zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2004, 12:10   #1
arni22
 
Registriert seit: 29.04.2004
Ort: Meenz
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard HMF Berechnung 54 L AQ ??? 900 cm??

Hallo erstmal! Bin ganz neu hier und hab mich mal auf einigen seiten durchgelesen! Nun unter http://www.******-ing.de/Berechnungen/Berechnungen.htm hab ich mal die benötige Fläche für mein HMF ausgerechnet und kaum auf bei (54 liter mal 2 umwälzungen bei einer STrömunggeschw.von 5,5=) 327 cm²
Nun hab ich meine HMF schonmal auf Seitenscheibengröße zugenschnitten also 30 *30 cm = 900 cm² So ein bisschen viel,oder??

Kann ich das so lassen oder sollte ich lieber mein 5 cm dicke mit 20 ppi HMF auf nen ECK-HMF zuschneiden! Sind die 5 cm,20ppi für nen Eckfilter zu dick??

So viele Fragen! :roll: :roll: :-?
Thnx
arni[/url]
arni22 ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.05.2004, 12:24   #2
Gabor
 
Registriert seit: 27.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hai Arni,

ich würde auf Mattengröße 30x15cm gehen. Wenn du von der AQ-Höhe noch 5cm Bodengrundhöhe und 3 cm Freiraum bis zum Beckenrand rechnest, hast du eine effektive Mattenhöhe von 22cm.
In 15er Breite hast du dann 330 cm² Filterfläche. Bei 5cm Dicke wird keine Pumpe mehr hinter die Matte passen, du könntest sie jedoch in der Matte platzieren. Du kannst auch die zugeschnittene Matte auf 3cm Dicke zurechtschneiden (zwischen 2 Leisten mit der entsprechenden Dicke fixieren und mit einem scharfen Messer an den Leisten langschneiden).

Gabor
Gabor ist offline  
Alt 05.05.2004, 12:49   #3
arni22
 
Registriert seit: 29.04.2004
Ort: Meenz
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
In 15er Breite hast du dann 330 cm²
Wie soll den das funktionieren, wenn mein beck 30 cm breit ist??
Hää, steh auf dem Schlauch?? Was ist den mit den restlichen 15?
Oder ist das die Berechnung für den Eck-HMF??

Arni
arni22 ist offline  
Alt 05.05.2004, 12:59   #4
Gabor
 
Registriert seit: 27.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von arni22
....Oder ist das die Berechnung für den Eck-HMF??

Geeeeeenau!
Gabor ist offline  
Alt 05.05.2004, 13:22   #5
Diddy
 
Registriert seit: 22.05.2003
Ort: Ilmenau und Sömmerda
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

noch mal zum mitmeißeln: Die Berechnungen auf Olaf's Seite sind Anhaltspunkte, man muss sich da nicht stirkt dran halten. Wenn die Matte beim gleichen Durchfluss größer ist, sinkt die Anströmgeschwinigkeit, na und? Es ist egal, der HMF funktioniert genauso gut (vielleicht sogar besser).
Bei mir sind die Matten allesamt 2-3mal so groß, wie eigentlich berechnet und es gibt keine Nachteile. Das können hier auch so einige Leute bestätigen, bei denen die Matten auch scheinbar zu groß sind.

MfG
Christian
Diddy ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.05.2004   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HMF Berechnung alex_ben Archiv 2004 1 16.02.2004 14:59
Berechnung KH und pH Wert Hucky Archiv 2002 4 06.09.2002 08:27
CO-2 Messung/Berechnung Ralf T Archiv 2002 5 16.08.2002 14:55
CO2 Berechnung kruemmelchen9892 Archiv 2002 4 02.02.2002 23:47
CO2/KH/PH Berechnung Jochen Hartmann Archiv 2001 3 17.06.2001 02:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:21 Uhr.