zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2004, 09:53   #21
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Heiko

Stimmt freie Marktwirtschaft bedeutet aber auch, daß jeder selbst das Recht hat einen Preis für SEIN produkt fstzulegen, ohne sich dafür vor anderen zu rechtfertigen.

Wenn jemand 2 Euro für seine garnelne verlangt, OK, wenn der andere dafür 5 Euro verlangt, auch OK. Und es hat andere gar nichts anzugehen. Auch wenn die den Preis für überzogen halten. Der Kunde alleinen antscheidet, und das über Kauf oder Nichtkauf.

Um MEHR geht es nicht.

Tja und was billige Massenprodukte und Billigstpreise bringen, zeigt uns die derzeitige wirtschaftliche Lage. Und vorallem auch die vieler landwirtschaftlichen Betrieben.

beste Grüße

Dany :-kiss

PS. Ich werde auch weiterhin das bezahlen, was Tiere MIR wert sind.
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2004   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.05.2004, 09:58   #22
Ralf Rombach
 
Registriert seit: 29.04.2004
Beiträge: 533
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Daniela Lorck
Der Kunde alleinen antscheidet, und das über Kauf oder Nichtkauf.
Ich denke auch, das ist der wichtigste Punkte.

Verkäufer hat Ware, aber keine Euros.

Kunde hat Euros, aber keine Ware.

Insofern entscheidet letztlich Kunde alleine, ob Verkäufer die Euros des Kunden erhält für die Ware.

Ist Kunde das zu teuer, keinen Handel.

Man kann vielleicht mal wegen Preisen reden (Rabatt), aber diese Entcheidung, ob Ware billiger wird, entscheidet dann nicht Kunde, sondern Verkäufer.

Will Verkäufer unbedingt Euros des Kunden, wird er sich schon überlegen, ob und wieviel er an Rabatt gewährt.

Irgendwelche Kommentare von beiden Seiten gefährden immer den Abschluß des Geschäftsvorgangs.

Ich würde es daher mal so werten, kommen dumme Kommentare, dann besteht seitens des Kommentierers keine echtes Interesse an dem Tausch zwischen Ware und Euros.

gruss Ralf
Ralf Rombach ist offline  
Alt 02.05.2004, 10:53   #23
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,
zunächst mal "Herzlich Willlkommen!" Deine (sehr betriebswirtschaftliche) Analyse kann ich 100%ig unterstützen.
Frontosa ist offline  
Alt 02.05.2004, 10:54   #24
Toddi
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Stade
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von steev

Wenn es so weitergeht im Forum,amcht es keinen Spaß mehr,die Tiere an privat abzugeben,und hier anzubieten,weil keiner mehr was dafür geben möchte...,obwohl man selber teilweise ne Menge Geld und Zeit in die Aufzucht gestekt hat....
Selbst wenn es bloß ne kleine Futterspende ist..
Mit dem Argument Zeit und Geld reinstecken kann mir keiner kommen!!!
Entweder Du machst es weil es Dein Hobby ist und es Dir Spaß macht oder Du willst einfach nur Kohle scheffeln unter dem Deckmantel des lieben ehrlichen Hobbyzüchters.

Wer es wirklich aus Freude macht, der würde dieTiere auch verschenken, alle anderen haben einen Kommerziellen Hintergedanken und finden hier eine riesen Interessengruppe, denen sie es kostenlos anbieten können.

Wenn diesen Leuten mal der Preis zu Kopf steigt, dann ist es schon ganz richtig, das ein Thread durch solche blöden Kommentare zu den Preisen versaut wird, vielleicht kommt der Hobbykohleschefflerzüchter dann ja mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Also, die Mitleidmasche von wegen Zeit und Geld für die Aufzucht zieht nicht, das sagen nur Händler!

MfG
Toddi
Toddi ist offline  
Alt 02.05.2004, 11:07   #25
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Toddi

Auch nicht ganz richtig, schon mal darüber nachgedacht, daß der ein oder andere sich nur wegen des zusätzlichen Verdienst überhaupt dieses Hobby leisten kann.

Im Zeitalter von über 4 Millionen Arbeitslose würde ich mir solche Sätze wirklich überlegen.

beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 02.05.2004, 11:46   #26
Frank Nienhaus
 
Registriert seit: 30.04.2002
Ort: Bremerhaven/Recklinghausen
Beiträge: 1.432
Abgegebene Danke: 12
Erhielt: 18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

HI,
auch wenn ich mich ungerne in einem Frust-Threat zurück in die Zififo-Welt melde, aber eine Sache ist mir völlig unklar:

Zitat:
Zitat von Roland Bauer im festgenagelten Threat
Gewerbliche Angebote - auch von sogenannten "Kellerhändlern", die nicht als Gewerbetreibende angemeldet sind - sind absolut unerwünscht.
Und trotzdem reden wir hier über die 'sogenannten "Kellerhändlern", die nicht als Gewerbetreibende angemeldet ' sind.
Bei einigen finden sich Stocklisten und Shopsysteme genau über die hier angebotenen Tiere wieder. Und das hat imho nichts mit privater Abgabe von überzähligen Tieren zu tun.

