zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2004, 19:35   #1
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard nitrat will einfach nicht runter...

hi

ich versuch schobn die ganze zeit den nitratwertrunter zu bekommen, mit wasserpest, wasserwechsel( leitungswasserwert ist 0) und er bleibt einfach auf 40! was kann ich tun?

cu, svenja
Schwertträger-Girl ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.04.2004, 19:44   #2
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Svenja,
ist eigentlich ganz einfach.
- noch mehr Wasserwechsel
- weniger Füttern
- geringerer Besatz

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Alt 24.04.2004, 21:01   #3
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi svenja.
die wichtigsten punkte hat jani dir ja schon genannt, ich würde noch schwimmpflanzen, oder schnellwachsende Stängelpflanzen hinzufügen.
diese ziehen dir auch Nitrat aus dem wasser.

am besten senkt man den nitratwert aber eigentlich mit Wasserwechseln.
das können ruhig 50% die woche sein.
Serena ist offline  
Alt 25.04.2004, 09:34   #4
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hi und danke erstmal!

ja, ww ist 20l pro woche bei dem 54l aq. also fast. wasserpest hab ich 5 gruppen von je 5 stängeln gepflanzt und auch schwimmpflanzen sind drin.
der besatz ist auch nicht mehr soo dicht. ich hab letztens erst die größeren schwertis umgestzt ins große und jetzt sind da nur noch:
8rote neons
3guppys(2m/1w) und etliche jungfische von denen
4 kleinere schwertis(kommen auch noch raus)
1antennenwels m(ich weiß der ist zu groß, aber wenn ich ihn auch umsetzte, prügelt der sich mit den anderen kleineren...)
drin.
die guppys sollen auch mal raus, aber erst wenn ich meine "zucht" zu 5m und 6w oder so vollendet habe.

bleiben nur noch der wels und die neons drin.

was ich mir jetzt überlegt habe ist: entweder ich wechsel erstmal die becken (also der kleine ins kleine und der große ins große) oder ich bring den kleinen wieder zurück oder verkauf ihn hier.

was haltet ihr davon?

cu, svenja

PS. im kleinen wollt ich noch mal irgetwann rasbora mit der glimmlampe zusetzten, also dann ein salmlerbecken.
Schwertträger-Girl ist offline  
Alt 25.04.2004, 10:25   #5
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Svenja,

welchen Test verwendest Du denn (Streifen, Tröpfchen, Marke) ?

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 25.04.2004, 10:30   #6
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hi

tröpfchen von sera bis auf kh, das ist von tetra. jbl-tests gibt es in meinen laden nicht.

cu,svenja
Schwertträger-Girl ist offline  
Alt 25.04.2004, 10:47   #7
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Svenja,

versuche mal folgendes beim nächsten Wasserwechsel:
- vor dem Wasserwechsel Nitrat messen
- Wasser wechseln (50%)
- eine halbe Stunde warten
- noch einmal Nitrat messen
- 3 Tage nicht füttern (auch kein Dünger und andere Mittelchen)
- wieder Nitrat messen (vielleicht auch während der 3 Tage)

Wäre interessant, wo dann der Nitratwert liegt. Dann fütterst Du normal weiter und misst wieder vor dem nächsten Wasserwechsel.

Der nächste Wasserwechsel steht doch bestimmt heute an :wink: .
Dann hätten wir schon mal die vorher/nachher Werte.

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 25.04.2004, 18:45   #8
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hi

das wär ja alles kein problem, aber die 3 tage möchte ich lieber lassen. ich hatte mit genau 3 tagen schon sehr, sehr schlechte erfahrungen mit meinen guppys gemacht.

der nächste wasserwechsel ist erst nächsten freitag. hab samstag erst... und danach gemessen. davon sind ja auch noch die 40, hab dann leitung gemessen weil mir das komisch vorkam und da war es halt 0... im großen geht das jetzt schon langsam runter war vor 2 wochen oder so auf 40 und ist jetzt auf 10 ^^ aber im anderen...

cu, svenja

ps. kann ja mal ein vorher nachherergebniss so machen, also ohne fastenzeit, denn meine guppymännchen sind mir doch ein bisschen zu schade dafür...
Schwertträger-Girl ist offline  
Alt 25.04.2004, 18:55   #9
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

also dass die guppys wegen 3 tage nichts zu fressen eingegangen sind glaube ich nicht.
meine haben schon wesentlich längere Fastenzeiten gehabt (urlaub) und waren danach auch noch putzmunter.
es sterben mehr Fische an verfettung, als dass welche verhungern.
Serena ist offline  
Alt 25.04.2004, 18:58   #10
Schwertträger-Girl
 
Registriert seit: 01.12.2003
Beiträge: 279
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hi

ist aber wirklich so gewesen!

cu,svenja
Schwertträger-Girl ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.04.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitrit geht nicht runter, was tun? Balaenoptera Archiv 2004 8 12.05.2004 21:32
NO³ Nitrat zu hoch, wie bekomme ich es langfristig runter Steatocranus Casuarius Archiv 2004 14 28.04.2004 10:36
Nitritwert will nicht runter yabe Archiv 2004 13 26.03.2004 16:35
NO2-Wert will nicht runter kugelfisch Archiv 2004 44 11.01.2004 20:24
FE Wert geht nicht runter Moni28 Archiv 2003 15 18.02.2003 12:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.