zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2004, 18:30   #11
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nur die augen stehen ab, nix anderes !!!

NO2 = 0,025
NO3 = 10

Wasserwechsel machte ich immer alle 2 Woche, habe aber schon auf 1mal pro Woche erhöht. jede woche schütte ich von "amtra" das "clean", und nach jedem wasserwechsel das "AquaBon" von "vitakraft"...
BlackEagle ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.04.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.04.2004, 19:08   #12
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

wofür sind die Mittelchen denn? (Sorry, aber ich benutze ausser Dünger und Wasser nichts was ich reinschütte :wink:

Warum ist bei dir Nitrit nachweisbar?

Zuviel gefüttert? Wann der Filter gereinigt? Mulmabgesaugt?

Nitrit sollte immer nichts nachweisbar sein
 
Alt 12.04.2004, 19:38   #13
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

das "clean" sind bioorganismen die das wasser biologisch aufgereichten. das sind glaub ich die bakterien die in dem filter sind. sie bauen ammoniak und nitrit ab.

das "AquaBon" soll angeblich die schwermetalle die in dem leitungswasser sind binden.

zuviel gefüttert? keine ahnung! ich füttere meine fische meinstens 2mal täglich, es fällt auch nie etwas auf den grund, die fische fressen wie als wenn sie 5 wochen nix zu essen bekommen hätten ^^

den filter habe ich bis jetzt noch nie richtig sauber gemacht. (2mal die filsmatten), da mein AQ erst seit Januar läuft!

eigentlich habe ich immer einen wert von zwischen 0 bis 0,025 Nitrit im becken!, vielleicht sind im leitungswasser auch spuren von nitrit enthalten ? ich werde das mal testen

mfg
Eagle

PS. den mulm habe ich letzte woche das erste mal abgesaugt
BlackEagle ist offline  
Alt 12.04.2004, 20:02   #14
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Noch zu dem dunklen Punkt unter der Haut: Das wird wohl der Trächtigkeitsfleck sein, den haben alle Lebendgebärenden, wenn Junge in ihrem Bauch heranwachsen!
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 12.04.2004, 20:06   #15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

diesen Filterstarter brauchst du nicht, nur in der Einfahrphase nützlich (Geldverschwendung)
Und den Aufbereiter musst du eigentlich auch nicht nutzen, wenn du das Wasser 1Minute laufen lässt, hast du eh kein Kupfer mehr im Wasser. Die "angeblichen" Schwermetalle werden (wenn denn da) nur gebunden, aber nach einer gewissen zeit wieder frei (aber tröste dich, mein Händler ist auch überzeugt, das wir im Wasser ganz viele Schwermetalle haben :wink: )

Fütter am besten nur noch 1x am Tag ( auch mal frost und lebendfutter, aufgetaut und abgespült, wie schwarze, u. weisse Mückenlarven ect.) und 1x die Woche gibts nix :wink:
 
Alt 12.04.2004, 20:30   #16
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

hab mir schon gedacht das der schwarze fleck junge sind, da alle meine guppy weibchen das haben.

und nochmal zur fütterung, was verstehst du unter frostfutter? was wurde tiefgefrohren ???
und was fressen lebendgehbärende noch auser trocken- bzw. frostfutter? (nicht das meine fische zu wenig abwechslung in sachen fütterung bekommen)

mückenlarven habe ich mir schon gekauft, aber ich habe hier mal in forum gelesen das die mückenlarven sehr belastet sein sollen...

b²t: falls der fisch seine schuppen abspreitzen würde, muss ich den fisch umbringen? wenn ja wie macht man es am besten ohne das der fisch leidet und die nicht so makaber ist (kopf abschneiden, etc.)


Eagle
BlackEagle ist offline  
Alt 12.04.2004, 20:54   #17
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Frostfutter gibt es viele verschiedene Sorten, zum Beispiel Mückenlarven, Daphnien...
Wenn der Fisch die Schuppen abstehen hätte, würde ich ihn zunächst isoliert beobachten bzw. versuchen zu behandeln, aber die Chancen wären da nicht so groß. Wenn der Fisch zu sehr leidet, ist es echt das beste, den Kopf abzuschneiden. Sollte man das nicht können, denke ich, sollte man den Fisch mit Nelkenöl einschläfern.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 12.04.2004, 21:00   #18
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

da ich leider nur 1 AQ habe, kann ich den fisch nicht in ein isolierbecken stecken. und in ein eimer ist auch nicht das wahre, da ich die tempatarur nicht halten kann...
BlackEagle ist offline  
Alt 12.04.2004, 21:48   #19
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

du kannst den Fischen auch Gemüse anbieten. Bei mir gibts heute Gurke (ich muss jetzt noch 6 Gurkenreste mit 6 Gabeln rausfischen ) -> Suche benutzen.

Mückenlarven ja, ausser den roten, dann Artemien, Cyclops.... wenn du ne regentonne hast, da hast du Futter umsonst.

Bei Frostfutter: Auftauen, abspülen, verfüttern. Aufgetautes nicht wieder einfrieren. Ebenfalls die Suche nutzen.

Ein Mini 12l- Becken mit 25-Watt Heizer kostet nicht die Welt, hilft aber bei sowas ungemein.
 
Alt 12.04.2004, 22:04   #20
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nochmal eine frage zu den Artemien und Cyclops. nimmt man davon die tiefgefrohrenen oder lebende.

aber gut, ich werde mich erst mal auf die suche machen und in der suche suchen ^^

noch eine kleine frage, nimmt man ausschlieslich wasserflöhe aus dem zoohandel oder kann man auch selbstgefangene füttern ?

aja ich hab leider nur rote mükenlarven, also...
BlackEagle ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.04.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paanzerwels krank? - weißer Fleck überm Auge Crash Archiv 2004 4 12.04.2004 20:48
Erdfresser mit dickem Auge Herrhecht Archiv 2003 4 11.08.2003 17:40
Schmetterlingsbuba mit dickem Auge Mattin Archiv 2003 14 02.06.2003 08:15
Weißer Ring um Auge *Katrin* Archiv 2003 11 22.05.2003 21:26
Black Molly Weibchen mit dickem Bauch Lars P Archiv 2002 4 07.01.2002 05:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:27 Uhr.