zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2004, 15:27   #1
Angelika S.
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard altes thema algen...

hi an alle!

habe mein AQ nun schon seit 2 jahren (ca?). hatte eigentlich kaum algen. seit einigen monaten ist es echt immer schlimmer. habe erstens lange grellgrüne fäden die in büscheln wachsen. die sehen ja noch schön aus-sie wachsen nur an der rückscheibe und auf der wurzel. aber auf den pflanzen und der steinhöhle ist ein kurzer brauner pelziger belag-auch algen. habe versucht, das ganze mit einsetzen von mehr pflanzen zu bremsen. die pflanzen sind nach und nach abgestorben oder siechten vor sich hin. habe mir immer wieder neue gekauft aber eine einzige hat überlebt. habe kaum noch gefüttert (hatte kleinen bestand), nicht gedüngt...und alle varianten ausprobiert (nicht füttern-kein dünger, mehr pflanzen-kein futter etc etc). nix half. soll ich die lichtdauer verkürzen (derzeit 12h)? bin schon verzweifelt, weil das becken echt nicht mehr hübsch aussieht (die braunen algen stören mich). soll ich mal mehrere nue pflanzen auf einmal einsetzen und hoffen, dass wenigstens ein paar überleben? kaum ist eine neue pflanze drin (habe immer nur einzeln nachgekauft) hat sie nach 1 woche schon algen drauf. habt ihr noch irgendwelche tips? chemische waffen möchte ich eigentlich nicht anwenden.
Angelika S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.04.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.04.2004, 18:15   #2
Angelika S.
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard algen

hi!

*hochzerr*

habe heute 6 neue pflanzen gekauft und algen "geerntet". könnte das etwas bringen? und beleuchtung habe ich auf 5h, 3h pause zu mittag, 5h umgestellt.

liebe grüße
Angelika S. ist offline  
Alt 30.04.2004, 19:42   #3
Empire
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

jaja diese Algen.....
10 Stunden Beleuchtung sind bestimmt ausreichend.

Vielleicht helfen dir noch folgende Tips:
1. Alle Steine und Wurzeln.... alles was mit Algen befallen ist aus dem AQ raus und mit einem Dampfreiniger abdampfen. Mach ich auch immer so. Die Algen sind zwar momentan noch drauf, sind aber bereits abgestorben und fallen dann nach ein paar Tagen im AQ ab.
Statt einen Dampfreiniger würde auch noch auskochen gehen.

2. Eine CO2 Anlage+Flüssigdünger. Hat bei mir wunder gewirkt.

3. Eventuell andere Leuchtstoffröhren.

4. Einmal die Woche 1/3 Wasserwechseln

5. Viele schnellwüchsige Pflanzen

6. Filter drosseln. Damit die Strömung im AQ kleiner wird.

Ich hoffe wenigstens ein wenig geholfen zu haben und das du die Algen wieder in den Griff bekommst.
Empire ist offline  
Alt 30.04.2004, 20:19   #4
Angelika S.
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard algen

hi!

danke für deine tips!

den lavastein habe ich schon rausgenommen, morgen folgt die wurzel (pflanzen einsetzen war heute schon genug stress für die fische). co2 hab ich keines (bringts das für ein 60er?) und ich dachte düngen soll man bei algen nicht :-? aber vielleicht steh ich schon voll auf der leitung. ich hab in meiner abdeckung nur eine halterung für 1 leuchte. gibts zb im baumarkt leuchten, die kaum/kein blaulicht haben oder welche wäre günstig (im sinne von fürs AQ nicht im sinne von billig)? soll ich noch weitere pflanzen reintun? befürchte nur, dass ich teure pflanzen kaufe, die dann von algen zugewuchert werden und das geld umsonst war

liebe grüße
Angelika S. ist offline  
Alt 30.04.2004, 20:33   #5
Nablin
 
Registriert seit: 27.07.2002
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich kann dir nur zu Schwimmpflanzen aller Art raten. Die Veralgen nicht so rasant und ziehen mit ihren langen Wurzeln (vor allem der Froschbiss) die ganzen überschüssigen Nährstoffe aus dem Wasser.

Ansonsten schnellwachsende Stengelpflanzen, die total anspruchslos sind.

