zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2004, 11:41   #21
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

He jo,

Zitat:
Zitat von jope06
Seit Ihr mit Dr. Roßbach und Herrn Krüger genauso verfahren?
du überschätzt dich maßlos.

Gruß Werner
 
Sponsor Mitteilung 11.04.2004   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.04.2004, 13:09   #22
pandomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von jope06
toll- endlich ein paar werte, die ich so suche und wo ich im forum immer vertröstet wurde. hm - ist der ausreißer von 0,6 nun der peak? also ich seh bei den meßwerten keinen anstieg des nitritgehaltes richtung maximum. nach allem. was ich gelesen habe, muß nach 4 wochen sich etwas auf der strecke getan haben. so konkret - nach meinen literaturquellen liegt bei der konzentration an nitrit und dem ph-wert der anteil an schädigender salpetriger säure weit unter dem limit. so nico, was möchtest du denn einsetzen? vorrangig wieviel stück mit wenig und viel zu erwartendem stoffwechseldurchsatz? wie sieht es aus mit den pflanzen in deinem aquarium?
hast du einmal nitrat gemessen. wenn dein ausgangswasser kein nitrat enthält - tippe ich auf weniger als 20 mg/l nitrat wahrscheinlich sogar weniger als 10 mg/l.
hm der ph-wert ist mächtig hoch.
wechsle mal bitte die nächsten tage nicht das wasser. tww von 20% am tag bevor du die fische einsetzt.
gruß jo
Na Du Staraquaristiker.
Auf welche Werte hast Du denn gewartet?
Wenn Du Dir noch nicht einmal die Mühe machst nach der testmethode zu fragen, dann wirst Du wohl auf den Werten kleben bleiben, wie die Fliege auf dem Leim.
Streifen lösen nun mal nicht besser auf.
Und manche Tropfen auch nicht.
Und Messfehler stecken immer im Detail.

Und mit solchen Werten willst Du hier eine Einschätzung über einen Besatz abliefern?

Und was die Daten über NO2 Vergiftungen anbelangt, so sei Dir versichert, das Fische ernsthafte Schäden ab einem Wert von 0,3 mg/l NO2 nehmen.
Manche Arten himmeln schon bei 0,2 mg/l (die aber sauber gemessen wurden).
Ist mir schon passiert.

Und bevor Du hier noch weiterhin solche tollen Freifahrtscheine ausstellst, solltest Du mal über KNO1, KNO2, KNO3 und NaNO2 nachdenken.
Desweiteren sei Dir die Nachfrage nach NHx zu empfehlen und dies in einen Zusammenhang mit PH zu stellen.

Bye

Pan
 
Alt 11.04.2004, 13:13   #23
pandomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von jope06
Hi Ralf,
Hast Du einmal die von mir angegebenen Literaturstellen zur Toxität von Nitrit überhaupt einmal angesehen? Hast Du vor auch gegen die Leute, die Grenzwerte dort angeben, Strafanzeige zu stellen? Auch Nitrat gefährdet die Gesundheit der Fische. Stellst Du auch Strafanzeige gegen Leute, die zu hohe Nitratwerte haben?
Hast Du Strafanzeige gegen Peter Hunnan und sein Buch Lebensraum Aquarium gestellt? Er empfielt den Einsatz von nitritunempfindlicheren Fischen als erste Fische in ein Aquarium.
Kannst Du mehr als den Holzhammer schwingen in einer Diskussion? Hast Du mehr drauf, als zu versuchen, mich lächerlich zu machen? Ich merke nichts davon. Seit Ihr mit Dr. Roßbach und Herrn Krüger genauso verfahren?
jo
Nitritunempfindliche Fische?
Klasse Aussage. Die gibts allerdings wirklich.
Nur scheint mir ein Erstbesatz mit L90 wirklich etwas komisch.
Wobei der Nachfragende doch eigentlich ein Gesellschaftsaquarium haben möchte.

Bye

Pan
 
Alt 11.04.2004, 15:16   #24
pandomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Wenn man nur tief genug googelt.....

http://www.aquatalk.de/php/viewtopic...asc&highlight=

Da stellt sich dann die Frage: "Hat man ein AQ oder hat man gelesen, das man ein AQ hat?"

@ Toddi, Du altes Lästerschwein.
Wenn Du ein Mann wärest.....
Aber lassen wir das.......
Schmier mal weiter Deine Texte, denn mehr wie hingeschmiert ist es nicht.

Bye

Pan
 
Alt 11.04.2004, 15:25   #25
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Pan.

toddi hat seine Postings im Thread gelöscht, löschen lassen oder sie wurden ihm gelöscht - wie auch immer...

Sehe es einfach als Entschuldigung seinerseits an...

