zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.04.2004, 13:21   #1
niggel
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Wildall
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard der anfang vom ende, oder der psychoterror geht weiter...

hallo,

ich muß einfach mal luft ablassen. wir sind ja gerade mitten im umzugsstreß und die umbaumaßnahmen hier im alten haus sind auch schon in vollem gange. leider nun auch noch 3 wochen früher als geplant. im neuen häusle können wir nun wenigstens morgen nachmittag im 1. kinderzimmer mit bodenlegen und tapezieren anfangen... immerhin etwas.

gibt es eigentlich auch zeiten, in denen handwerker mal nicht bohren und flexen dürfen??? nachdem wir gestern morgen kurz nach 7.00 uhr mit einem ohrenbetäubenden hiltibohrgeräusch direkt unter unserem schlafzimmer geweckt wurden und uns immerhin eine mittagspause von gut 10 minuten gegönnt wurde, bin ich bereits am 4. tag nervlich am ende...

immerhin war kurz nach 17.00 uhr feierabend...welch wohltat.
allerdings habe ich soeben die hiobsbotschaft erhalten, daß wir morgen von 7.00 - ca. 14.00 uhr kein wasser haben werden. das wäre mit dem hausmeister so abgeklärt und für o.k. befunden worden.
na super! der typ ist ja eh auf der arbeit und hat keine kinder zu versorgen!!!
am 1. tag haben sie uns 11 x den strom abgehängt...immerhin 4x mit vorwarnung. das hatte zur folge, daß ich die datensicherung unserer server x-mal neu beginnen durfte, telefongespräche mittendrin unterbrochen wurden, etliche liter wasser aus 2 aq's rausliefen und ich sämtliche digitalen zeitschaltuhren mehrmals neu programmieren durfte.
ganz zu schweige von uhren, radioweckern, mikrowellen und sonstigem elektronischem gedöns, was immer wieder neu programmiert werden muß.

desweitern sieht es hier gerade aus, wie wenn eine bombe eingeschlagen hat. man kann kaum noch laufen vor kartons, baumaterialen und möbelstücken... un irgendwo dazwischen noch ein kleines schreiendes etwas, daß gerade jetzt den fürchterlichen drang verspürt, nicht mehr von mamis arm weichen zu können.

leute, ich sag's euch, am liebsten würde ich echt alles stehen und liegen lassen und auswandern...
ich darf noch gar nicht an die ganzen aq's denken...

so, danke, ich fühle mich etwas erleichtert.

liebe grüße
nicki
niggel ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.04.2004, 13:50   #2
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nicki gute Gelegenheit

Nicki, das ist doch eine gute Gelegenheit sich zu fragen, wozu man all den elektrischen und elektronischen Dr.iet eigentlich braucht. Ich hab mich leider auch damit zugemüllt. Manchmal hab ich den Eindruck, dass die Geräte uns mehr kosten als sie uns geben, und damit meine ich nicht nur das Geld.

Ich drück dir die Daumen, dass du bald wieder Land siehst. Deine Heidi

P.S. Ich bin vor 24 Jahren das letzte Mal umgezogen
amazona ist offline  
Alt 01.04.2004, 15:13   #3
Stefanissimo
 
Registriert seit: 26.01.2004
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nicki !

Auch von mir ein herzliches "Kopfhoch".

Vielleicht werden Deine Welse durch Strom/Pumpe an bzw. aus und Wasser rein bzw. raus zu richtigen "Legehennen".

Gruss aus Tübingen, Stefan.
Stefanissimo ist offline  
Alt 01.04.2004, 15:17   #4
Sylvia m
 
Registriert seit: 20.08.2001
Ort: 79427 Eschbach
Beiträge: 1.408
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nicki,
Zitat:
desweitern sieht es hier gerade aus, wie wenn eine bombe eingeschlagen hat. man kann kaum noch laufen vor kartons, baumaterialen und möbelstücken..
Wieso soll es Euch besser gehen als uns

