zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2004, 09:46   #1
Wernherr
 
Registriert seit: 18.04.2004
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aussenfilter JBL CP 250 vs. Eheim Ecco 2234

Hi!

Ich hätte mal eine Frage, bezüglich Aussenfilter. Will mir einen neuen zulegen und kann mich noch nicht zwischen JBL CP 250 und Eheim Ecco 2234 entscheiden. Habt ihr Erfahrung mit den Geräten?
Welcher ist bedienungsfreundlicher, leiser und hat ihm Lieferumfang mehr zu bieten?

mfg Werner
Wernherr ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.04.2004, 15:28   #2
Eddy G.
 
Registriert seit: 14.08.2003
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Werner,

ich würde den 2234 von EHEIM bevorzugen. und zwar hast du da besseres Filtermaterial dabei (Substrat pro), die Schläuche bleiben länger weich und der Filter hat eine Ansaughilfe (hat der jbl cp 250 nicht). In der Verpackung ist auch alles dabei um den Filter sofort starten zu können.

Außerdem hab ich bei EBAY gesehen das du den um ca 60 € kriegst und der jbl cp 250 um ca 70 €, also wirst du ca 10 € sparen bei der Wahl des EHEIM´s. Und ich selbst hab mit den Produkten von EHEIM bisjetzt noch keine größere Schwierigkeiten gehabt. :roll: :roll:

möcht dich aber zu nichts zwingen :lol: :lol: :lol:

Gruß Eddy
Eddy G. ist offline  
Alt 20.04.2004, 15:59   #3
KLOOPK
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Beutelsbach
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo WernHerr,

also mit den Filtermaterial muss ich meinem Vorredner Recht geben.

In dem ecco-comfort Filter hast du schönes Substrat drinnen, wo sich die Bakterien ansiedeln können und nicht nur Filterschwämme
wie beim jbl-Filter.

Auf der anderen Seite ist der JBL-Filter nur ein billiger Abklatsch (Nachbau) des Eheim Filters 2222 / 2224.
Siehe am Aussehen des Eheim und des JBL-Filters.

Ich finde auch, das dass Zubehör des JBL-Filters (Rohre, Steckverbindungen,Schläuche,Absperrhähne) sehr billig ist und die Qualität des Materials nicht gerade große Begeisterung mit sich bringt.

Ich habe bei einem Freund von mir schon mal einen jbl an dem sein AQ installiert, ich kenne also beide Filter, den ecco-Filter natürlich besser, da ich den ja selber reinigen muss ;o)

Also ich bin mit meinem ecco-Filter 2236 zufrieden.

Gruß Kai
KLOOPK ist offline  
Alt 20.04.2004, 18:14   #4
dem_blubb
 
Registriert seit: 15.01.2004
Ort: LE
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KLOOPK
In dem ecco-comfort Filter hast du schönes Substrat drinnen, wo sich die Bakterien ansiedeln können und nicht nur Filterschwämme
wie beim jbl-Filter.

Ich habe bei einem Freund von mir schon mal einen jbl an dem sein AQ installiert, ich kenne also beide Filter
hallo kai,

da hast du wahrscheinlich beim aufbau des jbl filters bei deinem freund nicht richtig hingeschaut ... beim jbl sind nicht nur filterschwämme drin
dem_blubb ist offline  
Alt 20.04.2004, 18:55   #5
corydoras14
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Umgebung von Frankfurt
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
:-? :-? :-?
Was erzählt ihr da über den jbl 250 .
Der ist auch mit allen Filtermaterialien bestückt(nicht nur Schwämme)
hat total viel Zubehör ist gerade zu geräuschlos kostet 60€ und hat 4 Jahre Garantie!!!
das Material ist mit Sicherheit nicht billig und er ist auch nicht einfach
nur dem Eheim nachgemacht!
Ich würde auf jeden fall den JBl nehmen!!
corydoras14 ist offline  
Alt 20.04.2004, 19:24   #6
Pianoman
 
Registriert seit: 29.12.2003
Ort: nähe HH
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi all,

kann mich meinen beiden Vorpostern nur anschließen.
Hab auch den JBL bei meinem Junior im Becken.Bestückt mit Bällchen,Tonröhrchen,diversen Schwämmen und Filterflies.Läuft fast geräuschlos,und mir kam da nix dran billig vor.Im Gegenteil,ich war eigentlich erstaunt soviel Filter für das Geld zu kriegen.Die Strömung ist vielleicht etwas schwach,ich will ja aber auch ein AQ und kein Wellenbad betreiben.
Daß da keine Ansaughilfe dran ist,ist eventuell der einzige "Mangel".Von mir aus hätten sie 5 € mehr nehmen können und dafür noch ne Ansaughilfe integrieren können.
Ich find den JBL gut.

Gruß
Martin
Pianoman ist offline  
Alt 21.04.2004, 08:42   #7
Wernherr
 
Registriert seit: 18.04.2004
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe auch nur gutes von dem JBL bis jetzt gehört!

Welche laufenden Kosten fallen denn da an? Wie oft muß man diesen Filter reinigen oder Filtermaterial erneuern?

mfg Werner
Wernherr ist offline  
Alt 21.04.2004, 14:02   #8
Eddy G.
 
Registriert seit: 14.08.2003
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Werner,

schau doch mal was ein 250 jbl schon verursacht, und bild dir deine eigene Meinung dazu

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...asc&highlight=

ich glaub die Fische waren nicht so glücklich

gruß eddy
Eddy G. ist offline  
Alt 21.04.2004, 14:11   #9
KLOOPK
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Beutelsbach
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@ all

Na der eine Aquarianer macht seine guten Erfahrungen mit Eheim und der andere Aquarianer macht seine Erfahrungen mit nem Jbl Filter.

So ist das halt..... :roll:

Wenn man 5 Leute etwas über die Aquaristik fragt, dann bekommt man auch immer 6 verschiedene Antworten, weil jeder halt so seine eigenen Erfahrungen macht.....

Gruß Kai
KLOOPK ist offline  
Alt 21.04.2004, 14:18   #10
Wernherr
 
Registriert seit: 18.04.2004
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Naja ich glaube kaum dass es sinnvoll ist, ein 60er becken mit einem 250 filter zu betreiben!!!

lg werner
Wernherr ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussenfilter JBL CP 250 vs. Eheim Ecco 2234 Wernherr Archiv 2004 3 21.04.2004 16:40
Filtereinsätze für Eheim ecco D.T.H Archiv 2002 3 11.06.2002 18:48
CO2 und EHEIM Ecco daywalker Archiv 2002 0 24.03.2002 19:16
eheim ecco Arnopolis Archiv 2002 10 13.01.2002 15:00
Durchflußregelung bei Ecco-Eheim mati Archiv 2001 1 12.10.2001 15:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.