zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2004, 23:13   #1
crumble
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppyweibchen schwanger? (mit Bild)

Hallo Gemeinde,
ich hab seit ca. 1 Monat Guppys (4W2M) in meinem 54l Becken. Allerdings ist mir bzgl. Schwangerschaft noch nichts aufgefallen. Allerdings hab ich das mit dem Trächtigkeitsfleck nocht nicht ganz durchblickt. Deshalb hab ich eben mal ein Bild gemacht und bitte euch drum, mal zu sagen, ob ev. das linke Weibchen Nachwuchs erwartet oder nicht - es sieht mir etwas "verdächtig" aus Danke.
Click the image to open in full size.
Achso, noch ein paar AQ-Daten:
54l, Besatz: neben zahlreichen Schnecken nur die 6 Guppys.
Werte: ph7,5 GH:11 KH:4 Nitrat: ca.20 Nitrit: <0,3 (Tetratest eben )
crumble ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.04.2004, 23:30   #2
EssiMK7
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: Emmerich
Beiträge: 92
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu

Auf dem Bild kann ich es nicht so genau erkennen ?

Wenn das wibchen Dicker wird oder ist als die anderen weibchen dann ist es schwanger. Jedoch kurtz vor der geburt kannst du im Schwangerschafsfleck die kleinen augen der jungfische sehen. desweiteren wird der bauch vor der geburt leicht Eckig.

Aber mahl von diesen tatsachen abgesehen sind Guppys immer schwanger oder meistens

Falls was fallsch sein sollte wird mich jemand korigiren.


Hoffe dir geholfen zu haben

Liebe Grüße David
EssiMK7 ist offline  
Alt 19.04.2004, 23:45   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

also ds Linke sieht recht dünn aus, hat bestimmt erst geworfen.
Kannste von nun an mal in 3 Wochen drauf achten, wie es dann aussieht.
Sorge für Verstecke, besonders Schwimmpflanzen, dann bekommst du auch mal welche zu Gesicht, bevor sie gefressen werden.

Sehn aber hübsch aus deine Weiber :wink:
 
Alt 20.04.2004, 09:27   #4
crumble
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

@Diana:
jedem Narrem sein Harrem :P Click the image to open in full size.

Ich kann ja mal meine Kerle noch fotografieren. Mach ich heute abend.

Hab halt noch nie Junge entdeckt, deshalb fehlt mir der Nachwuchs-Rhytmus.
Als Verstecke kann ich mit Unmenge an Wasserpest dienen. Ich hoffe nur, dass der Innenfilter die Kleinen nicht killt. Das mit den Augen-durch-den-Trächtigkeitsfleck-sehen hab ich hier schon gelesen, mir kommt es eben nur seltsam vor, dass da am After dieser schwarze Wulst ist und ich las, dass sich irgendwas nach aussen stülpen würde?!?

Roman
crumble ist offline  
Alt 20.04.2004, 10:09   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
da am After dieser schwarze Wulst ist und ich las, dass sich irgendwas nach aussen stülpen würde
So in etwa, ja. Wenn es sich nach aussen stülpt, also viell. 2mm. Sieht so aus als würden sie koeten, kommt aber nichts raus. Dann gebären sie. Aber das dauert bei deinen Mädchen noch hin.
 
Alt 20.04.2004, 19:17   #6
mfischer
 
Registriert seit: 19.02.2004
Ort: Pforzheim
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EssiMK7
Huhu


Aber mahl von diesen tatsachen abgesehen sind Guppys immer schwanger oder meistens

Falls was fallsch sein sollte wird mich jemand korigiren.


Hoffe dir geholfen zu haben

Liebe Grüße David
Hi David,
stimmt nicht ganz. Ich hatte zwei Guppydamen seit über einem Jahr von 5 Damen und dabei waren 1-2 Männchen. Zwei Damen waren immer trächtig die anderen Drei wurden nie trächtig und bekamen daher auch nie Junge.
Gruß
mfischer
mfischer ist offline  
Alt 20.04.2004, 19:26   #7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Fischer,

stimmt, die tragen immer, weil sie Samenpakete speichern können. Ich meinte damit, dass man es daran erkennen kann, wenn sie werfen.
 
