zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2004, 14:21   #11
Julia1980
 
Registriert seit: 08.04.2004
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 146
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also, jetzt regen sich alle auf! Vorhin bei dem Robben-Thread ist manchen am A*** vorbeigegangen....

Sind Menschen etwas besseres? Ich glaube kaum!

Ich denke aber auch, dass man sich einsetzen sollte! Bringt nichts=aufgeben=Stillstand. Mosern kann man viel, wenn man selbst nichts ändern möchte.

Ich setze mich für beides gleich stark ein, denn ich denke, dass der Mensch nix besseres ist als irgendein Tier!

Ich bin sehr froh, dass ihr geholfen wurde. Hoffentlich führt sie ein schöneres Leben.
Julia1980 ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.04.2004   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.04.2004, 14:36   #12
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,
es regen sich ja gar nicht alle auf, sondern nur ich!
dein robbenthread ist mir nicht am arsch vorbeigegangen, nur weil ich nichts dazu geschrieben habe!
ich teile allerding auch nicht deine meinung: ich würde mich immer eher für menschen einsetzen als für tiere, auch wenn ich diesen sicher näher stehe, also so mancher hier!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 26.04.2004, 14:37   #13
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lik

Lik, so daherreden kann nur jemand, der hier schön sicher und warm sitzt und der Menschenrechtsverletzungen nur aus der Zeitung kennt.
Diese Sche.ßegal - Haltung, die du hier zeigst, nützt nur den Unterdrückern.

Amnesty International hat schon oft bewiesen, das öffentlicher Protest hilft. Auf jeden Fall ist das besser als bewusstes Wegsehen, und sei es nur als Zeichen der Menschlichkeit.

Ich wünsche dir, dass du nie in die Verlegenheit kommst, dir persönlich um deine Menschenrechte und Menschenwürde Gedanken machen zu müssen. Danke jeden Abend auf Knien dafür, dass du in einem demokratischen Staat leben kannst.

Gruss Heidi
amazona ist offline  
Alt 26.04.2004, 15:15   #14
Lik
 
Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Hamm
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@amazona

Mir ist es auch ehrlich gesagt scheissegal,so jetzt ist es raus!
Ich sage immer,für 10.000 Menschen einen Baum pflanzen!

Was ist denn der Mensch..ein Glied in ner Kette mehr nicht!
Ich brauch nur Tagesschau gucken,was sehe ich.............immer dieselben Themen,was also bitte soll man daran ändern,man kann es nicht ändern weil es nicht geht!!!!!!!
Ich sitze hier im warmen Stüberl,des stimmt aber das heisst nicht das ich keine probleme habe,damit muss ich erstmal klar kommen und dann würde ich,wenn ich wollte,mich mit fremden Elend beschäftigen!


Das mit dem fanatischen Diktator im Relogiösen Wahn ,da war ein zB davor,sollte also nur ein beispiel sein!
Lik ist offline  
Alt 26.04.2004, 15:18   #15
Kuno
 
Registriert seit: 07.04.2004
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Steinigung von Amina, einer Frau in Nigeria

Zitat:
Zitat von Dämu
Hallo zusammen

Ich habe auf www.aquareptilia.ch folgender Thread gelesen und finde, dass ich ihn auch hier reinstellen sollte.
Ich selber habe auch "unterschrieben"!

Grüsse, Damian
Schön das du dich für sowas einsetzt, aber das ist Gott sei Dank nichtmehr nötig

Zitat:
Amina Lawal im September vergangenen Jahres freigesprochen hat, traf Amina Lawal am 11. März 2004 mit einer Delegation von amnesty international zusammen [...] Die Tochter von Amina Lawal, Wasila, ist inzwischen zweieinhalb Jahre alt. Amina Lawal wird im April 2004 erneut heiraten.
Wie man sieht bringen solche Aktionen anscheinend doch was

Mfg
Kuno
Kuno ist offline  
Alt 26.04.2004, 18:35   #16
[fUnKy]
 
Registriert seit: 22.02.2004
Ort: Worms am Rhein
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

also ich kanns mir leider nicht verkneifen:

http://www.tu-berlin.de/www/software...inalawal.shtml

lesen und verstehen der link wurde weiteroben schon gepostet.

gruss

Steffen
[fUnKy] ist offline  
Alt 26.04.2004, 21:12   #17
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin steffen,
ich hatte den schon pben gelesen und wenn ich nicht ganz doof bin auch verstanden. darum geht es hier aber nicht! nicht um diesen speziellen kettenbrief, sondern um die sache selber: bringen beschwerde-emails etwas und sind leute denen alles sch-egal ist nicht einfach nur a-löcher...
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 26.04.2004, 21:27   #18
Lik
 
Registriert seit: 04.04.2004
Ort: Hamm
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wenn ihr Leute als A löcher bezeichnet deren Meinung Euch nicht passt weil es Ihnen scheissegal ist,seit Ihr in gewisser Weise,keinen Deut besser als die Leute die so einen Urteil machen!

