zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2004, 10:55   #1
mamafish
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Einsteigerfragen zum CO 2 Wert, Düngeanlagen, Carbonatoren

Grüß Euch,

wir haben vorgestern unser AQ (112l) eingerichtet, viele Pflanzen rein (laut Dehner "abartig viele Pflanzen"), sieht alles prima aus und jetzt bin ich nach allem was ich hier und anderswo gelesen habe , besorgt:

Ich denke, der CO 2 Wert ist viel zu niedrig.

Gestern gemessene Werte (Tröpfchentest Tetra, zum Nitrit miuß wohl ein anderer Test her, ist zu ungenau).

Leitungswasser:

GH: 12
KH: 7
PH: 7,5
Nitrit: < 0,3
berechneter CO 2 Wert: 7mg/l

AQ-Wasser:

GH: 12
KH: 9
PH: 8
CO 2: 2,7 mg/l

Meine Fragen:

1.Braucht man in irgendeiner Form eine CO 2 Düngung ?
ich will, daß es den Pflanzen gut geht, Fische kommen ja erst
recht viel später rein.

wenn ja, - habe den Verdacht, daß es so ist -, welche??
Ich will keine richtige Düngeanlage (Geld, Unbehagen mit den
Flaschen etc.)
Was ist mit den Bio-Sets? (selber basteln will ich nicht, täts
wenn schon kaufen..)

Was ist mit den Carbonatoren ???
Klingt mir am symphatischten. Taugt das was ? Was kostet das?
Dehner wußte nicht mal was das ist ( verdächtig?)

2. Ich habe einen Eheim ecco 2223 und die Wasserbewegung
scheint mir recht stark. soll ja das CO 2 austreiben. Wenn ich
den filter drossele, woher weiß ich wieviel???

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorraus

Herzlichen Gruß

mamafish
mamafish ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.04.2004, 12:01   #2
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi mamafish!

Stutzig machen mich die unterschiedlichen KH-Werte (AQ<-->LW). Was hast du denn noch an Einrichtungsgegenständen im AQ?
Womit mißt du den pH-Wert? Um eine einigermaßen korrekte CO2-Berechnung zu bekommen brauchts schon ein pH-Meter. Ich würde mir aber im Moment noch keine Gedanken über den CO2-Wert machen. Warte erstmal die Einfahrphase ab (die Pflanzen brauchen auch ein bischen Zeit um sich ans neue Milieu zu gewöhnen) und wenn dann die Fische drin sind, kann man sich den CO2-Wert nochmal vornehmen. Im Moment sind ja außer den Pflanzen keine CO2-Produzenten vorhanden. Ich würde am CO2-Gehalt sowieso nur was drehen, wenn die Pflanzen anderst nicht wachsen wollen.

MfG

Kerstin
Bebos ist offline  
Alt 16.04.2004, 19:10   #3
mamafish
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kerstin,

die unterschiedlichen KH -Werte haben mich eben auch irritiert. Hatte dann aber gelernt (falsch? richtig? jedenfalls sehr verkürzt, Chemiker bitte weghören), daß der KH-Wert mit dem PH Wert zusammenhängt und dieser wiederum steigt bei geringem CO2 Wert.

Gemessen habe ich die ganzen Werte mit dem Tetra Tröpfchenset.

Als Einrichtung habe ich sehr feinen kalkfreien Kies, eine Savannenholzwurzel, die ich gewässsert und teilweise ausgekocht habe und sonst nichts.

Sicher brauche ich in der Einfahrphase noch nicht in Panik geraten, da wird sich noch einiges tun, trotzdem:

wenn eine CO 2 Düngung prinzipiell sinnvoll ist würde ich gern von Anfang an was in der Richtung tun und nicht erst wenn alles vor sich hin kümmert.

Weiß denn niemand was über diese Carbonatoren?


Herzlichen Gruß

mamafish
mamafish ist offline  
Alt 16.04.2004, 20:55   #4
coco r.
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

meinst du mit carbonatoren das sog. "co2 aus der steckdose"? ich weiß auch nichts genaueres darüber und habe auch keinen in betrieb. hin und wieder hab ich mal am rande was im forum dazu gelesen. war aber überwiegend negativ.

