zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2004, 12:17   #11
Sabana
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diana7670
Hi,

jaja, immer die Verteidigung :wink: Von mir aus doch.... :wink:
ahso, ja, das kann ich bei dir sehr schön beobachten, stimmt.

Zitat:
. Zudem sagte ich vorhin, es kommt auf die Art an. Unter Panzerwels laufen sehr viele Arten.
genau, nämlich über 150. Aber hier ging es nur um mamorierte und Metallpanzerwelse.

Zitat:
Seltsamerweise sagte das auch niemand, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich sagte es kommt auf die Art an. Es bleiben trotzem Weichwasserfische die auch mehr Härte abkönnen. Der Panda packt das sicher nicht.
doch, seltsamerweise sagte wolfgang, dass sämtliche Panzerwelse kein hartes Wasser vertragen. um pandas ging es hier ja auch nicht. Und seltsamerweise hab ich mich nur auf den mamorierten panzerwels bezogen. ( wie war das mit dem Lesen und dem Vorteil?)

Zitat:
Schnecken senken die Härte, ja. Aber ob ich nun Gh 22 oder Gh 19 habe, ist völlig egal.
tja, aber von 20 auf 10, das macht schon was aus( und ich hab keine "paar hundert Apfelschnecken). Außerdem hast du beim letzten mal noch behauptet, sie würden die Gesamthärte gar nicht senken. Ja was denn nun, Frau Expertin?

So.
Noch etwas:
Die Argumentation mit dem tropischen Weichwasser nicht schlüssig. Danach dürften Guppys auch kein hartes Wasser vertragen.
Sabana ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.04.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.04.2004, 12:22   #12
Thomasius
 
Registriert seit: 21.08.2003
Ort: Leutesdorf
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sabana
Noch etwas:
Die Argumentation mit dem tropischen Weichwasser nicht schlüssig. Danach dürften Guppys auch kein hartes Wasser vertragen.
Hallo,

Das bezieht sich vermutlich auf mein Posting.
Ich habe geschrieben es KANN sich ablagern. Beim Roten Neon ist dieses Problem schon länger bekannt. Guppies sind ja in der Regel auch wesentlich tolleranter was den PH Wert angeht. Es gibt viele Fische, die kommen mit anderen WW besser zurecht als andere. Der Rote Neon und der M. ramirezi gehören aber nicht dazu.
Thomasius ist offline  
Alt 20.04.2004, 13:59   #13
Sabana
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hai Thomas,

stimmt, das bezog sich u.a. auf dich.
Na, jede Fischart hat ihren eigenen Toleranzbereich. Ist schon klar
Genau deshalb ist es meistens auch blödsinnig, ewas pauschal über eine ganze Familie zu sagen.

Ich bestreite ja gar nicht, dass Neons kein hartes Wasser mögen. Hab ja auch keine

Ich hatte nur eben auch woanders eine Begründung von wegen Tropen und weiches Wasser gelesen. Des is nu mal etwas zu einfach.

ciao,
Sabine

ach ja.. und Metallpanzerwelse und mamorierte Pw.s kommen halt mit hartem Wasser wunderbar zu recht, nur darum gings mir doch die ganze Zeit
Sabana ist offline  
Alt 20.04.2004, 14:47   #14
Thomasius
 
Registriert seit: 21.08.2003
Ort: Leutesdorf
Beiträge: 356
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sabine,

aus der Welsdiskussion habe ich ja schön rausgehalten, weil ich dazu nix sagen kann.
Nur bei Ramirezis und Neons kann ich ein wenig mitsprechen.
Das die Sache mit den Wasserunterschieden nicht so einfach ist weiß ich auch. Im Detail fehlen mir dazu vor allem die Chemiekenntnisse.
Wie eine Niere des Roten Neons funktioniert weiß ich natürlich auch nicht. Ich kenne nur das Ergebnis von falschem Wasser.
Ich wollte Reiner auch nur einen Denkanstoß geben im Bezug auf die Einstellung: "Und sie leben doch - Bätsch!"

Aber ich habe irgendwie nichtmehr die Lust mich mit Leuten auseinanderzusetzen, die sowieso keinen Rat annehmen.
Das habe ich im Real-Live schon genug z.B.: Neons im Neuwieder Wasser im Gartenteich aussetzen; Sterlet im 1000l Teich oder fanatische Vegetarier, die ihre Katze mit Tofu ernähren.
Thomasius ist offline  
Alt 20.04.2004, 15:11   #15
Sabana
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

uh.... arme Katze...
Sabana ist offline  
Alt 20.04.2004, 22:31   #16
Roula + Kurt
 
Registriert seit: 30.03.2004
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Acros
Hallo Monika!

Bei dem harten Wasser kannst du das Wasser am besten mit einer Umkehrosmoseanlege enthärten. Mit Vollentsalzern geht das auch, ich bin da aber nich so für. Allerdings hat jedes Verfahren so seine Vor- und Nachteile, die Suche sollte da weiterhelfen.

@Reiner: Diese Wasserenthärter von Britta oder DM sind denkbar ungeeignet für die Aquaristik (meiner Meinung nach auch fürs Trinkwasser :roll, lies dir mal den Fred durch:
http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=47569

Gruß Moritz
Auf diesen Link hin habe ich den anderen Thread entdeckt und musste mal etwas Dampf ablassen. Ich wollte und will keinen User angreifen, aber ich habe dort relativ viel "halbrichtiges" gelesen. Du kannst es Dir ja mal bei Gelegenheit durchlesen.
Roula + Kurt ist offline  
Alt 21.04.2004, 07:48   #17
Pünktchen.
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für Eure Zahlreichen Antworten.
Da sind ja recht interessante Sachen dabei. Meinen Brita-Filter hab ich seit Jahren ausser Betrieb. Ich weiss nicht mal warum.
Was den Fisch-Besatz angeht, da hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Ich denke ich werde mir nach dem Umzug erst mal ein Buch holen und mich kräftig in die Materie einlesen. Und dann das Wasser testen. Ich glaube, dass ich mir erst dann richtig Gedanken um das was, wie und wann machen kann.
Pünktchen. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartes Wasser Karsten1111 Archiv 2004 5 19.02.2004 07:50
Hartes Wasser L 134 Archiv 2003 10 26.04.2003 15:55
Zu hartes Wasser! Regenbogenforelle Archiv 2003 12 25.01.2003 19:32
Weiches Wasser - Hartes Wasser Rainer Müller Archiv 2002 18 07.11.2002 00:40
Hartes Wasser + CO2, ph,... isis Archiv 2002 1 11.02.2002 23:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.