zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2004, 14:52   #1
polter
 
Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Weißer Molly mit dickem aufgequollenen Auge

Hallo! Ich bin neu hier und habe momentan einen kranken Molly mit einem dicken Auge. Anfangs war das Auge auch rot unterlaufen ,doch nach ein paar Tagen besserte es sich und das Auge wurde auch wieder dünner. Doch nun sieht es so aus,als wenn sich auf dem Auge eine milchige Schicht ablösen würde. Weiß jemand, was das sein könnte, bzw. wie ich ihm helfen kann. Ich habe ihn auch schon in ein Salzbad für ca. 10 Minuten gelegt,was er ganz gut vertragen hat. Ich hoffe nur,dass das nicht ansteckend ist, aber bis jetzt geht es den anderen Fischen ganz gut.
Weiß jemand,um welche Krankheit es sich hier handeln könnte und wie ich ihn noch behandeln könnte?
polter ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.04.2004, 22:54   #2
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das gleiche hat mein silber-molly ab heute auch, das auge ist auch rot unterlaufen !!!
ich habe ein buch darin steht das es möglicherweise an verstopfung liegen kann, kann auch bauchwassersucht sein...
ab besten sollten die profis uns mal helfen

aja wieviel salz auf wieviel wasser hast du genommen - das will ich auch mal versuchen !!!
BlackEagle ist offline  
Alt 11.04.2004, 23:01   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

kann sein dasder Molly sich irgendwo gestossen hat, und es hat sich entzündet.

Auf 1Liter Aq Wasser löst man 1 EL Küchensalz auf und setzt den Fisch für ca. 15Min. rein, wenn er kippt, zurücksetzen.

Erhöht beide die Wasserwechsel und füttert gesund und abwechslungsreich. Erlenzäpfchen, Laub und/oder mandelbaumblätter wirken leicht desinfizierend, kann eine unterstützende Wirkung haben.
 
Alt 11.04.2004, 23:10   #4
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi diana,

bevor man das laub bzw. die erlenzapfen ins AQ muss man sie zuerst abkochen ?? und wielange lässt man das laub im AQ ?
und kann ich jedes laub das ich im wald finde ins AQ schmeißen, oder muss das von einem bestimmten baum sein ?

ich werde erst mal die Kochsalzlösung machen, dann berichte ich weiter

mfg
BlackEagle
BlackEagle ist offline  
Alt 11.04.2004, 23:17   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

wenn nicht dirket ne Autobahn am Wald langgeht, kannst du sie dort holen :wink:

Nien, im Ernst: Erlen stehn nur da, wo Wasser ist, bzw. wo Grundwasser ist. Abspülen und gut. Auf 100Liter kann man schon 2-4 Zäpfchen nehmen, muss man bei niedriger Kh auch auf den Ph aufpassen. Wunder dich nicht, sie färben das Wasser schön bräunlich ein (sieht natürlich aus)

Laub nimm am besten auch aus Wald (da wos unbelastet ist) nur abspülen und gut. Ich nehm Eichen und Buchenlaub. Immer pro Becken ne Handvoll. Die Rippen kannst du ja wieder rausfischen. Bei mir finden das alle toll, sie wuseln im Laub rum.
 
Alt 11.04.2004, 23:26   #6
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

eine KH und der PH ist bei mir sowieso ziemlich hoch (KH= 13,5 - ph= 8,1)
dann werde ich morgen mal den fisch ins salzwasser schmeißen und im Frühling ein bissl laub suchen^^
BlackEagle ist offline  
Alt 11.04.2004, 23:29   #7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ok, mach mal. Wir haben heute beim Osterspaziergang auch noch Laub gesammelt.
 
Alt 12.04.2004, 13:17   #8
polter
 
Registriert seit: 04.04.2004
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Nun ist das Auge fast wieder normal. Ich werde dann auch mal gucken, ob ich im Wald etwas Laub finde :lol: ! Ist ja vielleicht auch ganz gut zum vorbeugen, oder?
Ich hab gelesen, dass man pro Liter zwei Teelöffel Salz zugibt. Mein Molly hat es gut vertragen und von daher ist die Dosierung sicherlich ganz ok.
Mir ist auch aufgefallen, dass der Kot ziemlich rötlich wirkte, als der Molly das mit dem Auge hatte. Vielleicht könnte es wirklich ein Verdauungsproblem gewesen sein!
Schöne Ostern noch
Polter
polter ist offline  
Alt 12.04.2004, 15:33   #9
BlackEagle
 
Registriert seit: 02.04.2004
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

so der fisch war im salzwasser - das er glaub ich auch gut überlebt hat .

laub ist jetzt auch im becken.
nur das zweite auge ist jetzt fast genauso weit drausen wie das andere. d.h. der fisch schaut jetzt aus die wein hammerhai !!!

ich hab auch eine dunkle stelle im inneren des fisches feststellen können. sie liegt ca. 2 mm von dem After. der dunkle fleck ist INNEN und sieht nicht aus als ob es auf der haut wäre !!!

könnte es sein das der fisch einfach nur verstopfung hat ? wenn ja was kann man dagegen tun ???
BlackEagle ist offline  
Alt 12.04.2004, 17:38   #10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

@polter:

Zitat:
Ich hab gelesen, dass man pro Liter zwei Teelöffel Salz zugibt. Mein Molly hat es gut vertragen und von daher ist die Dosierung sicherlich ganz ok.
Wenn du nur die Mollies im Becken hast, kannst du leicht aufsalzen. Viele andere Fische, vor allem Welse nehmen dir aber Salz im Wasser mächtig übel. Wenn der Kot rötlich ist, kann das auch am Futter liegen.
Wie oft machst du Wasserwechsel?
Was gibts für Futter?
Wasserwerte?
Besatz?

-----------------------------------------------------------------------

@eagle:

Beide Augen stehn raus? Stehn die Schuppen auch ab? Guck mal genau nach, bitte.

Mess mal bitte NO2 und NO3

Wie oft machst du immer Wasserwechsel? Schüttest du irgendwelche Mittel ins Wasser?
 
Sponsor Mitteilung 12.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paanzerwels krank? - weißer Fleck überm Auge Crash Archiv 2004 4 12.04.2004 20:48
Erdfresser mit dickem Auge Herrhecht Archiv 2003 4 11.08.2003 17:40
Schmetterlingsbuba mit dickem Auge Mattin Archiv 2003 14 02.06.2003 08:15
Weißer Ring um Auge *Katrin* Archiv 2003 11 22.05.2003 21:26
Black Molly Weibchen mit dickem Bauch Lars P Archiv 2002 4 07.01.2002 05:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.