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 11.04.2004, 16:51   #26
silvi-p
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: münchen
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo niko,

es ist schon seltsam, daß dein ph-wert aus leitungswasser und der im aquarium sich so unterscheiden. normalerweise sinkt der ph-wert im aquarium nochmal etwas, da die wasserwerke nicht so gerne saueres wasser in ihren rohren haben möchten, wegen der korrosion (=künstlich basisch gemachtes wasser wird wieder "normal", sauerer).
wie genau hast du die denn gemessen (ratestäbchen, tröpfchentests...?)?

ebenso erscheint mir die relation zwischen ph-wert und härte etwas seltsam - normalerweise ist doch (hier in dtld) etwas weicheres wasser auch etwas sauerer? (oder zumindest nicht bei ph 8,5!)

vielleicht kann dazu nochmal jemand etwas sagen? denn dann wird ja die fischauswahl auch etwas größer...

viele grüße,
silvia
silvi-p ist offline  
Alt 11.04.2004, 23:22   #27
Niko1925
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gemessen mit JBL Tröpfchentest.
Dann halte ich das Gefäß in der Luft vor der Farbskala und vergleiche.
Oder sollte ich die Farbskala auf den Tisch legen und daneben das Gefäß und dann vergleichen?
Niko1925 ist offline  
Alt 12.04.2004, 11:20   #28
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jo,

wann lernst DU endlich, daß es wirklich manchmal besser ist, die Schnauze zu halten?
Zitat:
Zitat von jope06
Hi Ralf,
Hast Du einmal die von mir angegebenen Literaturstellen zur Toxität von Nitrit überhaupt einmal angesehen? Hast Du vor auch gegen die Leute, die Grenzwerte dort angeben, Strafanzeige zu stellen? Auch Nitrat gefährdet die Gesundheit der Fische.
Ist es wirklich relevant, wann welcher Fisch auf Nitrit reagiert? Es ist in niedrigen Konzentrationen ein Fischgift. Basta. Egal, ob es dabei tolerantere Arten gibt oder nicht. Warum basta? Weil es überhaupt keine Notwendigkeit gibt, aber absolut keine, das Becken während des Nitritpeaks zu besetzen. Er hat noch keine Fische, er hat kein Becken, daß am Auslaufen ist, und aus dem Fische gerettet werden müsse. Er braucht noch keine Fische ins Becken setzen. So einfach ist die Geschichte.

Wenn man allerdings noch pubertierend und besserwisserisch durch die Gegend zieht, kapiert man solche Dinge einfach nicht.
Zitat:
Stellst Du auch Strafanzeige gegen Leute, die zu hohe Nitratwerte haben?
Hast Du Strafanzeige gegen Peter Hunnan und sein Buch Lebensraum Aquarium gestellt? Er empfielt den Einsatz von nitritunempfindlicheren Fischen als erste Fische in ein Aquarium.
Kannst Du mehr als den Holzhammer schwingen in einer Diskussion? Hast Du mehr drauf, als zu versuchen, mich lächerlich zu machen? Ich merke nichts davon. Seit Ihr mit Dr. Roßbach und Herrn Krüger genauso verfahren?
jo
Wie oben schon gesagt: Schnauze halten zu Dingen, von denen man keine Ahnung hat.

Zumal Du anscheinend des Lesens wirklich nicht mächtig bist. Ralf heißt Rombach mit Nachnamen. Aber wahrscheinlich weißt DU das auch wieder besser.
Ralf L. ist offline  
Alt 12.04.2004, 11:52   #29
Niko1925
 
Registriert seit: 15.02.2004
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
wie wäre es mal zur Abwechslung auf meine Posts zu antworten.
Nur so nebenbei
Niko1925 ist offline  
Alt 12.04.2004, 11:56   #30
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Ralf,
" 1,6 mg/l schädlich, Teilwasserwechsel durchführen
0,9 mg/l noch unbedenklich
<0,3 mg/l gut, unbedenklich"
Die Werte sind auf NO2 bezogen.
Stand in der Gebrauchsanleitung vom sera-Nitrit-Tröpfchentest.
Ich halt halt nicht meine Schnauze.
Gruß jo
 
Sponsor Mitteilung 12.04.2004   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitritpeak schon vorbei? ThorstenK Archiv 2004 5 02.05.2004 15:12
HURRAAAA!!!!! Nitritpeak ist vorbei!! Fischbesatz?? Vader500 Archiv 2003 3 21.12.2003 18:39
Nitritpeak schon vorbei?? JuMi Archiv 2003 18 15.12.2003 10:44
Nitritpeak vermutlich vorbei , Fische umsetzen, Besatz ollibolli Archiv 2003 6 05.12.2003 12:00
Nitritpeak wohl vorbei und erste Überlegungen zum Besatz Bebos Archiv 2003 35 02.02.2003 20:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.