Zitat:
am 1. tag haben sie uns 11 x den strom abgehängt...immerhin 4x mit vorwarnung. das hatte zur folge, daß ich die datensicherung unserer server x-mal neu beginnen durfte, telefongespräche mittendrin unterbrochen wurden, etliche liter wasser aus 2 aq's rausliefen und ich sämtliche digitalen zeitschaltuhren mehrmals neu programmieren durfte.
ganz zu schweige von uhren, radioweckern, mikrowellen und sonstigem elektronischem gedöns, was immer wieder neu programmiert werden muß.
Das hat einer unserer Nachbarn mit Vorliebe in der Nacht gemacht und wir am nächsten Morgen verschliefen :evil:

Ich könnte Dir ja gerne Mal den Anhang vom Hausbesitzer ausleihen,wie Du weisst mit Messern und vor den Bus werfen kennen die sich aus :roll:

Zitat:
leute, ich sag's euch, am liebsten würde ich echt alles stehen und liegen lassen und auswandern...
ich darf noch gar nicht an die ganzen aq's denken
Nimm es gelassen,trenn Dich vom alten Gruscht und betrachte es so positiv wie icher Umzug ist dazu da dass unser Sohn sein Zimmer aufräumt Mit den AQ wirds auch nicht so wild,glaub es mir habe ich schon 2x hinter mir :wink: Im neuen Heim Osmosewasser sammeln,Fische raus in Eimer,Pflanzen raus in Eimer,Sand raus in Eimer(was glaubst Du wieviele Eimer ich noch im Keller habe),restliches Wasser raus,Abdeckung extra(ist mir beim letzten Umzug ins Becken abgebrochen),Beckenund Schrank gut verstauen und dann das Ganze umgekehrt Beim letzten Mal dauerte das m-Becken umzuziehen weniger als 1 h,man bekommt halt Übung.Übrigens in Euerm Becken ist immer noch kein Sand drin ops: zum Glück :roll:

Gerade eben habe ich wieder 3 Kisten bekommen :wink:

Salut Sylvia
Sylvia m ist offline  
Alt 01.04.2004, 15:52   #5
Plobb
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 186
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nicki,

Augen zu und durch ...das wird auch mal vorbeigehen.

Wie wir damals unseren Dachboden ausgebaut haben waren die Handwerker besonders nervend, da ich zu der Zeit noch ab und zu Nachtschichten ableisten durfte und erst um 7.00h ins Bett gekommen bin und die Handwerker allerdings schon um 6.00h zu Hämmern und Sägen angefangen haben - mit schlafen war dar nicht viel.
Aber das Ergebnis hat für den Schlafentzug entschädigt :wink:
Plobb ist offline  
Alt 01.04.2004, 21:53   #6
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nicki,

oh je, du Ärmste!!

Wenn ich dir irgendwas Gutes tun kann, dann sag Bescheid!!!
Ich helf auch gerne Fische keschern, wenn es Ernst wird!

Aber daß die jetzt 3 Wochen eher angefangen haben, ist ja echt der Brecher!! Auch bei euch in der Wohnung schon??

Wie gesagt, du kannst gerne was bei mir / uns zwischenlagern, ob Fische oder AQs, Möbel oder Hausrat, als Übergang geht alles!!

Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Alt 09.04.2004, 09:57   #7
niggel
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Wildall
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi ihr's

erstmal herzlichen dank für die teils auch telefonische anteilnahme


ob man's glaubt oder nicht, das chaos ist tatsächlich noch größer geworden... so groß, daß ich gestern fast 3 stunden die ostergeschenke für die kinder aus diversen kartons raussuchen durfte... :lol:

@melanie: ich werde dein angebot gerne annehmen, mir beim fische fangen und eintüten zu helfen.

am 27.04 wird das telefon abgemeldet und am 28.04. im neuen heim wieder aktiviert. ob dort dsl verfügbar ist, wußte irgendwie aber keiner...

in diesem sinne, ich wünsche euch allen frohe ostern und ein paar ruhige tage...

gruß
nicki

p.s:falls jemand von euch im sanitären bereich fit ist und bei uns um die ecke wohnt, wir könnten noch hilfe gebrauchen...
niggel ist offline  
Alt 09.04.2004, 12:50   #8
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nicki,

na, dann habt ihrs ja bald hinter euch!!

