zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2004, 01:29   #1
Ganimed
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Lohr/Main
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zuviel Eisen/Brauner Belag auf den Pflanzen?

Moin!
Kann es sein, dass eine etwas zu reichhaltige Eisendüngung (0,2mg/l) einen rotbraunen Belag auf den Blättern der Pflanzen hervorruft?
Es ist wie gesagt ein Belag und keine Farbveränderung der Blätter selbst. Etwas fleckig und hauptsächlich an den Blatträndern zu beobachten. Habe meinen Fe-Gehalt sicherheitshalber schon mal auf 0,1mg/l runtergeschraubt.

Danke für Tipps!
Ganimed ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.04.2004, 01:47   #2
Ganimed
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Lohr/Main
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

*malhochschieb*
Ganimed ist offline  
Alt 28.04.2004, 06:23   #3
Digger
 
Registriert seit: 27.06.2003
Ort: Mannheim
Beiträge: 275
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ganimed,

ob durch einen so hohen Eisengehalt ein rot/brauner Belag auf den Blättern entsteht weiss ich nicht, denke aber eher nicht.

Allerdings solltest du deinen Tieren zuliebe die Menge von 0,05 mg/l bis max. 0,1mg/l nicht überschreiten. Ist Imho auch völlig ausreichend für die Pflanzen.

Gruss Chris
Digger ist offline  
Alt 28.04.2004, 21:19   #4
Echinodorus
 
Registriert seit: 11.02.2002
Ort: 74535 Mainhardt
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Zuviel Eisen/Brauner Belag auf den Pflanzen?

Zitat:
Zitat von Ganimed
Moin!
Kann es sein, dass eine etwas zu reichhaltige Eisendüngung (0,2mg/l) einen rotbraunen Belag auf den Blättern der Pflanzen hervorruft?
Es ist wie gesagt ein Belag und keine Farbveränderung der Blätter selbst. Etwas fleckig und hauptsächlich an den Blatträndern zu beobachten. Habe meinen Fe-Gehalt sicherheitshalber schon mal auf 0,1mg/l runtergeschraubt.

Danke für Tipps!
Hallo Ganimed,

ich glaube eher, dass es Braunalgen sind, die sich auf Deinen Pflanzen breitmachen.
Echinodorus ist offline  
Alt 29.04.2004, 00:57   #5
Ganimed
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Lohr/Main
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Braunalgen sind ein Zeichen für schlechte Wasserqualität und/oder mangelnde Beleuchtung. Beides trifft bei mir eher weniger zu. Tippe mittlerweile immer mehr auf die zuvor reichliche Eisendüngung, da nach der Fe-Senkung die Braunverfärbung an bisher nicht betroffenen Blättern ausbleibt.

:roll:
Ganimed ist offline  
Alt 29.04.2004, 05:08   #6
Digger
 
Registriert seit: 27.06.2003
Ort: Mannheim
Beiträge: 275
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ganimed

lässt sich dieser Belag entfernen?

Hier mal 2 Seiten zum Thema Algen, recht interessant.
Vielleicht findest du ja etwas, das deinen Belag ähnlich ist.

einmal:

http://www.aquarium-web.de/Algen/algen.html

oh sehe gerade die 2te Seite gibt es nicht mehr, schade...[/url]

Gruss Christian
Digger ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.04.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gelb- Brauner Belag. Ch4oS Archiv 2003 4 01.10.2003 16:01
Brauner Belag auf Steinen? ToBy-aus-dd Archiv 2003 9 31.01.2003 18:43
brauner belag - was nun? seraphim Archiv 2002 1 16.08.2002 08:39
Brauner Belag wieder da :-(((( Dunkelzahn Archiv 2002 7 16.06.2002 17:57
Brauner Belag auf den Scheiben Gunnar Archiv 2001 5 16.07.2001 22:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:32 Uhr.