Marcel
Nablin ist offline  
Alt 30.04.2004, 20:37   #6
Empire
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Co2 ist natürlich nicht unbedingt notwendig. Und bei einem 60er AQ auch ein eher teurer Luxus.

Wegen dem Düngen.
Pflanzen brauchen Nährstoffe, genauso wie Algen. Wenn du jetzt genug Dünger in dein AQ reingibst dann können deine Pflanzen auch schneller wachsen, und verbrauchen dadurch mehr Närstoffe, wie Eisen, Co2 usw. dadurch erzeugen die dann den Sauerstoff die wiederum die Fische brauchen.
Wenn jetzt deine Pflanzen so schnell wachsen weil du ja düngst verbrauchen die alle Närstoffe und dadurch bleibt für die Algen nichts mehr übrig. Und sie gehen ein.
Wenn du jetzt nicht düngst hast du z.b. nur zu viel Phosphat und Eisen drin, dadurch können deine Pflanzen nicht richtig wachsen und können dadurch das überschüssige Eisen auch nicht verbrauchen. Die Algen jedoch sind da genügsamer und wachsen.
So hab ichs mir auf jeden Fall erklären lassen.

Leuchtstoffröhren kauf ich mir immer im AQ Laden. Sind zwar etwas teurer als im Baumarkt haben dafür aber auch ein anderes (wie ich finde schöneres) Licht, Farbspecktrum. Das wie ich finde für Pflanzen besser ist.

Wenn du dir schnellwachsende Pflanzen kaufst dann kannst du ja nach 2 oder 3 Wochen das untere Ende abzwicken und wieder reinsetzen. Dadurch zwickst du dann ja immer die alten Blätter die schon event. mit Algen befallen sind ab.
Bei mir wachsen diese Pflanzen zum Teil 5cm pro Tag!

So... ich hoffe ich habs jetzt so halbwegs verständlich geschrieben.
Empire ist offline  
Alt 01.05.2004, 11:49   #7
Angelika S.
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard algen

hi!

dann mal vielen dank für eure tips! werd mich mal schlau machen, wieviel so eine röhre kostet (welche sollte ich dann nehmen-kenn mich da null aus) gibts da unterschiede punkto farbspektrum, qualität?

danke+liebe grüße
Angelika S. ist offline  
Alt 01.05.2004, 22:29   #8
Empire
 
Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 268
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

also es gibt schon Unterschiede. Aber so genau hab ich mich da auch noch nicht damit befasst.
Aber ich denk mir mal wenn du einfach eine im AQ Laden kaufst dann wird diese schon passen.
Empire ist offline  
Alt 02.05.2004, 00:10   #9
KathrinH.
 
Registriert seit: 05.09.2003
Ort: Nieder-Olm (bei Mainz)
Beiträge: 455
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Angelika,
Mss mal Phosphat, Nitrat und Eisenwert und poste die werte dann mal hier.
Liebe Grüße
Kathrin
KathrinH. ist offline  
Alt 02.05.2004, 10:25   #10
Angelika S.
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Wien
Beiträge: 350
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

hab derzeit nix daheim zum messen-könnte erst wieder am mi etwas kaufen! mache aber wöchentlich 20l WW. kann es daran liegen, dass ich einemal ziemlich viele pflanzen gerodet habe, weil das becken schon so richtig zugewuchert war und am schluß dachte ich mir, dass eigentlich zuviel weggeschnipselt ist, aber was weg ist ist weg-von da an haben die pflanzen nie mehr so schön gewuchert-auch nicht, wenn ich versuchte, die abgeschnittenen wieder einzusetzen.

liebe grüße
Angelika S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Alte Thema Algen rza Archiv 2004 1 09.05.2004 12:48
Das leidige Thema-Algen Ronald der Pathologe Archiv 2004 4 14.04.2004 13:24
Altes Becken was nun Andre K. Archiv 2004 3 13.04.2004 11:16
Neues Aq/ Altes Aq Winona Archiv 2002 3 01.12.2002 20:18
Algen, Algen, Algen,mein Aq ist eine Katastrophe!!!! Thomas11 Archiv 2001 11 30.09.2001 18:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.