zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2004, 19:55   #1
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Prachtschmerlen verstecken sich ständig!

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinen Prachtschmerlen.
Seit geraumer Zeit verstecken sie sich nur noch - auch wenn ich füttere, kommen sie nicht mehr raus!!

Jetzt habe ich Angst, daß die Lieben mir irgendwann verhungern - ich durfte nämlich gerade eine total abgemagerte erlösen - sie lag nur noch japsend am Boden und ließ sich von Hand einfangen! :cry:

Das Becken ist 150x50x60 groß, Bodengrund ist Sand, Wurzeln und Höhlen sind vorhanden und werden (leider) auch genutzt!
Läuft seit Dez. 2003

WW:
pH 6,7
kH 5
gH 10
NO2 n.N.
NO3 10

Besatz:
4 (bzw.3) ältere Prachtschmerlen (ca. 2-3 Jahre alt) und 3 jüngere (die flitzen übrigens noch durchs Becken!!)
7/7 Moos-/Sumatrabarben
9 Melanotaenia praecox
5 Pelvicachromis pulcher
4 Siam. Rüsselbarben
1 Schönflossige Rüsselbarbe
4 Flossensauger

Was kann ich für meine Schmerlen tun??
Vor allem möchte ich die Lieben auch mal wieder zu Gesicht bekommen!!

Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.04.2004, 20:14   #2
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Melanie,

ältere PS neigen dazu sich öfter zu verstecken als junge. Das alleine wäre kein Grund zur Beunruhigung. Allerdings schon, dass die eine leider so abgemagert war (mein Beileid, muss dir sehr schwer gefallen sein; hab vor kurzem eine große verloren und könnte immer noch darum heulen).

Ein paar Fragen hätte ich noch:
Was genau fütterst du in welcher Menge und wie oft (bzw. wann)?
Wie ist das Futterverhalten der Beifische? Gibts da "Konkurrenz"?

Und mich würde interessieren, wie genau das Becken strukturiert ist. Wenn möglich, poste doch mal ein oder zwei Fotos mit Beschreibung, wo die (genutzen) Höhlen sind.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 13.04.2004, 20:44   #3
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Melanie,

nur nebenbei, wie verhalten sich die "Flossensauger" (welche)?

Durch meine Erfahrungen mit Beaufortia leveretti wage ich zu behaupten, dass "Flossensauger" bei deinem Besatz gnadenlos untergehen (werden). Also zur Vorsicht hier schon mal der Hinweis: Rechtzeitig auf die kleinen achten!

Grüsse, Volker
 
Alt 13.04.2004, 20:51   #4
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Yvonne,

Zitat:
ältere PS neigen dazu sich öfter zu verstecken als junge. Das alleine wäre kein Grund zur Beunruhigung. Allerdings schon, dass die eine leider so abgemagert war (mein Beileid, muss dir sehr schwer gefallen sein; hab vor kurzem eine große verloren und könnte immer noch darum heulen).
Jo, bin schier vor dem Becken in Ohnmacht gefallen, als ich sie da so liegen sah!!
Eben, daß sie sich viel verstecken, das kennt man ja, aber so viel???

Zitat:
Ein paar Fragen hätte ich noch:
Was genau fütterst du in welcher Menge und wie oft (bzw. wann)?
Wie ist das Futterverhalten der Beifische? Gibts da "Konkurrenz"?
Ich füttere einmal am Tag, immer Abends so etwa um die gleiche Zeit.
Es gibt mal FroFu (rote, weiße, schwarze Mülas, Artemia) und mal FloFu (alles mögliche, und dann immer noch ein paar Welstabletten).
Konkurrenz kann ich nicht sagen, da die Schmerlen sich ja nicht blicken lassen.
Aber die 3 kleineren Fressen schön mit, lassen sich auch von niemand verjagen!

Zitat:
Und mich würde interessieren, wie genau das Becken strukturiert ist. Wenn möglich, poste doch mal ein oder zwei Fotos mit Beschreibung, wo die (genutzen) Höhlen sind.
Bilder ist gerade schlecht. Wir haben unseren Rechner erst platt gemacht, und da muß so einiges wieder installiert werden, bevor ich wieder Bilder raufspielen kann.

Ich versuche es mal so:
Im Linken Teil des AQs liegt quer eine große Wurzel drin. In und unter dieser verstecken sie sich. Hinter der Wurzel liegt ein Bambusrohr, welches auch meist belagert ist.
Vor der Wurzel ist ein Stapel großer runder Steine.

In der Mitte des Beckens ist ein großes Bambusrohr, in welchem sie sich relativ selten aufhalten.

Auf der rechten Seite ist im Eck der HMF, davor eine Wurzel ohne Versteckmöglichkeiten, und daneben ein Bambus, in welchem auch immer eine PS sitzt.
Ansonsten ist das AQ normal, aber nicht dicht bepflanzt.

Ich denke eigentlich, daß es recht gut strukturiert ist.

Ich hoffe, du kannst es dir in etwa vorstellen.


Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Alt 13.04.2004, 21:20   #5
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Markus,

glaube ich jetzt weniger.
Das Becken ist eh etwas schwach beleuchtet (2x35 Watt), und das Wasser ist wegen den Wurzeln relativ braun.
Außerdem habe ich noch eine große Tigerlotus im Becken, die recht viel Schatten spendet.
Außerdem war bis Samstag noch die gesammte Wasseroberfläche mit Entengrütze zu - und da waren sie auch nicht öfters zu sehen!

