zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2004, 22:32   #1
Julchen_Sommer
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fadenfischeier außerhalb des Nestes!

Hallo und schönen guten Abend!

Habe mal eine kurze Frage und wäre über eine Antwort schon im voraus sehr sehr dankbar.

Können Zwergfadenfische auch außerhalb des Nestes schlüpfen und ohne Papas Beistand überleben?

Außer Eiern und "leider" einigen winzigen Schnecken befinden sich keine Tiere mehr in dem Becken! Planzen sind natürlich ausreichend vorhanden.

Lieben Dank an Euch alle!

Gruß Julia
[/b]
Julchen_Sommer ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.04.2004, 21:21   #2
AQ_Jule
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 156
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julchen!
Ich denke ohne Papa gehts!Aber wie meinst du das außerhalb des Nestes?
AQ_Jule ist offline  
Alt 05.04.2004, 15:31   #3
Julchen_Sommer
 
Registriert seit: 09.03.2004
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ich meine:

Hallo Jule,
ich meine damit, dass die Eier irgendwie fast nur lose herumschwimmen, weil dummerweise die Schnecken oder evtl. die Strömung das ganze Nest auseinandergetrieben haben. :evil:

Also: einige kleben noch zusammen, aber viele schwimmen lose umher. :-?

LG Maren
Julchen_Sommer ist offline  
Alt 06.04.2004, 08:00   #4
jsdls
 
Registriert seit: 02.08.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fadenfischeier außerhalb des Nestes!

Hallo Julchen,

das mit den Eiern außerhalb des Nestes ist nicht ganz so schlimm,
meistens triben Sie nur eine kurze Zeit durchs Becken und bleiben
dann irgendwann an einer Schwimmpflanze hängen.
Die kleinen entwickeln sich auch ohne das Sie sich im Nest befinden, wenn der Papa noch dabei ist, dann sammelt der in der ersten Woche
meistens die eier wieder ein und bringt Sie zurück ans Nest.
Du solltest Dir aber nicht allzu viel hoffnung machen, denn allzu viele von den kleinen werden wohl nicht durchkommen.
Von meinem Zwerg fafi Nachwuchs, die ja so um die 400-500 eier legen sind gerade mal 25 übrig geblieben.
Und von meinen Honigguramis sind auch nur so um die 20 übrig gebleiben.
Aber ansonsten wünsche ich Dir viel Glück mit den kleinen. :-kiss
jsdls ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.04.2004   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, Krebs 24 h außerhalb vom Wasser!!!!! Fussi Archiv 2004 6 22.02.2004 10:46
HMF außerhalb ohne Überlauf? M.kaiser Archiv 2004 8 05.01.2004 19:50
Wasserpflanzen außerhalb vom Becken pflanzen? Prakzerel Archiv 2003 0 30.08.2003 15:23
torf- außerhalb ansäuern? Aqua-Joe Archiv 2003 4 04.02.2003 17:47
Wasserpflanzen außerhalb des AQ. CamiloS Archiv 2002 4 27.02.2002 03:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.