zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.04.2004, 20:57   #11
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

bactozym ist das nicht von serra?

Gruß

Jan
Jan B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.04.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.04.2004, 21:05   #12
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Gehts auch mit TetraAqua Nitrate Minus oder?
Jan B. ist offline  
Alt 09.04.2004, 21:18   #13
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

am besten geht es mit einem Eimer und einem Schlauch.
Unter Umständen reicht auch der Schlauch alleine, wenn er lang genug ist.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 09.04.2004, 21:33   #14
KathrinH.
 
Registriert seit: 05.09.2003
Ort: Nieder-Olm (bei Mainz)
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Hast wohl Filter zu gründlich sauber gemacht... Von Tetra Nitrate-Minus las die Finger, fertige Bakterienkulturen dagen können nicht schaden.
Zum besatz:
Zitat:
Barsche Blaupunckt 1 W 1 M er ca 15 cm sie etwas kleiner
4 Sajika 2 M 2 W etwa 10 cm
4 marronii etwa 5 cm auch 2 m und 2w
und noch ancistus.
Korrigiert mich wenn ich irre, bin kein Barschfachmann.... Aber brauchen Sajica-Barsche als Mittelamerikaner nicht ganz andere Wasserwerte als die Maroniis und Blaupunkte?
Liebe Grüße
Kathrin
KathrinH. ist offline  
Alt 10.04.2004, 05:20   #15
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kathrin

was ich bis jetzt erfahren habe sind die wasserwerte fast gleich und mein Bekanter der eine Zoohaldlung hat , hatte mir gesagt es ist kein prob.


Ja das mag sein dass ich meine Filter zu grüntlich sauber gemacht habe.
Jemand hatte mir gesagt ich soll Backtozym zu geben was ist das
und welche Firma.

Wasserwechsel habe ich auch schon gemacht ca 190 L es ist auch etwas besser geworden.


Gruß


Jan
Jan B. ist offline  
Alt 10.04.2004, 06:10   #16
Daniela Fritz
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: 36100 Petersberg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jan,

neben einem sofortige 80% Wasserwechsel empfehle ich dir nitrivec von sera!
Leute aus meinem Bekanntenkreis sowie Kunden, die ein Nitritproblem haben, berichteten durchweg darüber nur positiv - wichtig ist die regelmässige Nachdosierung.

Zur Ursache: Hast du deinen Filter biologisch rein geputzt?
Da du kein Nitrat nachweisen kannst, funktioniert die Nitrifikation in deinem Aquarium nicht, d.h. der Filter arbeitet nicht richtig.
Beim nächsten Reinigungsvorgang (den du aber erst in einigen Wochen vornimmst, wenn sich alles stabilisiert hat) spüle bitte nur einen Teil des Filtermaterials mit warmem Wasser vorsichtig aus, den Rest belässt du im Filter. Somit sollte das Problem nicht mehr auftreten.

Grüsse
Daniela
Daniela Fritz ist offline  
Alt 10.04.2004, 06:20   #17
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Daniela


WW habe ich schon gemacht ich werde es machen so wie du mir gesagt hast.
Ja ich habe mein Filter ( beide ) sehr grüntlich sauber gemacht ( falsch ) alles klar.

Danke an alle die mir helfen wollten .


Gruß

Jan
Jan B. ist offline  
Alt 10.04.2004, 06:34   #18
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Daniele

noch eine frage.
Nitrivec von sera baut doch Ammonium und Nitrit ab , und ich habe kleines pr. mit Nitrat kann ich auch Clean von Amtra nehmen?

Das zeug beseitigt Ammonium Nitrit und Nitrat.


Gruß


Jan
Jan B. ist offline  
Alt 10.04.2004, 06:56   #19
Daniela Fritz
 
Registriert seit: 14.06.2003
Ort: 36100 Petersberg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jan,

Nitrat ist das ungiftige Endprodukt der Nitrifikation. Wenn dein Filter nicht richtig arbeitet, kannst du Nitrit nachweisen, Nitrat bleibt aber aus.
Um die Nitrifikation wieder in Gang zu bekommen, musst du dem Filter "Starthilfe" geben, damit die Fische nicht durch das giftige Nitrit verenden.

Mit amtra oder anderen Präparaten habe ich keine Erfahrung - jedoch berichteten Leute aus meinem Bekanntenkreis durchweg positiv bei Verwendung von sera nitrivec.

Grüsse
Daniela
Daniela Fritz ist offline  
Alt 10.04.2004, 07:06   #20
Jan B.
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Daniela


Ich habe grade noch ein Test gemacht und

No3 - 1,5

No2 - ist 0

Ph - 7,1

Gh - 16

Kh - 8

Ist das OK?

Gruß

Jan
Jan B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.04.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TURMSCHNECKEN ALARM!!!!!!!!!!!! HILFEEEEEEEEEEEEEE Chichlid Archiv 2003 16 04.07.2003 18:56
L121 Wels-Alarm qz Archiv 2003 17 14.02.2003 10:20
Guppy-Alarm ! Rolf S. Archiv 2002 3 27.08.2002 21:03
Nitrat wert zu hoch, kann das am Bio Nitrat Ex liegen? sbaechle Archiv 2001 7 25.11.2001 18:42
Hitze-Alarm ! MoselMarco Archiv 2001 10 29.08.2001 20:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:11 Uhr.