zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.04.2004, 10:52   #11
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,

die mit den dicken Bäuchen waren/sind höchstwahrscheinlich die Weibchen. Die Kerls sind bei der Art wesentlich flachbäuchiger.

Gruß, Indina
Indina ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.04.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.04.2004, 13:41   #12
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia,
hast du dir die Fotos bei Planetcatfish mal angeschau?
Sehen die Fische im Geschäft so aus?
Und was kosten die?

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Alt 12.04.2004, 16:02   #13
Jellifish
 
Registriert seit: 19.09.2003
Ort: Nähe Basel/Schweiz
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Julia!

Wegen Deiner Frage mit den dicken Bäuchen:

Ich habe drei Synodontis nigriventis in einem meiner Becken. Davon hat auch ein Fisch einen riesengrossen Bauch, die anderen zwei nicht.
Hab diese Frage mal hier im Forum gestellt und man hat mir gesagt, dass bei den Rückenschwimmern die Weibchen so'nen dicken Bauch haben.

Habe mir diese Frage gestellt, weil ich dachte, dieser Fisch ist krank . .Aber der Dame geht es immer noch bestens.

Bis dann, ciao!
Jellifish ist offline  
Alt 12.04.2004, 23:03   #14
Eunecttes
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
sorry das ich erst jetzt Antworte war über die Ostertage nicht da
Ja, hab mir die Bilder angeschaut. Die ich im Laden gesehen habe, hatten weniger und dünnere weiße Streifen waren also insgesamt viel dunkler. Ích glaub nicht dass das die gleiche Art ist.
Die Tiere kosten 9€ das Stück.
Ich geh morgen nochmal in den Laden und kuck mir die nochmal genau an (ist jetzt ja schon wieder ein paar Tage her )
Danke an Indina und Jellifish für die dicken bäuche

Liebe Grüße
Julia
Eunecttes ist offline  
Alt 13.04.2004, 04:38   #15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

So wie es sich anhört könnten es die sog. "zebrinus" Hybriden(?) aus Tschechien sein. Das sind die Tiere aus dem kürlich erschienenen DATZ Artikel. Wenn man sich über die Herkunft nicht sicher ist, würde ich die Finger von Synodontis lassen, da sich da viele "unheimliche" Gestalten rumtummeln.

gruss
C
 
Alt 13.04.2004, 17:55   #16
Eunecttes
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
also ich war heute nochmal in dem Laden und die sehen nicht so aus wie auf den Blidern im Netz. Der Preis ist 9,90€ statt 9.
Valarauko weißt du welche DATZ das war?
Und wie meinst du das mit "unheimlichen" Gestallten?
Würdest du auch die Finger davon lassen, wenn ich sie im Artbecken halte würde (was ich eh vorhätte)?

Liebe Grüße
Julia
Eunecttes ist offline  
Alt 13.04.2004, 18:15   #17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

Das müsste die DATZ 3 oder 4/04 gewesen sein. Die Fische sind auch bei Planetcatfish als Synodontis sp. in der Liste...weiss gerade nicht welche Nummer. Aber so wie es aussieht kommen sie nur aus Tschechien und es liegt damit nahe, dass es Hybriden sind. Deshalb die unheimlichen Gestalten...ich würde mir wissend keine Hybriden ins Haussetzen. Dann hol dir lieber normale Rückenschwimmer oder S.schoutedeni oder wenn dein Wasser passt irgendwas kleines aus den Seen.
gruss
C
 
Alt 14.04.2004, 13:37   #18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich meinte die hier
http://www.planetcatfish.com/catelog...ont/1121_f.php
 
Alt 14.04.2004, 15:00   #19
Eunecttes
 
Registriert seit: 06.04.2004
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi Valarauko,

also das letzte Bild, wo so viele zu sehen sind trift es genau. Die im Laden sehen so aus. Bzw. sind noch ein keines bischen dunkler aber das kann auch am Foto liegen und in Wirklichkeit sind sie auch so dunkel.
Die Tiere weden ja laut planetcatfish 26cm lang . Die Verkäuferin hat 8 cm gesagt.

Aber kannst du mir erklären was so schlimm an Hybriden ist? Meinst du weil man nicht so recht weis was am ende rauskommt?

Liebe Grüße
Julia
Eunecttes ist offline  
Alt 14.04.2004, 15:09   #20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

Das ist meine persönliche Einstellung!
Ich meine man sollte lieber erstmal versuchen "reine" Linien zu züchten, als irgendwas zu vermischen, damit die Fische "besonders toll" aussehen. Und nachzüchten kannst du die auch nicht...
Dann hol dir lieber ein paar schoutedeni, die sehen sogar noch besser aus und bleiben kleiner...und ob man bei 200? Fiederbartwelsarten unbedingt sterile Hybriden züchten muss und dieses Verhalten mit dem Kauf noch unterstützt kannst du ja für dich selbst entscheiden.

gruss
Christian
 
Sponsor Mitteilung 14.04.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hält Otocinclus "zebra"? Wonni Archiv 2004 7 15.01.2004 22:05
Rückenschwimmender Kongowels sylvain Archiv 2002 4 17.01.2002 15:18
Rückenschwimmender Kongowels Anja Archiv 2002 10 13.01.2002 18:34
rückenschwimmender kongowels sylvain Archiv 2001 3 30.12.2001 17:17
rückenschwimmender Kongowels Schnuppi Archiv 2001 11 07.11.2001 00:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.