nachweisbar) hast Du normalerweise auch nie wieder diese Probleme.
Ralf L. ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.04.2004   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.04.2004, 13:02   #72
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Florian,

Zitat:
Zitat von fgulm
Was soll ich denn sonst machen?? Wo soll ich die Fische hintun? Und nach einem Komplett-WW steigt der NO2-Wert doch nach ein paar Tagen wieder an, oder?
mach momentan jeden Tag einen 50%igen Wasserwechsel, behalte das bei, bis der Nitritwert nicht mehr nachweisbar ist.

Kennst du andere Aquarianer?
Wenn ja, dann schau doch mal ob du von denen Filterschlamm bekommen kannst. Denn kipp in dein Becken, sieht zwar nicht schön aus, aber damit siedelst du eine funktionierende Bakterienkultur an.

Gruß Werner
 
Alt 06.04.2004, 13:16   #73
fgulm
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Ulm
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na gut, dann mach ich weiterhin großen WW, jeden Abend, bis die Konzentration sinkt. Dazu gebe ich täglich die Bakterienkulturen rein. Danke für Eure Hilfe!
fgulm ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:18   #74
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Florian,

Zitat:
Zitat von fgulm
...Dazu gebe ich täglich die Bakterienkulturen rein.
aber nur die, die Du eh schon zu Hause hast. Brauchst keine neuen kaufen. :wink:
Ralf L. ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:20   #75
fgulm
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Ulm
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Achso, ja ich kenne einen Aquarianer, von dem könnte ich vielleicht was bekommen.
Was soll ich da nehmen, Mulm vom Bodengrund oder was ausm Außenfilter? Können da nicht auch Krankheiten, die in dem anderen Becken sind und da nichts ausmachen, in mein Becken eingeschleppt werden?
fgulm ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:21   #76
fgulm
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Ulm
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Achso, ja ich kenne einen Aquarianer, von dem könnte ich vielleicht was bekommen.
Was soll ich da nehmen, Mulm vom Bodengrund oder was ausm Außenfilter? Können da nicht auch Krankheiten, die in dem anderen Becken sind und da nichts ausmachen, in mein Becken eingeschleppt werden?
fgulm ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:22   #77
fgulm
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Ulm
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Achso, ja ich kenne einen Aquarianer, von dem könnte ich vielleicht was bekommen.
Was soll ich da nehmen, Mulm vom Bodengrund oder was ausm Außenfilter? Können da nicht auch Krankheiten, die in dem anderen Becken sind und da nichts ausmachen, in mein Becken eingeschleppt werden?
fgulm ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:28   #78
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo
Zitat:
Zitat von fgulm
Achso, ja ich kenne einen Aquarianer, von dem könnte ich vielleicht was bekommen.
Was soll ich da nehmen, Mulm vom Bodengrund oder was ausm Außenfilter?
im Prinzip geht beides, meist ist im Filter allerdings mehr Mulm.

Zitat:
Können da nicht auch Krankheiten, die in dem anderen Becken sind und da nichts ausmachen, in mein Becken eingeschleppt werden?
theoretisch besteht natürlich die Gefahr, aber das Leben ist nunmal lebensgefährlich :wink: .
Ich halte die Gefahr das die Fische aufgrund eines erhöhten Nitritwertes sterben für größer als die, das du mit dem Mulm Krankheiten einschleppst.

Gruß Werner
 
Alt 06.04.2004, 13:30   #79
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Florian,

am besten nimmst Du Material aus dem Außenfilter (wenn er Schwämme drin hat: Einfach in Aquarienwasser ausdrücken und in das Wasser dann offen zu Dir transportieren; dann rein ins Becken). Es wird fürchterlich aussehen. Versprochen. Aber nach ein paar Tagen wirst Du schon wieder ein optisch ansprechendes Becken haben.

Bezüglich der Krankheitserreger: Ja, das Risiko besteht. Sollte er erst kürzlich was im becken gehabt haben, laß die Finger davon. Liegt die letzte Krankheit schon länger zurück (als Hausnummer >3 Monate), sehe ich keine Probleme. Den einen oder anderen Erreger hast Du auch schon im Becken aus der Transporttüte.
Ralf L. ist offline  
Alt 06.04.2004, 13:30   #80
fgulm
 
Registriert seit: 01.04.2004
Ort: Ulm
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Aha, danke! Dann versuche ichs auch mal auf diesem Weg!

PS: Sorry für den 3fach-Post oben...
fgulm ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.04.2004   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bakterienstarter Knut Archiv 2004 9 20.03.2004 11:57
160l AQ mit Bakterienstarter. Was nun ?? Vollhorst Archiv 2003 6 26.06.2003 20:11
Wasseraufbereiter und Bakterienstarter Sylvia Archiv 2003 2 02.05.2003 15:41
Bakterienstarter als Phosphatbombe Ulrich Rathgeb Archiv 2003 25 24.03.2003 12:01
Nitritpeak fish78 Archiv 2002 19 15.12.2002 12:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.