zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2004, 16:58   #1
Steatocranus Casuarius
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Ober-Ramstadt
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Geschletsreife bei Steatocranus Casuarius ??

Hallo,

mal wieder eine Frage, die ich nirgendwo nachlesen konnte. Weiß jemand wann Steatocranus Casuarius Geschlechtsreif wird. Gibt es dabei Unterschiede zwischen Weiblein und Männlein.

__________________
Fischige Grüsse

Nicole und Oliver
Steatocranus Casuarius ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.04.2004, 17:54   #2
Steatocranus Casuarius
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Ober-Ramstadt
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

stimmt da muss ich Dir recht geben ,sind sehr interessante Fische :lol: .

Wie ich das Geschlecht bei grösseren Tiere feststellen kann weiss ich schon .

Ich habe bei meinem Weibchen festgestellt das sie einen dicken Bauch hat,und in mir halt die frage aufkam tut sich da schon was oder steht sie gut im Futter :-? .

Kannst du mir vieleicht mehr über diese Fische sagen???
Ich habe bei meinen festgestellt das das Männchen das Weibchen immer mit dem Schwanz so schlägt istr das den normal???

Werden die Männchen früher Geschlechtsreif als die Weibchen oder werden sie gemeinsam Geschlechtsreif????

Bin um jede Aussage Dankbar!!!!


Nicole und Oliver
Steatocranus Casuarius ist offline  
Alt 28.04.2004, 19:34   #3
Jani
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Kölle
Beiträge: 986
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
bin zwar nicht Markus aber wir schreiben hier immer gemeinsam.
Wenn ich das richtig verstanden habe hast du also zwei noch recht junge Fische und vermutest es ist ein Männchen und ein Weibchen?
Besser wäre es wenn sich Paare aus einer Gruppe Jungfische finden.
Hat man nur zwei Fische muss man schon viel Glück haben wenn sich daraus ein harmonisierendes Paar entwickelt.
Geschlechtsreif sollten sie nach spätestens einem Jahr sein, wahrscheinlich aber schon mit einem 3/4 Jahr.
Zitat:
Ich habe bei meinen festgestellt das das Männchen das Weibchen immer mit dem Schwanz so schlägt istr das den normal???
Das ist ein Kräftemessen der Fische, sie schleudern mit dem Schwanz Wasser in Richtung des anderen, an der Stärke dieses Wasserschwalls können die Fische die Stärke des anderen Fisches abschätzen, bzw. Stärke demonstrieren.
Wenn die Tiere aus einem Wurf sind werden sie auch gemeinsam geschlechtsreif.

Grüße
Jani
Jani ist offline  
Alt 28.04.2004, 20:16   #4
Steatocranus Casuarius
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Ober-Ramstadt
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,


ja ok galt aber jedem der das liest, sorry wenn es sich anders angehört hat.

So also wie alt meine Fische sind weiss ich nicht genau, bin mir aber sicher das es ein Männchen und ein Weibchen ist.Das Männchen ist ca 7 cm gross und das Weibchen ca 5 cm (haben sich nicht mit dem Linial messen lassen ) aber sie ziehen immer gemeinsam durch das AQ,so das ich sagen würde das ist schon ein Paar.Wir haben noch mehrere aber von denen zeigt keiner das verhalten,wobei ich sagen muss die anderen sind auch noch kleiner.

Ok wie oben schon mal gesagt bin um jede Info dankbar.
Steatocranus Casuarius ist offline  
Alt 01.05.2004, 09:07   #5
Herrhecht
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Hast Du einen Steinhaufen, Wurzelhaufen oder viele Höhlen im Aquarium? Wenn ja werden die Fische die richtige auswählen und zulaichen beginnen. Was den Fischen hilft ist ein starker Powerhead der das Becken so richtig schön durchströhmt. Die Tiere geraten sehr schnell in Luftnot. Mein altes Pärchen laicht immer noch jeden Monat und bringt pro Wurf ca 30 Fischchen durch.
Sind schlimmer als Zebrabuntbarsche aber sehr interessant.
Meine Grundel ist wegen dieser Burschen schon fast 20 cm groß geworden.

Click the image to open in full size.

Die Tiere werden bei leicht saurem Wasser zum laichen angeregt !!
Eltern füttern ihre Kinder !!

Gruß
Herrhecht ist offline  
Alt 02.05.2004, 22:12   #6
Steatocranus Casuarius
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Ober-Ramstadt
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich wollte mir ein 240 liter Becken als Steabecken machen.Nun meine frage we gross muss den da meine Strömungpumpe sein ??? Ich meine wieviel Lieter in der Stunde ???
Steatocranus Casuarius ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steatocranus Casuarius ( Helmcichlid) PLZ 643.. Steatocranus Casuarius Archiv 2004 9 17.05.2004 21:39
Buckelkopfbuntbarsch, Steatocranus casuarius / München Mooskugel Archiv 2004 0 17.05.2004 11:54
Paarbildung bei Steatocranus casuarius Tobi Archiv 2003 2 02.01.2003 11:29
Steatocranus casuarius Dudy Archiv 2002 3 13.03.2002 17:12
Melanochromis joanjohnsonae und Steatocranus Casuarius tcww2000 Archiv 2001 4 21.07.2001 01:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.