Alt 20.04.2004, 21:52   #8
Berne
 
Registriert seit: 09.12.2003
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo .....
wie diana bereits beschrieben hat .... denke ich ebenfalls das deine jungen ein leckerbissen für die eltern waren ...(kommt oft vor - guppys fressen halt alles was ins maul passt )... musst aber mal ganz genau im becken gucken ob nicht vieleicht doch 2-3 es geschaft haben dir jungen sind wirklich sehr sehr klein < 1mm und fast durchsichtig verstecken sich gut und kommen erst heraus wenn sie etwas größer geworden sind ...... und sei froh wenn es nur ein paar geschaft haben ... es können sehr viele werden die man dann nicht los wird....
gruß benjamin
Berne ist offline  
Alt 21.04.2004, 04:39   #9
DKnight
 
Registriert seit: 29.03.2004
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die gespeicherten Samenpakete reichen i.d.R. für mindestens 6 Würfe. Wenn du Guppys im Geschäft kaufst dir nicht nach weiblich/männlich getrennt waren, dann hast du im Vorfeld schon die ersten Generationen in Planung.

Wie die Vorredner es bereits geschrieben haben.
Lebendgebärende wie Guppys und Plays werfen sehr viele Junge. Wenn du für gute Versteckmöglichkeiten sorgst und hast 4 Weibchen im Becken, dann hast du in spätestens 3 Monaten ein Problem. Für sowas brauchst du wahrlich kein Aufzuchtbecken.
DKnight ist offline  
Alt 21.04.2004, 07:11   #10
Caribe
 
Registriert seit: 05.04.2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Guppyweibchen schwanger? (mit Bild)

Zitat:
Zitat von crumble
Hallo Gemeinde,
........... ob ev. das linke Weibchen Nachwuchs erwartet oder nicht - es sieht mir etwas "verdächtig" aus Danke.
.....)
Moin,
ich find die sehen alle ziemlich schlank aus!
Wenn ich aber von einigen meiner letzten Guppys ausgehe hat das nicht immer was zu sagen!Da waren schon total dünne bei die auch ohne Trächtigkeitsfleck plötzlich warfen.Zwar keine riesen Menge,aber immerhin!
Zu der sache mit den fressen und Verstecke bieten kann ich nur sagen das ich erst einmal ein Weibchen gesehen hab das die eigenen Jungen frisst,als ich es dann in 'nen Laichkasten gesetzt hab,sah ich auch warum !Fast jedes Junge war nicht komplett entwickelt oder gar Tot !
Ansonsten stellen die Guppys bei mir den Jungen nicht nach,kurz nach der Geburt liegen die ein paar minuten am Boden und sammeln sich anschließend in der Aq Mitte und schwimmen frei ""Ohne""" sich zu verstecken

Hier mal'n Bild von einem der direkt vor der Scheibe gelandet ist
[img]http://groups.msn.com/_Secure/0TADyAvAUZe2iOtIxy20xMS52*F0qMQE1zuFij5pZd*UMWD*ed WKyTgp4Gst!jrFFo5P1nEppENr9hhiD3*mql3bo4zlxW4f5xoJ 5NYltQqr3kb7douC24A/26.02.04%20034.jpg?dc=4675468950843985901[/img]

Ansonsten noch,man braucht wirklich viel Platz oder Abnehmer wenn die mal richtig anfangen :lol: :lol: :lol:

Gruss
Caribe

Edit:Thema Innenfilter,Ansaugöffnung absichern zb.reste von einem alten Kescher ,Schaumstoffpatrone oder ne Nylonstrumpfhose! :wink:
Caribe ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppyweibchen!!! Fritzchen Archiv 2003 2 07.06.2003 21:44
agressives Guppyweibchen KoRny Riegel Archiv 2003 12 15.03.2003 21:38
junge Guppyweibchen KoRny Riegel Archiv 2003 1 26.02.2003 10:36
Abgemagerte Guppyweibchen Iggelchen Archiv 2002 0 12.10.2002 15:28
Krankes Guppyweibchen heinz-bert Archiv 2002 1 16.02.2002 23:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.