zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2004, 11:50   #1
coco r.
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Erfahrungen mit "Wasserpflanzen Dünger-Tabletten"

hi leute!

ich habe ein gebrauchtes 54l-becken übernommen. da war ne ganze menge zubehör dabei. unter anderem auch "wasserpflanzen dünger-tabletten" von astra aquaristik. normalerweise dünge ich mit jbl 7 kugeln und ferrdrakon. aber wenn der astra-dünger ok ist, würde ich ihn natürlich auch aufbrauchen. was für erfahrungen habt ihr mit dem zeug gemacht? würdet ihr es weiterempfehlen?

und ne frage zur anwendung. da steht "1 tablette reicht für 20 liter aquarienwasser bei erstdüngung. bei nachdüngung pro 40 liter 1 tablette. tabletten direkt neben den pflanzenwurzeln vollständig in den aquarienbodengrund stecken. dort entfalten sie ihre langzeitwirkung."
hä? die dinger haben ungefähr aspirin (klassik)-größe. in den boden stecken oder im wasser auflösen oder beides???

für eure hilfe bedankt sich
cathi *die vielleicht manchmal etwas schwer von begriff ist*
coco r. ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.05.2004, 19:14   #2
sebiwinckler
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: calw
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
also, benutz den Dünger jetzt auch seit neustem. Du solltest zusätzlich zum Wurzeldünger auch noch den Flüssigdünger verwenden. Ich stecke immer etwa eine halbe Tablette an die Wurzel einer Pflanze.
Das Auflösen brauchst du nicht. Im übrigen muss man schnell sein denn diese dinger lösen sich auf wie nix...
Gruss Sebi
sebiwinckler ist offline  
Alt 06.05.2004, 19:15   #3
Sunoni
 
Registriert seit: 17.02.2004
Ort: NRW
Beiträge: 393
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
nur in den Boden stecken. Ich habe die auch schon mal benutzt, sind ganz gut. Nur mir ist es auf Dauer zu teuer.
Sunoni ist offline  
Alt 06.05.2004, 19:25   #4
coco r.
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

WOW!

danke für eure antworten :-kiss ! hab schon gar nbicht mehr damit gerechnet, daß noch jemand was dazu schreibt.
eure erfahrungen damit scheinen ja ganz gut zu sein. dann werd ich die dinger wohl guten gewissens aufbrauchen !

cathi
coco r. ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.05.2004   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit "Aqua - Stabil" lalo Archiv 2004 3 17.05.2004 22:24
Buch "Aquarium Design" --> Erfahrungen? Angelcurse Archiv 2004 5 12.01.2004 23:00
"un-Fische" Erfahrungen gesucht kuki Archiv 2002 38 07.09.2002 13:14
Erfahrungen mit Vitakraft "multi VT-min"? steiffteddy Archiv 2002 3 22.05.2002 13:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.