zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2004, 00:11   #1
EssiMK7
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Emmerich
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche fische in bodennähe im Guppybecken

Huhu

Ich und meine freundin wollen in unserem becken 80cm Wildguppys halten ! dies ist 100 % sicher.

Nun meine Frage welche fische kann ich führ die tieferen gebiete des beckens einsetzen ?

Dachte da an eine art grundeln oder so ?

soe sollen klein bleiben also bis 5 6 cm im unteren bereich des beckens sein und auch nicht gerade schwer zu plegen.

werte

ph 7
GH bis 20

MFG und danke

David
EssiMK7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.04.2004, 09:13   #2
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
was für einen Bodengrund habt Ihr?
Ich habe in meinem Guppybecken pandapanzerwelse, das klappt gut. Überhaupt Panzerwelse. aber natürlich nur, wenn Ihr sandboden habt.
Cories sind auch ein schöner Ruhepol zu den quirligen Guppies.
(die Pandas nicht, die sind auch recht lebhaft).
Tinchen13 ist offline  
Alt 12.04.2004, 09:34   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Tine,

aber Gh bis 20 sagt nichts aus, und wäre für alle Panzerwelse zu viel :wink:
 
Alt 12.04.2004, 10:22   #4
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Diana,
ups, habe ich glatt überlesen....danke.
Für die Pandas wäre das echt zuviel, aber zumindest c.paleatus, aeneus und trineleatus vertragen ja sogar bis 30, sollte sich also was finden lassen. Oder pygmäus, sind klein und auch bis gh 30.

Danke nochmal!
Tinchen13 ist offline  
Alt 12.04.2004, 22:47   #5
EssiMK7
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Emmerich
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

huhu danke für eure antworten.

Da muss es doch noch was anderes geben als die panzerwelze ! die finde ich nicht so schön.

haben feinen kies als bodengrund das ist auch nicht so perfeckt für die.

MFG David
EssiMK7 ist offline  
Alt 13.04.2004, 09:41   #6
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EssiMK7
huhu danke für eure antworten.

Da muss es doch noch was anderes geben als die panzerwelze ! die finde ich nicht so schön.

haben feinen kies als bodengrund das ist auch nicht so perfeckt für die.

MFG David
Hallo David,

was hälst du denn von einem Ancistrus sp. brauner Antennenwels?
Auch über einen L144 (oder ein Päärchen) könntest du nachdenken...

Hier mal der braune Antenni,

http://mitglied.lycos.de/rahmheidi/Antennenwels.jpg

den gibts auch in Albino form, hier mal mein Citrus

http://www.nuub.net/myaq/displayimag...up&cat=0&pos=3

Die Männchen haben "Antennen" auf dem Kopf, die weibchen keine bis ganz kleine wenige.

http://www.planetcatfish.com/core/index.htm

Der L144 :

http://www.planetcatfish.com/catelog...stru/905_f.php


Vielleicht gefallen dir die ja besser.
Allerdings müsstest du für diese Fische eine Wurzel im AQ einplanen da sie diese zur Verdauung brauchen.
Julia R ist offline  
Alt 13.04.2004, 09:58   #7
Oktopodia
 
Registriert seit: 16.03.2004
Ort: Bodensee
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

was hältst Du von Tateurndina ocellicaude, der Schwanzfleck Schläfergrundel.

Müsste für deine WW gehn, wird bis 7,5 cm gross und
hält den Guppy Nachwuchs in Grenzen.
Vermehrung ist eher einfach.

Und das wichtigste: sie ist die am schönsten gezeichnete Grundel die ich kenne.

Viele Grüsse vom Bodensee,
Daniel
Oktopodia ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2004   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische gegen welche Algen? SonGoku Archiv 2004 3 28.04.2004 00:00
Garnelennachwuchs im Guppybecken? Lungenatmer Archiv 2004 4 08.04.2004 12:00
60er Guppybecken incl. Besatz zu verkaufen (Plz: 33xxx) schlummermax Archiv 2004 4 22.03.2004 08:08
Welche Fische? Painkiller52 Archiv 2002 12 22.05.2002 11:10
Nitrit: welche Fische empfindlich, welche nicht- Massaker Chris Archiv 2001 24 07.11.2001 05:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.