Zitat:
Ich will keine richtige Düngeanlage (Geld, Unbehagen mit den Flaschen etc.)
das mit dem geld ist natürlich ein argument, schließlich sind die anlagen nicht gerade billig. das unbehagen kann ich auch nachvollziehen , da es mir am anfang genauso ging. ich habe inzwischen eine co2-anlage und finde das unbehagen vom anfang völlig unberechtigt. die dinger sind relativ unkompliziert in der handhabung. vor allem muß man sich nicht ständig darum kümmern, sondern nur alle paar monate die flasche wechseln. außerdem ist c02 ja auch kein entzündliches gas (sondern das gegenteil ).

ich denke, deine sorge um einen co2-mangel ist nicht ganz unberechtigt, da du wirklich sehr wenig co2 im becken hast und eine , wie du schreibst, starke bepflanzung. mit wie wenig co2 man hinkommt, ist übrigend auch relativ stark vom jeweiligen pflanzenbesatz abhängig (z.b. kommen vallis mit wenig hin, aber cabombas sind dafür bekannt, eher viel zu benötigen).

liebe grüße,

cathi
coco r. ist offline  
Alt 16.04.2004, 21:45   #5
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nochmals Hallo!

Zitat:
Hatte dann aber gelernt (falsch? richtig? jedenfalls sehr verkürzt, Chemiker bitte weghören), daß der KH-Wert mit dem PH Wert zusammenhängt und dieser wiederum steigt bei geringem CO2 Wert
Ich bin Chemielaborantin und kann da leider nicht weghören. Richtig ist, daß KH - CO2 - pH in relation zueinander stehen. Wird ein Wert verändert, so wirkt sich das auch auf die anderen Werte aus. Sehr zu empfehlen ist das hier.

Mal ein Beispiel: Die gegebene KH in einem AQ läßt sich durch CO2-Zugabe oder Entzug nicht, bzw. kaum merklich, verändern. Das einzige was sich ändert ist der pH-Wert. Um die KH zu verändern ist die Zugabe von Säure (KH sinkt) oder Hydrogencarbonat (KH steigt) nötig. Darum glaube ich auch, daß dein Kies nicht 100%-ig kalkfrei ist. Nimm doch mal von dem Kies und gieb mal Essig drauf. Wenns Blasen gibt dann hats auch Kalk.

Dein pH-Test löst wahrscheinlich in 0.5-er Schritten auf, oder? Wie schon gesagt halte ich einen so ermittelten pH-Wert nicht für geeignet um den CO2-Gehalt zu berechnen. Wieder ein Beispiel:

KH=9 pH= 7.5 - 8

bei 7.5 --> CO2=8
7.6 --> 6
7.7 --> 5
7.8 --> 4
7.9 --> 3
8.0 --> 2

Klar ein Wert von 2 mg/l ist schon arg niedrig, wohingegen die 8 mg/l schon ausreichend sein können. Du siehst wie wichtig hier eine genaue pH-Messung ist. Desweiteren hat man über den Tag gesehen auch noch pH-Wert Schwankungen (morgens viel CO2--> pH klein, abends wenig CO2--> pH groß), sie liegen so im Bereich von 0.1-0.2 pH-Einheiten. Die würde dein Test evtl. mit 7.5 und 8 anzeigen.

Wie schon erwähnt würde ich erst mit zusätzlicher CO2-Düngung anfangen, wenn dein Becken eingefahren ist und Fische darin schwimmen. Dann mal morgens und abends den pH-Wert messen und den CO2-Gehalt berechnen. Sollte morgens ein Gehalt von <10mg/l vorhanden sein würde ich zudüngen. Wenn jedoch trotz wenigem CO2 kein Kümmerwuchs zu beobachten ist, würde ich nicht zudüngen.
Auf diese Art und Weise schaut man sich erst mal die "natürlichen" Gegebenheiten an und greift nur bei Bedarf ein.

Hab erst mal Geduld (ist sowieso die wichtigste Tugend eines Aquarianers) und schau wie sich dein AQ mit allen Faktoren entwickelt.

MfG

Kerstin

BTW, ich würde dich schon ganz gerne mit deinem Realname anreden
Bebos ist offline  
Alt 17.04.2004, 00:32   #6
mamafish
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Cathi und Kerstin,

vielen Dank für die ganz ausführlichen Antworten!

Vorab:
ich weiß jetzt über die Carbonatoren Bescheid ( steht in einem Pflanzen-Thread was drin - hätte ich auch gleich schauen können...: das sind die Dinger, die mit Tabletten düngen, so eine Art Pilz, der ins AQ gestellt wird) : nach dem was die anderen so darüber sagen hab ich davon Abstand genommen.