Letzten Sonntag hätten wir euch fast besucht, aber ich dachte mir, wir lassen euch lieber in Ruhe arbeiten!!

Sagst halt Bescheid, wenn ich mit Keschern und Tüten anrücken muß!!

Arnd hat bei uns übrigens die Sanitärangelegenheiten selber gemacht. Um was genau gehts denn??

Grüßle,
Melanie

PS: Mußt mir dann nochmal genau sagen, wie die Straße heißt, wo ihr hinzieht!
mecosa ist offline  
Alt 11.04.2004, 19:35   #9
niggel
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Wildall
Beiträge: 361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mecosa
Hi Nicki,

na, dann habt ihrs ja bald hinter euch!!
hi schniposa

bald hinter uns ist gut...wenn ich mich hier so umschaue, dann befürchte ich, daß es noch nichtmal richtig angefangen hat

Zitat:
Letzten Sonntag hätten wir euch fast besucht, aber ich dachte mir, wir lassen euch lieber in Ruhe arbeiten!!
*grins* genau das denke ich auch immer, wenn ich mich vor irgendwelchen arbeiten drücken kann
nee, spaß beiseite, wir waren gar nicht da...man kann ja nicht nur noch arbeiten... :wink:

Zitat:
Sagst halt Bescheid, wenn ich mit Keschern und Tüten anrücken muß!!
mach ich, vielen dank nochmal
ach übrigens, du hast nicht zufällig diese woche noch lust auf einen tagesausflug richtung bonn??? :roll:

Zitat:
Arnd hat bei uns übrigens die Sanitärangelegenheiten selber gemacht. Um was genau gehts denn??
naja, mac will das auch machen, aber irgendwie will ich das nicht
es geht um den zu- und ablauf zur badewanne... ich möchte ja schließlich nicht beim nächsten baden die küche drunter unter wasser setzen...

Zitat:
PS: Mußt mir dann nochmal genau sagen, wie die Straße heißt, wo ihr hinzieht!
hafnerstrasse

osterliche grüßlis
nicki
niggel ist offline  
Alt 11.04.2004, 19:44   #10
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nicki,

Zitat:
bald hinter uns ist gut...wenn ich mich hier so umschaue, dann befürchte ich, daß es noch nichtmal richtig angefangen hat
Wie weit seid ihr denn in eurem neuen Heim??

Zitat:
*grins* genau das denke ich auch immer, wenn ich mich vor irgendwelchen arbeiten drücken kann
Eben, die Befürchtung hatte ich auch - du hättest sicher auf die Schnelle noch Arbeitsklamotten gefunden, die uns gepaßt hätten!!

Zitat:
ach übrigens, du hast nicht zufällig diese woche noch lust auf einen tagesausflug richtung bonn??? :roll:
Bonn??? Tagesausflug????
Was hast du denn jetzt schon wieder vor???
Aber mit kann ich leider nicht, da ich in letzter Zeit immer den halben Tag arbeiten darf!

Zitat:
es geht um den zu- und ablauf zur badewanne... ich möchte ja schließlich nicht beim nächsten baden die küche drunter unter wasser setzen...
Also Jan hat sich noch nicht beschwert, weil ihm immer mal wieder Wasser auf die Nase tropft, wenn er im Bett liegt!!

Also dann, Ohren steif halten (aber wirklich nur die!) und durch!

Als Belohnung bekommst du von mir so viele Endler-Männer wie du magst!! Und Froschbiß!!

Ebenfalls osterliche Grüße,
Melanie
mecosa ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Gau geht weiter oder endlich Umzug Sylvia m Archiv 2004 3 16.04.2004 13:41
Wie merkt Ihr, dass die CO2-Flasche zu Ende geht? nopfi1 Archiv 2004 5 10.03.2004 22:49
Es geht weiter !! Hoppy Archiv 2003 5 01.05.2003 11:35
Der Besatz geht weiter?? RS-MH Archiv 2003 7 19.03.2003 13:50
Smaragd-Panzerwels - geht es zu Ende ? boeller Archiv 2002 9 28.02.2002 19:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.