Muß also an was anderem liegen. Aber an was????

Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Alt 13.04.2004, 23:22   #6
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Melanie,

Zitat:
Ich füttere einmal am Tag, immer Abends so etwa um die gleiche Zeit.
Es gibt mal FroFu (rote, weiße, schwarze Mülas, Artemia) und mal FloFu (alles mögliche, und dann immer noch ein paar Welstabletten).
Konkurrenz kann ich nicht sagen, da die Schmerlen sich ja nicht blicken lassen.
Aber die 3 kleineren Fressen schön mit, lassen sich auch von niemand verjagen!
Hm. Eigentlich sehr abwechslungsreich. Und sie kommen gar nicht zum Futter (die Großen), selbst wenn es mal zwei Tage nix gab?
Wie siehts mit Schnecken aus? Können sie sich daran satt fressen?

Vielleicht würde es was bringen noch anderes Futter dazu zu nehmen. Ich habe bei den Schmerlen mit den "Vipachips" von Sera recht gute Erfahrung: soll heißen um die Dinger kloppen sie sich regelrecht. Oder du schmeißt wirklich ordentlich Schnecken rein; irgend was werden sie dann hoffentlich fressen. *daumendrück*

Ich kann mir sonst echt nichts anderes vorstellen. Die Einrichtung hört sich fast an wie bei mir, daran sollte es nicht liegen. Genau so wenig am Licht; bei mir ist es mal heller mal dunkler, je nach Schwimmpflanzenmenge. Das lässt sie völlig unbeeindruckt.

Vielleicht fällt Ralf ja noch was ein. Ach Shit; hoffentlich ist der gute auch bald wieder da...Schreib ihm doch mal eine Mail.

Schöne Grüße
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 14.04.2004, 12:57   #7
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wonni

Yvonne, ich vermisse Ralf R. auch sehr, hätte ein paar dringende Fragen an ihn.

Zu den Prachtis: die gehen bei mir auch ab wie Schmitz Katz, wenn ich Vipachips reinwerfe, eigentlich alle Fische sind da ganz wild drauf.

Meine kloppen sich auch um lebende weisse Mülas, vielleicht hilfts.

Liebe Grüsse Deine Heidi
amazona ist offline  
Alt 14.04.2004, 14:45   #8
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Melanie,

füttere mal abends, kurz nachdem das Licht ausgegangen ist und beobachte ob sie dann ran gehe
Gast ist offline  
Alt 14.04.2004, 20:04   #9
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr,

@Volker
Zitat:
nur nebenbei, wie verhalten sich die "Flossensauger" (welche)?

Durch meine Erfahrungen mit Beaufortia leveretti wage ich zu behaupten, dass "Flossensauger" bei deinem Besatz gnadenlos untergehen (werden). Also zur Vorsicht hier schon mal der Hinweis: Rechtzeitig auf die kleinen achten!
Welche genau es sind, konnte ich noch nicht so recht feststellen.
1 Beaufortia leveretti ist auf alle Fälle dabei, ansonsten bin ich mir nur sicher, daß es min. 3 unterschiedliche sind!
Einer dürfte ziemlich sicher ein Gastromyzon punctulatus sein.
Auf alle Fälle wusseln die 4 im Becken rum und fühlen sich im Steinhaufen fischwohl.
Aber danke für den Hinweis, ich werde die 4 im Auge behalten

@Yvonne:
Zwei Tage nichts zu futtern habe ich noch nicht versucht, höchstens mal einen - wäre aber sicher mal ein Versuch wert!
Schnecken habe ich gestern mal wieder ein paar reingeworfen, werde nachher auf alle Fälle nochmal sammeln gehen!

Stimmt, mit Ralf könnte ich es noch versuchen!

@Heidi:
Dann werde ich wohl nochmal Futter kaufen gehen.

Bei Lebenden weißen Mülas bleibt wohl für die Prachtis nicht viel über - da sorgen schon die Barben für, und wenn sie platzen!!

@Rainer:
Alles klar, werde ich versuchen!!
Obwohl ich dann ganz schön lange auf bleiben muß! :roll: :wink:

Erstmal Danke euch allen für die Tipps, wenn noch jemand Ideen hat, immer her damit!!

Ich halte euch auf dem Laufenden!!

Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Alt 18.04.2004, 11:54   #10
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr,

leider gibt es nichts neues von meiner Prachtschmerlen-Front!!

Ich bekomm die Biester einfach nicht zu sehen!!
Gestern habe ich mal nach Licht aus gefüttert - nichts!! Keine Schmerle zu sehen / hören!!

Hat noch jemand eine Idee, was ich tun könnte??
Ist doch nicht normal, oder??

Ratlose Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Platy´s verstecken sich! Kerlchen Archiv 2004 2 10.03.2004 00:38
Indische Glaswelse verstecken sich Bert_H Archiv 2003 5 24.05.2003 21:27
Prachtschmerlen verstecken sich dauernd Vronika17 Archiv 2003 5 05.05.2003 07:05
Meine Platies verstecken sich !? Hans Roland Dürr Archiv 2003 10 07.02.2003 15:59
Platy`s verstecken sich !? DrGONG Archiv 2002 1 03.10.2002 10:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:50 Uhr.