Also kann doch die Konsequenz nur sein:
Entweder das Biete Forum auch für Händler zu öffnen, die sich an die Forenregeln halten möchten oder von Seiten der Administration dort konsequenter zu administrieren/selektieren.

So oder so würde sich dann der Preis für die dort angebotenen Tiere in einem niedrigeren Preissegment einpendeln.

Gruß Frank
Frank Nienhaus ist offline  
Alt 02.05.2004, 12:35   #27
heikoschuetter
 
Registriert seit: 28.10.2003
Ort: 58507 Luedenscheid (Sauerland)
Beiträge: 144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard tja.......

hallo,

@frank nienhaus
kann dir da nur zustimmen !
das ist ja der trick dabei, oder wieso habe ich auf einen abgabe-text fuer RC´s anfragen einiger leute bekommen, die gleich 30 !! tiere auf einen schlag wollen ? ganz einfach, 2euro einkauf, 3,50-4.00 euro verkauf, so laeufts anscheinend......
wobei ich das nicht auf den grossteil der user hier muenze, eindeutig nicht, aber ist sind ja auch nur recht wenige hier, die sich so rapide gg. einen "preisverfall" einiger tierarten hier wehren !!

@daniela
ich habe im meinem bekanntenkreis auch einige arbeitslose, aber da klagt niemand ueber das ach so teure "aqua-hobby",ich weiss ja nicht, wie genau man ein hobby berechnen muss, um bei der aquaristik auf so hohe ausgaben kommen zu muessen, aber wenn ich ein hobby durchs "verkaufen" finanzieren muss, ist es kein hobby mehr, sondern "handel", oder sehe ich auch das wieder falsch ??

und wieder einen schoenen gruss
heiko
heikoschuetter ist offline  
Alt 02.05.2004, 13:12   #28
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Heiko

Bleib bei Deiner Meinung, ich bei meiner. Es gibt nicht nur Schwarz-Weiß, sondern auch grau, und alle Möglichen Schattierungen dazwischen.

@Frank
Schön Dich wieder zu lesen, ich hoffe Dich am 15. zu sehen :wink:

Über "Kellerhändler" reden hier nur einige wenige. Anscheinend gibt es Leute, die der Meinung sind, sobald man einen etwas höhern Preis für seine Tiere nimmt, ist man gleich kommerziell. Ansonsten, wenn Du konkretes über die besagten "Shops" hast, bitte ich sie mir oder einen der anderen "Teamlern" zukommen zu lassen. Wir gehen der Sache dann nach.

beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Alt 02.05.2004, 13:26   #29
Jost
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Kalkar
Beiträge: 462
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Frank,

Zitat:
Und trotzdem reden wir hier über die 'sogenannten "Kellerhändlern", die nicht als Gewerbetreibende angemeldet ' sind.
Bei einigen finden sich Stocklisten und Shopsysteme genau über die hier angebotenen Tiere wieder. Und das hat imho nichts mit privater Abgabe von überzähligen Tieren zu tun.

Also kann doch die Konsequenz nur sein:
Entweder das Biete Forum auch für Händler zu öffnen, die sich an die Forenregeln halten möchten oder von Seiten der Administration dort konsequenter zu administrieren/selektieren.
Und wir reden über Kellerhändler die ordentlich ein Gewerbe angemeldet haben :wink:

In der Tat finde ich die bisherige Regelung inklusive der Handhabung nicht wirklich befriedigend. Ich habe schon einige Male den Vorschlag gemacht, ein Biete Forum für eben solche Kellerhändler einzurichten, die dort natürlich ihren Obulus zu bezahlen hätten die sich dann aber auch aus dieser unseligen Grauzone herausbewegen könnten.

Wie dies letztendlich zu regeln wäre, müßte einmal diskutiert werden, doch ich jedenfalls plädiere für ein solches Kellerhändler-Biete-Forum.

Bis denne
Jost ist offline  
Alt 02.05.2004, 13:32   #30
Toddi
 
Registriert seit: 13.11.2003
Ort: Stade
Beiträge: 143
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Daniela,

Ich denke mal, wer arbeitslos ist, sollte seine Zeit nicht mit der Aufzucht von Tieren verplempern, sondern mit Bewerbungen schreiben oder seine Zucht eben als Gewerbe anmelden.
Das soll nicht heißen, das ich Arbeitslosen kein Hobby gönne, man muß sich aber halt an seine finanziellen Grenzen halten.
Ist man der Meinung, man müsse das Geld nun durch Zucht doch wieder einfahren, muß man eben auch Kritik vertragen können.
Kellerhändler sind nach meiner Meinung übrigens alle, die gezüchtete Tiere oder Pflanzen für Geld verkaufen und zwar egal zu welchem Preis.

MfG
Toddi
Toddi ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2004   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neues Biete Forum muxbur Archiv 2004 8 15.05.2004 20:06
Werden Beitrage in Biete Forum gelöscht? kassengift7 Archiv 2004 1 10.05.2004 21:28
Biete/Suche-Forum Maunz Archiv 2003 0 14.08.2003 11:35
Forum Kategorie Biete / Suche spacerat2001 Archiv 2003 1 09.02.2003 21:13
Wenn wir schon bei Formalien sind....Biete/Suche Forum Lazar Archiv 2002 3 24.01.2002 23:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.