zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2004, 16:03   #1
sallymg74
 
Registriert seit: 09.02.2003
Ort: D-41366 Schwalmtal und 52511 Geilenkirchen
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Heimische Posthornschnecke auch fürs AQ???

Hallo AQ und Teichfreunde!

Ich habe mir gestern im Hornbach 5 heimische Apfelschnecken für unseren Teich gekauft.
Meine Freundin hat diese Schnecke unter folgendem Link gesehen:
http://www.diewasserwelt.de/schnecke.../sch_db_3.html

Auf diesem Foto sieht sie durch Lichteinflöße lila aus. Einer meiner 5 war ungefähr so... die liegt natürlich jetzt schon im Teich.

Unsere Frage nun: Sind diese Schnecken auch fürs AG geeignet?

Hat da jemand erfahrung mit?

Ich hoffe das es wirklich die selben sind.
Hier mal Fotos (habe eben noch 2 von den 5 im Teich gefunden):


Click the image to open in full size. Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Liebe Grüße
Michaela
sallymg74 ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.04.2004, 17:17   #2
4zap
 
Registriert seit: 28.08.2003
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Ja eigentlich sind sie geeignet. Kommt halt auch auf die Temperaturen an die im AQ herrschen. 20 - 24 °C sollte kein Problem sein. Meine Postis sind auch einheimische aus Süddeutschland und leben in meinen Aquarien. Probiers mal aus.
Einziger Nachteil bei Wildfängen ist die Tatsache, das die Schnecken auch Parasiten und Viren aus dem Teich ins AQ einschleppen könnnen. Daher war ich vorsichtig, und würde auf Bestände zurückgreifen, die schon im AQ geboren wurden.
4zap ist offline  
Alt 20.04.2004, 19:08   #3
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich habe die Posthornschnecken in allen Aquarien, wo sie nicht von Cichliden oder Schmerlen gefressen werden.
In gut eingefahrenen Aquarien ohne Feinde vermehren sie sich aber schon teilweise explosionsartig, das kann dann schon lästig werden, obwohl sie die Pflanzen in Ruhe lassen.
Ob sie es dauerhaft bei 27 °c oder mehr aushalten weiß ich nicht, aber, wie schon gesagt (ich grüße den Schneckenfreund Rainer ), auch 22-25 °C ist kein Problem.

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.04.2004   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Posthornschnecke Nachwuchs??? braut-g Archiv 2004 0 17.02.2004 23:03
posthornschnecke gefunden! kai havaii Archiv 2002 3 11.08.2002 22:23
gelbe Posthornschnecke Gallus Archiv 2002 1 25.02.2002 12:13
Rote Posthornschnecke FishMan Archiv 2001 2 11.11.2001 18:11
Heimische Wasserpflanzen ins tropische AQ ??? DanielR Archiv 2001 2 14.07.2001 14:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.