zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2004, 10:16   #1
Rattenfänger
 
Registriert seit: 28.04.2004
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Die Einrichtung eines Aquariums

Hallo zusammen,

ich habe mir am Mittwoch (28.04.) mein erstes Aquarium gekauft. Es ist ein 125l Becken der Marke Juwel (Rio 125). Das Becken ist bereits eingerichtet, doch nach lesen einigen Threads kommt es mir so vor, als habe ich manches falsch gemacht!

Als Einrichtung habe ich mir folgendes gekauft:

- Kies, schwarz, 15kg
- Wurzel
- 4 Stücke versteinerstes Holz (hoffe die Bezeichnung ist korrekt)

Da ich leider verpasst habe, mir die lateinischen Bezeichungen der Pflanzen zu notieren, muss ich ein Bild des Auarium hinzufügen. Vieleicht erkennt ihr sie und könnt mir ja sagen welche Pflanze wie heisst?
Ist vieleicht auch dann besser vorstellbar, und ihr könnt mir so bessere Tipps der Anordnung und Einrichtung meines Beckens geben!
Darum solls schließlich hier gehn!

Hier das Bild: *wäre jetzt zu sehn wenn ich wüsste wie ich es von meinem Rechner hochlade, erklärt es bitte*

MfG
Rattenfaenger
Rattenfänger ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.05.2004, 10:32   #2
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Um Bilder hier reinzustellen, musst Du sie erst irgendwo im Web hochladen, zum Beispiel bei Pixum. Dann kannst Du sie hier verlinken. Soo viel wirst Du bestimmt nicht falsch gemacht haben, o.k., Sand wäre vielleicht besser gewesen, aber ein Muss ist das ja nicht. Und Fehler kann man in der Einlaufphase ja immer noch ausbügeln, denn ich hoffe mal, dass noch keine Fische im AQ sind!?
Sandra
Sandra78 ist offline  
Alt 01.05.2004, 11:43   #3
Rattenfänger
 
Registriert seit: 28.04.2004
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es ist schwarzer Kies. Nicht gefärbt, aus keiner Kunststoffumantelung. Es gibt ja auch schwarzen Kies.

Leider baut sich die Seite (pixum.de) nicht auf. Kennt jemand eine andere Seite.
Würde doch gern eure Meinung zum Aquarium hören, bzw. was ich verbessern muss/kann/sollte.

MfG
Rattenfänger
Rattenfänger ist offline  
Alt 01.05.2004, 12:16   #4
coco r.
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI!

du schreibst von 15kg schwarzem kies. das hört sich nach realtiv wenig an. der bodengrund sollte so zwischen 7-10cm hoch sein, damit die pflanzen genug platz für ihre wurzeln haben. am besten nachmessen.

liebe grüße,

cathi
coco r. ist offline  
Alt 01.05.2004, 12:18   #5
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rattenfänger

na da sieht man sich wieder, komm doch mal wieder in chat

Lad doch deine Bilder in funkys gallerie hoch . http://www.chat.nuub.net/myaq/

Ich würde dir auch raten auf Quarzsand umzusteigen - jetzt gehts ja noch! Ist viel besser für die Fische, vorallem wenn du welse halten willst.

Hier kannst du alle vorzüge nachlesen:

http://www.******-ing.de/

Den Nitritpeak text kennst du schon, oder?

http://www.nitritpeak.de/
Julia R ist offline  
Alt 01.05.2004, 12:21   #6
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rattenfänger,

1. guck mal in die Anfänger FAQ, die in diesem Subforum oben festgenagelt sind.

2. Ob der Kies geeignet ist, ist einfach zu überprüfen:
Nimme eine kleine Handvoll, halte damit deine Hände einige Minuten ins Wasser und wasch dir die Hände damit als wäre der Kies eine Seife.
Wenn die Hände hinterher schmerzen, aufgerissen oder wund sind, ist das Zeug im Winter als Streumittel, nicht aber als Aquariumkies brauchbar.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 01.05.2004, 14:12   #7
Rattenfänger
 
Registriert seit: 28.04.2004
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So Danke erstmal an julia. Hab mich dort angemeldet, und mal das Bild hochgeladen. ist ein schnell gemachtes Bild, weil der Besitzer der Cam sie wieder benötigte...