Kerstin: danke für deinen Link, hab ich mir gleich ausgedruckt, verstanden hab ichs heute nacht noch nicht, brauch ich etwas Zeit dafür...

Den Essigtest hab ich gleich gemacht: keine Blasen (das hätte mir auch noch gefehlt..)

was aber vielleicht eine Rolle spielt:

wir haben das AQ-Wasser abends gemessen, ca. 1 1/2 Stunden nachdem dort das Licht aus war (um überflüssigen Kinderfragen zu entgehen..)
Vielleicht erklärt das was?
Werden die Tests tagsüber wiederholen und vor allem auch für Nitrit und PH einen anderen Test besorgen (PH-Test war so einer mit 0,5 er Schritten)

Alles in allem glaub ich mittlerweile, daß du recht hast und ich erst noch ein bißchen abwarten könnte.

Da hab ich ja echt glück gehabt, daß ich an eine chemielaborantin geraten bin, es ist toll, daß du dir die Zeit genommen hast alles so ausführlich zu erklären.

Jetzt hätte ich ja gerne mal einen freundlichen smilie reingesetzt, aber die wollen bei mir nicht, genauso wenig wie ich was unterstreichen kann.
Wie funktioniert das denn??

Herzlichen Gruß

mamafish

(nicht böse sein, ich heiße furchtbar gern mamafish : ich hab mir den Namen spontan ausgesucht als ich beim ersten einloggen festgestellt habe, daß ich einen Benutzernamen brauche und jetzt gehört er zu mir. Ich bin mamafish.
Natürlich könnte ich auch mit meinem Rufnamen unterschreiben, aber er wäre für euch nicht persönlicher als mamafish. Und ich, ich hätte weniger spaß. Denn natürlich ist es auch ein Spiel mit Namen und Identitäten ohne daß ich deswegen weniger ernsthaft "da" wäre und ich muß als mamafish genauso hinter meinen aussagen stehen wie z.B. als Ernestine.
Also, wenn das o.k. ist bleibe ich lieber mamafish (das ist für mich übrigens nicht nur ein nickname sondern der realname für die Person die nächtelang AQ-Bücher liest...)
mamafish ist offline  
Alt 17.04.2004, 10:31   #7
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin mamafish!

Zitat:
Jetzt hätte ich ja gerne mal einen freundlichen smilie reingesetzt, aber die wollen bei mir nicht, genauso wenig wie ich was unterstreichen kann.
Wie funktioniert das denn??

Du schreibst deinen Text und wenn ein Smily rein soll einfach links auf einen der Smilies klicken :P :roll: :wink:

Den Text, den du unterstrichen haben willst markieren und dann oben auf u drücken.

Selbstverständlich im "Antwort schreiben" Fenster

Tschüssele

Kerstin
Bebos ist offline  
Alt 17.04.2004, 18:22   #8
mamafish
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kerstin,

genauso hatte ich es vorher auch schon probiert (mit den Smilies).
Geht nicht. Was raus kommt ist das: :) :evil: :evil: :evil: :o :roll:

Frust


Schönen samstag wünscht

mamafish
mamafish ist offline  
Alt 18.04.2004, 13:28   #9
Bebos
 
Registriert seit: 18.01.2003
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 265
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin!

Geh doch mal oben auf "Profil" da sollte es in etwa dann so aussehen:

Click the image to open in full size.

Damit muß es funktionieren.

Gruß

Kerstin
Bebos ist offline  
Alt 18.04.2004, 17:48   #10
mamafish
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: Augsburg
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kerstin,

der Tip mit dem Profil war gut! Danke.

Herzlichen Gruß

mamafish
mamafish ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ph-wert... CO2-Wert... ist alles nix wert... Talisker Archiv 2004 6 09.02.2004 10:57
Hoher pH-Wert bei niedrigem KH-Wert Hucky Archiv 2002 1 28.08.2002 23:27
CO2 Düngeanlagen Hersteller MRied Archiv 2002 5 12.08.2002 10:34
PH Wert und KH WERT einfach zu hoch.... suedlaender Archiv 2002 15 11.07.2002 16:59
Ph-Wert zu hoch/CO2-Anlage?Wie krieg ich d. Wert sonst runte Archiv 2001 12 08.06.2001 23:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:39 Uhr.