zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2004, 11:32   #1
rabe7
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Handy-Akkus erstmalig aufladen

Hallo liebe Forianer,

es gibt doch so viele Technik-Freaks unter Euch, drum wage ich es mal,
meine Frage hier zu stellenIch hatte jahrelang kein Handy
mehr und bin nicht mehr "up-to-date".)

Früher sollte man doch Handy-Akkus beim erstmaligen Aufladen mindestens
16, manche auch 24 Stunden am Stromnetz lassen, stand jeweils so
in der Anleitung.

Bei meinem jetzigen - gerade bei e*ay erstanden - steht nichts dergleichen
drin; ist es trotzdem besser oder soll ich es abstecken?:-?
Display sagt:" Akku voll aufgeladen", hatte es seit 0:00 am Netz.

Fragende Grüße

cat

PS: Ist ein Nokia 6230, noch nie gebraucht.
rabe7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.04.2004, 12:59   #2
Andreas H
 
Registriert seit: 24.10.2003
Beiträge: 299
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Cat,
hab dir mal folgendes besorgt.
Lesen auf eigene Gefahr!

Zitat:
Nur einige ältere Handys sind noch mit Nickel-Cadmium-Akkus (NiCd) ausgestattet. Diese sind besonders anfällig für den berühmten "Memory-Effekt", der den Akku unwiederbringlich schädigt. Obwohl bei neueren Akku-Typen keine Schäden auftreten, sollten Sie auch hier auf die Akku-Pflege achten.

Vor allem bei den aktuell noch relativ häufig eingesetzten Nickel-Metallhydrid-Akkus (NiMH) tritt der sogenannte "Lazy-Battery-Effekt" auf. Dieser ist viel schwächer ausgeprägt als der "Memory-Effekt" und schädigt im Gegensatz dazu den Akku nicht. Dennoch beeinträchtigt er die Kapazität des Geräts.

Daher raten die Handy-Hersteller dazu, die Energiezelle zu Beginn ihrer Lebensphase zu "trainieren". Dies geschieht, indem Sie nach dem Kauf des Handys den Akku einige Male restlos entleeren und ohne Unterbrechung vollständig aufladen. Nur so baut die Zelle ihr maximales Potenzial auf.
Auch bei den Akkus neuerer Bauart schadet es nicht, sie zumindest von Zeit zu Zeit restlos zu entleeren und wieder vollständig aufzuladen, um ihre maximale Leistungsfähigkeit zu bewahren.
Andreas
Andreas H ist offline  
Alt 29.04.2004, 13:14   #3
Tinchen13
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Stoltebüll
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Cat,
obiges Posting trifft es.
Wenn der Akku voll anzeigt, kannst ihn abnehmen.
Wichtig bei neuen Akkus ist eben nur, daß Du die ersten 2oder 3 mal wirklich wartest, bis er gaaanz leer ist, also bis Handy ausschaltet. Und auch später ruhig ab und an mal.
Ich schalte mein Handy z.B. nie aus, brauche es z.Zt. nicht oft, so daß jedes 4.mal etwa alles tot ist, ehe ich das merke....Akku hält aber nach 1 Jahr immer noch 1 Woche durch.

Viel Spaß mit dem Teil, Nokia forever!
Tinchen13 ist offline  
Alt 29.04.2004, 23:42   #4
rabe7
 
Registriert seit: 13.11.2003
Beiträge: 396
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle Helfer,

vielen lieben Dank für all die hilfreichen Tipps! :-kiss

Ich lasse den/die Akkus _immer_ ganz leer werden, mir ging es nur um
das _allererste_ Aufladen. Hintergrund: Mir hat ein Bekannter - aus gutem
Willen, weil er mir gleich die Funktionen des damaligen neuen Handys zeigen
wollte, einen Akku ca 3 Stunden "angeladen".
Folge: Der Akku erreicht nie auch nur annähernd die angegebene
Leistung und nach nur 5 Monaten war er - trotz "Ganzleerwerdenlassens" (welch Wort) am Ende.

Meinung eines handysammelnden Elektrikers dazu:

Mem.effekt ist bei neuen Modellen fast nicht mehr vorhanden, trotzdem
bei Erstladung 24 Stunden unberührt am Netz lassen, O-Ton:
"Bessa is das". Vielleich hilft's jemandem in ähnlicher Situation, ich
hab mich jetzt jedenfalls dran gehalten.

Liebe Grüße!

cat

PS: Nokia forever --> wie wahr! Nie mehr Sony.
rabe7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.04.2004   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheiß Handy-Technik Gast2 Archiv 2003 6 30.10.2003 17:56
NiMh - Akkus Lebensdauer? Thomas P. Archiv 2003 10 23.08.2003 12:50
Handy verloren!! trunks3010 Archiv 2002 20 09.10.2002 12:17
Handy Logo Konstantin Archiv 2002 4 23.02.2002 00:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:55 Uhr.