zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2004, 13:20   #1
Andre K.
 
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Apistogramma ...

Hallo,
also, ich weiß ich nerve euch damit mittlerweile, aber ich blicke net mehr durch.
Auf www.aquarium-forum.de heißt es das der apistogramma
agassizii KH: bis 10 GH 2-10 auskommt, im Zierfischverzeichnis steht das er GH bis 10 und KH: -- braucht.

Was stimmt nun???? Auf anderen Seiten steht wieder was anderes.
Habe KH: 8 GH: 9 geht das?


Andre
Andre K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.05.2004, 13:45   #2
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andre,

ich würde A. agassizii ausnahmslos in weichem und leicht sauren Wasser pflegen.

Einige Zuchtformen sollen auch mit leicht alkalischem Wasser mittlerer Härte zurecht kommen - wenn Du einen Züchter auftun kannst, der seine Tiere über Generationen erfolgreich (und ohne Beeinträchtigungen - z.B. in der Lebenserwartung) bei diesen Werten pflegt, ist es evtl. eine Möglichkeit.

Bei Tieren unbekannter Herkunft aus dem Handel würde ich abraten oder das Leitungswasser entsprechend aufbereiten (Omose-Anlage, Osmose-Wasser vom Händler, destilliertes Wasser, u. ä. ).

Schönen Gruß
Dani

P. S.: Wie würde Dir denn z. B. A. borelli gefallen? Wie groß ist Dein AQ und wie der pH-Wert Eures Leitungswassers?
Dani H. ist offline  
Alt 01.05.2004, 14:28   #3
Andre K.
 
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

PH: 8 der fisch gefält mir auch will ihn später auch haben.

alle fische (barsche) kommen in ein 200 l becken will 2 arten züchten becken wird ind er mitte getrennt
Andre K. ist offline  
Alt 01.05.2004, 14:34   #4
corydoras14
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Umgebung von Frankfurt
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Wieso willst du das Becken in der Mitte trennen?
dann kaufe dir dch lieber 2 Becken.Kann man Buntbarsche
überhaupt in einem 100er Becken halten? Erscheint mir arg wenig.
Was für fische hast du denn schon alles gezüchtet, Andre??
corydoras14 ist offline  
Alt 01.05.2004, 15:12   #5
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andre,

wenn es unbedingt A. agazissii sein soll, lass das AQ so wie ist. Ein 200 L AQ darf es für A. agazissii, auf Grund der Endgröße, des Revieranspruchs und der Pflege im Harem, durchaus sein. Weniger Platz und/oder eine zweite Art geben sonst langfristig nur Streß für alle Beteiligten.
Nur an den Wasserwerten müßtest Du noch ein wenig schrauben :roll:. Bei pH 8 wird das ganz sicher nichts mit der Zucht - selbst wenn es die Tiere ein Weile überleben sollten ... (meine ersten A. agazissii haben derartige Werte genau zwei Wochen toleriert ... ist aber auch schon 17 Jahre her und es waren mit meine ersten Fische überhaupt).

Schönen Gruß
Dani
Dani H. ist offline  
Alt 01.05.2004, 16:31   #6
Andre K.
 
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ph oll auf 7 .

Sonst würde es so gehen?

Andre
Andre K. ist offline  
Alt 01.05.2004, 17:53   #7
Dani H.
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 370
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andre,

Zitat:
ich würde A. agassizii ausnahmslos in weichem und leicht sauren Wasser pflegen.
.

Gruß
Dani
Dani H. ist offline  
Alt 01.05.2004, 18:38   #8
Andre K.
 
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

http://www.zierfischverzeichnis.de/o...a_borellii.htm

Steht ab 60 cm

Andre
Andre K. ist offline  
Alt 01.05.2004, 18:45   #9
corydoras14
 
Registriert seit: 05.02.2004
Ort: Umgebung von Frankfurt
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
wenn es unbedingt A. agazissii sein soll, lass das AQ so wie ist. Ein 200 L AQ darf es für A. agazissii, auf Grund der Endgröße, des Revieranspruchs und der Pflege im Harem, durchaus sein. Weniger Platz und/oder eine zweite Art geben sonst langfristig nur Streß für alle Beteiligten.
Nur an den Wasserwerten müßtest Du noch ein wenig schrauben :roll:. Bei pH 8 wird das ganz sicher nichts mit der Zucht - selbst wenn es die Tiere ein Weile überleben sollten ...
Dem kann ich nur zustimmen.
Wie willst du den jetzt den PH Wert auf 7 bekommen?
Was soll die Beckentrennung bringen?
Ich sehe da keinen Vorteil
corydoras14 ist offline  
Alt 01.05.2004, 18:46   #10
Andre K.
 
Registriert seit: 10.04.2004
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Beckentrennung: Arten züchten, PH Wert auf 7 ist kein großes Problem
Andre K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
10 Apistogramma tot Guppimann Archiv 2004 8 03.04.2004 23:10
Apistogramma Chris1984 Archiv 2003 12 06.06.2003 08:56
Apistogramma spec. Inka;Apistogramma spec. Harlequin? M.kaiser Archiv 2003 11 03.03.2003 12:27
Apistogramma sp. Rotkehl bzw. Apistogramma uaupesi Namron Archiv 2003 8 11.02.2003 15:02
Apistogramma Molotov Archiv 2002 17 07.06.2002 08:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:09 Uhr.