zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.04.2004, 23:33   #1
Henning J.
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Labidochromis caeruleus im 160l Becken?

Hallo erstma,

Ja es steht eigentlich schon alles im Toppic.
Ich träume schon lange davon, aber bin mir nicht sicher.
Es geht zunächst einmal um die grundsätzliche Frage,
ob man die in dem Becken halten kann. Ganz unabhängig
von den WW. Das Becken ist noch nicht eingerichtet, also
könnte ich noch alles drauf ausrichten.

Ich danke euch für die Antworten.
liebe Grüße
Henning
Henning J. ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.04.2004, 01:24   #2
Skylar
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Henning,

also ich würde mal sagen die Schmerzgrenze liegt bei 200 Liter. Habe selber 3 Stück in einem 240 Liter Becken, aber mir kommt das für Barsche auch ein bisschen klein vor. Auf einer bestimmten Seite ist halt 200 Liter als Mindestgröße angegeben. Das würd ich auch sagen, darunter auf garkeinen Fall.

Gruß,
Sonja
 
Alt 05.04.2004, 10:17   #3
Henning J.
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonja,

Das ist ja wirklich sehr traurig.
Ich hab es mir ja schon fast gedacht.
In diverser Lit. ist er mit 80cm Beckenlänge
eingetragen, aber das konnte ich irgendwie
nicht glauben, weil er ja nicht so klein bleibt.
Das Becken ist 100x40x40
Leider habe ich nicht viel mehr Platz und vor allem
ist die Decke aus Holz, also sollte ich es nicht
übertreiben.
Also ist der Labidochromis caeruleus - Traum wohl
gestorben.

naja vielen Dank.

liebe Grüße
Henning
Henning J. ist offline  
Alt 05.04.2004, 13:10   #4
Fransenlipper
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Pirna
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Es wäre schon möglich Labidochromis caeruleus in einem 160er zu pflegen. Aber max nur 1 Männchen und 2- 3 Weibchen, das ist dann aber schon die Schmerzgrenze. Die Fische werden ja auch nicht übermäßig groß und sehr aggressiv sind sie auch nicht. Das AQ müsstest du dann mit vielen Verstecken ausstatten. Dann würde ich aber keine anderen Fische mehr mit reinsetzten.
In dem 160er werden sie max 10 cm groß.



Schöne Grüße
Mirko
Fransenlipper ist offline  
Alt 05.04.2004, 20:21   #5
Henning J.
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Bielefeld
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hsllo

mehr als vier wollte ich ech nicht haben. Allerdings wollte ich wenn dann schon noch ein zwei welse mit reinsetzen.
Bin gerade am gucken wegen der Steine. Die sind ja nicht gerade
günsti. 2,49/Kg ist echt schon happig. Wenn ich von 15-20 Kg ausgehe kostet mich das ein vermögen.
Hat da jemand nen Tipp?
liebe Grüße

Henning
Henning J. ist offline  
Alt 05.04.2004, 22:01   #6
Fransenlipper
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Pirna
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi.

Im Baumarkt gibt es auch manchmal welche, die sind günstiger.




Schöne Grüße
Mirko
Fransenlipper ist offline  
Alt 07.04.2004, 17:24   #7
Onni
 
Registriert seit: 28.03.2004
Ort: Krummhörn (Ostfriesland)
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin zusammen!
@ Henning: ich nehme an, dass du Lochgestein haben willst? Da solltest du einfach mal bei ein paar Hädlern rumtelefonieren, da gibt es sehr starke Preisschwankungen. Ich habe mein Lochgestein für 1,90 €/kg bekommen (ich habe aber auch 100kg gekauft). Es gab aber auch Händler bei mir in der Nähe, die 3,50 €/kg haben wollten. Ob es sich bei dir lohnt, die Steine zu bestellen, musst du im Endeffekt selber ausrechnen (ich habe gleich eine 160cm-Aquarienkombination mitbestellt).
SChöne Grüße, Onni
Onni ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.04.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stressfärbung bei Labidochromis caeruleus? Chesne Archiv 2004 7 29.03.2004 07:48
Vergesellschaftung von Labidochromis caeruleus Markus Schindler Archiv 2003 9 27.11.2003 12:46
Frage zu Labidochromis caeruleus schennie Archiv 2003 0 26.11.2003 14:33
Labidochromis caeruleus Peer Archiv 2003 13 04.04.2003 14:06
Paarungsverhalten bei Labidochromis caeruleus?! Suesse86 Archiv 2002 3 18.09.2002 07:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.