Ich sprech damit getz niemand bestimmten an,wollts nur mal gesagt haben,wenn ich durch meine Aussage für jemanden hier ein Aloch bin.......was solls. Stehe ich drüber!
Lik ist offline  
Alt 26.04.2004, 22:12   #19
-Sven-
 
Registriert seit: 11.11.2001
Beiträge: 253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es muß ja nicht immer direkter Mord sein. Auch die Duldung/Nichtduldung einer Sache kann indirekt mit einem Mord verbunden sein. Der eine spendet 100 Euro um Robbenfanggegnern zu helfen. Der andere kauft sich für 100 Euro Robbenfellhandschuhe. Jeder findet's toll und ist begeistert. Dann treffen sich Gegner und Jäger, es gibt ein Gekloppe und auf jeder Seite liegt ein Toter. Jaja, ist weit hergeholt, aber vielleicht versteht einer, wie ich's meine.

Unterschriften sammeln bewirkt nur ein Einlenken durch Erpressung, nicht durch Verständnis. Nur weil man von jemanden durch Androhung politischer/wirtschaftlicher Konsequenzen gezwungen wird, ein Urteil zu revidieren, bringt das nur in dem einen Fall was. Deswegen wird sich das Gesetz nicht ändern. Nächste Woche wird halt einer hinterm Busch ums Eck gebracht, ohne Aufheben. Und weil 50.000 ihren Servus auf eine Liste setzen, muß es noch lange nicht gut sein. Bestimmt finden sich 50.000 Japaner, die für den Walfang unterschreiben würden.

Außerdem kann man das nicht so einfach in gut und schlecht teilen. Wenn einer glaubt, zwei Kulturen über einen Kamm scheren zu können, liegt er ganz schon falsch. Nur weil hier etwas als unmenschlich erachtet wird, kann man es nicht auf andere Kulturen projizieren. Vielleicht kommt ja mal eine Unterschriftenliste von einem Kannibalenstamm, der es als unzumutbar erachtet, Leute ins Krankenhaus anstelle in den Kochtopf zu bringen.

Und was ist richtig? Nur das, was die Mehrheit will? Gerade deswegen gibt es Kriege und Unruhen. Weil die einen nicht wollen, daß die anderen es so machen, wie sie es tun. Einmal ist es Religion, dann Drogenhandel, dann Menschenrechte.

Und da soll man nicht das Vertrauen in die Menschheit verlieren? Immer muß man sehen, wie sich Gruppen bilden, die meinen, Ihre Meinung wäre die einzig richtige. Dann gibt's was auf die Glocke und tags drauf ist es in den Nachrichten. Da hab ich lieber meine eigene Welt, wo ich mich nur um das kümmer, was mich was angeht.
-Sven- ist offline  
Alt 26.04.2004, 22:40   #20
Annett
 
Registriert seit: 24.05.2002
Ort: München
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lik,Gruß

wer hat dich wo als A..loch bezeichnet?Ich kann da nichts finden.
Und warum sollen Leute, die deine narzistische Einstellung nicht teilen vergleichbar sein, mit Menschen, die jedes Menschenrecht mit Füßen treten?
Du schreibst, du hättest eigene Probleme, na und, eine Tüte Mitleid für dich, aber das haben wir alle, und zum Teil richtig heftig.

Man sollte doch aber immer offen sein für Probleme, die andere Menschen, oder Tiere betreffen, ausser man möchte ein authistisches Leben führen.

Gruß

Annett
Annett ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.04.2004   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIE STEINIGUNG WURDE BESTÄT Mooskugel Archiv 2004 2 29.04.2004 10:38
importeur aus nigeria und cameroon Martin Hi. Archiv 2003 2 18.10.2003 08:25
Nigeria Glasgarnele (Macrobrachium) Jani Archiv 2003 2 04.07.2003 21:44
Die Geographie einer Frau v. Cpt.Sir Ahab michael aus DO Archiv 2002 18 24.08.2002 08:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.