zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2004, 17:24   #1
CorinnaK.
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Garnelen zu Sumatrabarben?

Hallo,

da ich bisher noch keine Garnelen gehalten habe, aber das gerne tun würde, habe ich ein paar Fragen! Ginge es denn grundsätzlich überhaupt, Garnelen zu Sumatras zu setzen, da ich irgendwie befürchte, sie könnten den Garnelen zu "aufdringlich" sein?! Wenn es möglich ist, welche Garnelen wären dann möglich? (Habe ein 80cm Becken mit momentan 6 Sumatrabarben - werden noch aufgestockt auf etwa 15 - und Antennenwelsen. Ach ja, und einer Apfelschnecke.)

Meine Wasserwerte:
KH: 9
GH: 13
PH: 7,5
Nitrit: 0
Nitrat: <20
Fe: 0,05-0,1

Danke für eure Antworten, liebe Grüße
Corinna
CorinnaK. ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.04.2004, 18:09   #2
Pollox
 
Registriert seit: 08.11.2003
Ort: Karlstadt
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich halte sumatras mit amanogarnelen.
die garnelen häuten sich regelmäßig und wachsen rasend schnell.
Ich denke also, dass es da keine probleme gibt.
Mit anderen garnelen habe ích keine erfahrungen gemacht.
allerdings hatte ich auch mal versucht, eine as zu meinen sumatras zu setzen. das hat nicht wirklich geklappt. die haben die sumatras gefressen...

Gruß

marvin
Pollox ist offline  
Alt 07.04.2004, 20:49   #3
CorinnaK.
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Marvin,

danke, also Armanogarnelen, das werd ich mir dann mal überlegen... wie viele sollte / kann man denn zusammen halten?

Meiner AS gehts gut, sie ist jetzt schon seit 2 WOchen bei den Sumatras, und es sieht nicht so aus als wollten sie sie fressen.... naja ich hoffe mal, es bleibt dabei.

Gruß Corinna
CorinnaK. ist offline  
Alt 07.04.2004, 22:04   #4
Kanefire
 
Registriert seit: 22.03.2004
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich halte ebenfalss Sumtras mit Amanos...

hab 6 Amanos und 5 Sumatras in einem 96l Becken

Keine Probleme bisher...wenn die Sumatras zu Nahe an die Amanos kommen, gehen die Amanos flitzen

Gruss,

Kane

PS : Du solltest shcon min. 5 Amanos halten. Besser sind sogar 10
Kanefire ist offline  
Alt 08.04.2004, 08:52   #5
biggel
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bei mir im Becken (200 l) sind 8 Sumatrabarben und 6 Amanos. Ich habe absolut keine Probleme, da sich die beiden Spezies noch nicht einmal gegenseitig beachten.
Man sollte halt auf ausreichende Versteckmöglichkeiten achten, wenn man Garnelen halten möchte, aber das gilt ja auch ohne Sumatrabarben als Beifisch...
biggel ist offline  
Alt 08.04.2004, 12:32   #6
Dadoco
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: München
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Barben mit Mamorkrebs

Hallo!
Also ich halte einen Mamorkrebs mit meinen Sumatra- und Moosbarben (9 in einem 80Liter Becken) zusammen und dass geht sehr gut! Der Krebs hat sich am Anfang ein bisschen "Respekt" verschaffen müssen, aber nun harmonieren sie sehr gut miteinander. Wichtig ist, dass Du nicht zu großkörnigen Sand hast (bauen gerne Sandhölen) und gute Versteckmöglichkeiten bietest, dann dürftest du mit Mamorkrebsen keine Probleme haben!
Dadoco ist offline  
Alt 08.04.2004, 17:50   #7
CorinnaK.
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
freut mich dass Amanos wirklich kein Problem sind!
Es kann sein, dass ich meine Sumatras nicht mehr so lange habe, aber ich denke, die Amanos sind mit den meisten anderen Fischen (solange diese nicht zu groß werden) auch gut zu vergesellschaften, oder? Also, solange meine Wasserwerte für sie okay sind, kann ich mir ja auf jeden Fall welche kaufen, denn schön finde ich sie... Versteckmöglichkeiten werden natürlich noch geschaffen!

Das mit dem Mamorkrebs hört sich natürlich auch interessant an! Sind meine Wasserwerte denn okay für ihn? Und was muss man sonst noch beachten? Feinen Sand habe ich, das ginge also...

Danke für die Antworten,

liebe Grüße
Corinna
CorinnaK. ist offline  
Alt 08.04.2004, 22:19   #8
biggel
 
Registriert seit: 28.01.2004
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 23
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vor allem ist wohl zu beachten, daß du kein Pflanzenliebhaber sein solltest, um größer werdende Flusskrebse wie z.B. den Marmorkrebs halten zu wollen.
Die betätigen sich mit ihren Scheren gerne als Gärtner und zerschnippeln schon mal alles Grünzeugs...
Ich denke, Krebsen sollte man ohnehin ein Artenbecken gönnen, da können sie sich erst richtig entfalten.
Kuck zum Thema Marmorkrebs am besten auch mal hier...
biggel ist offline  
Alt 08.04.2004, 22:47   #9
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

ich dagegen musste schlechte Erfahrungen mit Sumatras+ Amanos machen.... die Sumatras haben den Garnis dermasen zugesetzt das diese sich nichtmehr aus dem Dickicht trauten .

Am schluß warens auch nurnoch 2 :/
Julia R ist offline  
Alt 09.04.2004, 18:00   #10
CorinnaK.
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Björn,
ja dann lasse ich das mit den Krebsen, und werde mich für Garnelen entscheiden.... ist dann wohl wirklich besser!


Hi Julia,
vielleicht werde ich meine Sumatras doch verschenken, und wenn nicht, muss ich wohl einfach schauen, ob es mit den Amanos klappt oder nicht, da scheint es ja wirklich unterschiedlich zu sein... ist wirklich schade, dass es bei dir nicht geklappt hat, aber bei anderen wohl schon!!

Liebe Grüße
Corinna
CorinnaK. ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Garnelen?? Janimann Archiv 2004 5 09.02.2004 16:04
Welche Beifische für Sumatrabarben ?? Bitte um Ratschläge. MaKra Archiv 2003 4 02.10.2003 15:34
Welche Garnelen LLOYD Archiv 2002 3 15.02.2002 20:11
Welche Oberflächenfische zu Sumatrabarben? Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 6 20.01.2002 04:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.