Mein Aquarium:
http://www.chat.nuub.net/myaq/displa...tup&cat=&pos=0

So den festgepinnten Anfänger Thrad hab ich durchgelsen. Allerdings erst heute. :cry:
Wie bekomme ich nun die restlichen (vermutlich weitere 15kg Kies, da ich, nachgemsst 4.5 cm Kies am Boden liege habe) 3.5 cm Kies ins Becken. Muss ich dann nochmal alles raus tun, und wieder auffüllen?!
Den Kies hab ich auf die Art getestet. Es tat nicht weh und meine Haut war danach auch nicht aufgescheuert. Der Kies ist recht rund. Denke mal, da er eben nur für Aquarien ist, der Kies ist wohl doch geeignet?!
Umsteigen möchte ich nicht, da mir der schwarze Kies doch recht gefällt!

Rattenfänger
Rattenfänger ist offline  
Alt 01.05.2004, 14:20   #8
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rattenfänger,

ein Vorname wäre nett, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben.

Ein paar Anmerkungen hab ich zu deinem Aquarium:

1. Die Wasserpest (vorne links auf dem Bild) solltest du auseinander setzen, die Stengel im Abstand von mindestens 3 cm setzen, sonst schatten sie sich gegenseitig ab.
Das gilt generell für alle Pflanzen.

2. die rosa Pflanze mit den weissen Nerven ist eine Fittonia-Art, eine Überwasserpflanze, die unter Wasser nur eine Weile überleben kann. Es ist besser, sie in einen Blumentopf zu pflanzen.

3. etwas mehr Kies wäre gut

4. ein dunkler Hintergrund kommt sowohl dem Betrachter als auch den Fischen entgegen. Der ist zum Glück nicht sonderlich schwierig hier einzubringen.

5. ich hätte vor dem Foto wenigstens das Bett gemacht

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 01.05.2004, 14:36   #9
Rattenfänger
 
Registriert seit: 28.04.2004
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vorname: Florian, aber im Internet bewahrt man ja eigentlich Anonymität.

zu 1. Das wirkt nur so, das das Bild in einem recht steilen Winkel aufgenommen wurde. Die Beiden Pflanzen sind gute 7 cm auseinander.

zu 2. Der Händler sagte mir, ich sollte die einbuddeln?! Was stimmt nun?! :-?

zu 3. Wird gemacht. Aber wie?

zu 4. Wie du in dem Thread denn ich durchlesen sollte beschrieben hast, werde ich am Montag schwarze Folie anbringen. Sieht ja auch deutlich besser aus.

zu 5. siehe Punkt 4

MfG
Rattenfänger
Rattenfänger ist offline  
Alt 01.05.2004, 15:07   #10
Sandra78
 
Registriert seit: 21.02.2002
Ort: Minden
Beiträge: 1.901
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Auch ich will nochmal meinen Senf dazugeben .
Zu 1. Dass die beiden Bunde Pflanzen einige cm auseinander stehen, das ist klar. Gemeint war, dass Du auch noch jeden einzelnen Stengel (und ein Bund besteht aus einigen Stengeln) auseinandersetzt.
zu 2. Ich bin mir auch sicher, dass das keine Wasserpflanze ist. Händler verkaufen oft solche Pflanzen, weil sie aufgrund ihres Aussehens gekauft werden. Auch bei der Pflanze vorne rechts bin ich mir nicht ganz sicher, ob das nicht in Richtung Noppenblatt geht. Hier ist mal ein Link: http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=16603
zu 3: Ich würde den zusätzlichen Kies becherweise ins Becken geben, die Wurzeln kurz anheben etc. Sollte aber nicht so das Problem sein.
Sandra
Sandra78 ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rundumerneuerung eines Aquariums Puntoamigo Archiv 2004 11 03.02.2004 20:20
Einrichtung eines Meerwasser-Aquariums Jessi Archiv 2004 5 10.01.2004 22:33
Lebensdauer eines Aquariums? Tweety_21 Archiv 2003 9 15.02.2003 14:26
Plane Kauf und Einrichtung eines neuen Aquariums!!! fritz76 Archiv 2002 4 28.10.2002 20:04
Lebenslauf eines Aquariums? Abrax Archiv 2002 1 25.04.2002 22:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:00 Uhr.