zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2004, 18:23   #1
Florian B.
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzproblem

Hallo!

Ich hab ein Problem beim Besatz meines frisch renovierten 375L Beckens.

Aus dem alten Besatz sind ein Guppyweibchen und ein Purpurprachtbuntbarsch-Weibchen übriggeblieben, letzteres bringt mich momentan an den Rand der Verzweiflung. Das blöde Viech ist den ganzen Tag nur damit beschäftigt meine Pflanzen zu zerrupfen, meine Schnecken zu masakrieren und mein Guppyweibchen ca 1-2 mal pro Minute heftigst zu attakieren - wieso die noch keinen Herzinfarkt bekommen hat ist mir schleierhaft.
Ich weiß momentan wirklich nicht wohin mit dem Tier, ich kanns auch schlecht in ne Zoohandlung bringen, weil wenn die mich fragen, ob alles in Ordnung ist mit dem und ich antworte: 'naja, sie frisst alles was in ihr Maul past und greift alles an was nicht größer ist als sie' sind die sicher nicht begeistert.
Ich denke es könnte evtl. daher kommen, dass es ein einzelnes Weibchen ist, aber ich werde bestimmt nicht noch nen zweiten dazuholen, um dann das doppelte Problem zu haben.
Kann mir irgenwer raten was ich damit machen soll? Ich will ihn nicht in den Gartenteich setzen, hab aber ansich auch keine Lust mir das becken nochmal von denen in ne Wüste verwandeln zu lassen.

Wenn das Problem gelöst ist würde ich gerne Guppys, ein paar Antennenwelse, einige Panzerwelse und eine Garnelenart - später evtl. noch Zwergkrallenfrösche reinsetzen.
Kann man die so zusammen halten?
Passen meine Werte für die? (PH: 7,5-8, GH 12-13, KH 6-7)

Danke schonmal.

Grüße,
Florian
Florian B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.05.2004, 22:01   #2
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Florian,

wo wohnst Du?

Interessierte Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 07.05.2004, 22:01   #3
maxschl
 
Registriert seit: 29.02.2004
Ort: tübingen
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nabend,
zu den zukünftigen fisch kann ich dir was sagen: die antennenwelse gehn bei dem wasser gut, die guppys auch, aber bei den panzerwelsen ist das höchste anph was ertragbar ist 7,5 ---- weiß auch nicht was du alternativ reinsetzen könntest was ähnlicheit mit diesen fischen hat. ach ja, viele händler haben auch karantänebeckenin die sie kranke oder "komische" fische reinsetzten. vielleicht können die dein durchgeknalltes weibchen auch da reinstzen wenn sie so was haben :wink: .
garnelen hab ich keine ahnung.
gruß max
maxschl ist offline  
Alt 07.05.2004, 23:22   #4
Snusel
 
Registriert seit: 15.09.2003
Ort: Ebergötzen, bei Göttingen
Beiträge: 329
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

gönn dem Mädel ein Männchen und Ruhe ist!!

Mein Pärchen baut in Ruhe sein Nest in einer Ecke, die zugegebenermaßen umgebaut ist, betreut seinen Nachwuchs, ist ansonsten aber bei weitem keine Plage.

Single-Frust vermute ich mal...

Viele Grüße
Christina
Snusel ist offline  
Alt 07.05.2004, 23:36   #5
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Christina,

bei dem pH-Wert würde ich sie gern übernehmen. Ich habe ein sehr aggressives Männchen. Ich glaube, die könnten sich verstehen :wink: .

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 07.05.2004, 23:52   #6
Florian B.
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

mit weggeben ist es leider ziemlich schlecht, ich wohn hier in der tiefsten oberpfälzischen Provinz. Im Umkreis von so ca 20-30 km gibts keine Stadt mit wesentlich mehr als 5000 Einwohnern. Das nächste wäre dann Weiden oder Bayreuth (da bin ich unter der Woche auch wegen Studium, nur der Fischtransport wäre relativ haarig). Wenn ich dazu komme werde ich mal versuchen, ob ihn die Zoohandlung nimmt. Das blöde da ist halt, dass ich unter der Woche wie gesagt nicht hier bin und am Wochenende haben die nicht offen.

Ein Männchen möchte ich eben auf keinen Fall dazu tun, zum einen weil ich denke dass die Pflanzen erst besser Fuß fassen müssen, bevor ich weitere Fische dazutun kann, die an die Pflanzen gehen. Zum anderen weil die mitsammt ihrem Nachwuchs schonmal mein ganzes Becken verhackstückt haben, das möchte ich wirklich nicht nochmal haben, deswegen will ich auch keine Barsche mehr über der Größe von Kakaduzwergbuntbarschen mehr reinsetzen.

Wegen den Panzerwelsen: ich kann den Test nicht eindeutig ablesen, laut Wasserwirtschaftsamt sollte der pH bei 7,79 liegen. Kann ich da ohne Hightech und riesen aufwand was machen um den zu senken?
Ich hatte ansich früher schonmal Panzerwelse, die habens aber nur etwa 2 oder 3 Jahre gemacht. Ob sie gestorben sind, weil die Wasserwerte nicht gepasst haben, oder weil die Barsche so massiv stress gemacht haben, oder deswegen, weil ich groben Kies mit relativ scharfkantigem Düngersubstrat drunter (ist mit der Zeit nach oben gewandert) im Becken hatte weiß ich natürlich nicht.
Inzwischen ist Sand drinnen.
Wie sähe es denn mit Alternativen aus?

Danke für die Tipps, würde mich über weitere freuen.

Grüße,
Florian
Florian B. ist offline  
Alt 07.05.2004, 23:57   #7
Florian B.
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dirk,

würde sie dir ja gerne geben, nur wohn ich wie gesagt in Bayerns osten, das wäre dann wohl ziemlcih weit.

>>edit: Nochmal zu den Panzerwelsen: hab nochmal nachgesehen, unter http://www.zierfischverzeichnis.de/o...callichthyidae steht, dass trilineatus bis pH 8,0 und paleatus bis pH 8,5 gehalten werden können.
Stimmt das dann nicht, oder sind das Werte bei denen sie sich nicht wohlfühlen? Das wären nämlich die beiden Arten gewesen, die mich interessiert hätten.

Grüße,
Florian
Florian B. ist offline  
Alt 08.05.2004, 00:11   #8
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Florian,

leider zu weit......

Viele Grüße aus der Eifel
Dirk
Dirk Neidhardt ist offline  
Alt 08.05.2004, 16:30   #9
Florian B.
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab sie jetzt doch mal ins Bieteforum gesetzt, vielleicht findet sich ja doch wer... mal schaun...

Wie sieht es mit den anderen Sachen denn jetzt aus?
Ich hab im Forum nochmal rumgeguckt und bisher keine andere Besatzfrage gefunden, wo von Panzerwelse wegen einem pH von 8 oder gar darunter abgeraten wurde. Wie schlimm ist es denn jetzt wirklich? gibt es Arten die mehr abkönnen als paleatus?
Wie ist das mit den Garnelen und den Zwergkrallenfröschen? Vertragen die sich so alle zusammen? Welche Garnelenart wäre denn bei mir geeignet?
Was ich noch vergessen habe: ich möchte später schon ganz gerne wieder Barsche drinnen haben - aber so friedlich und klein wie möglich. Was käme da in Betracht außer Kakadus?

>>edit: was ich noch vergessen habe:
Mit das wichtigste bei dem Besatz ist mir, dass sich alle Arten die ich reinsetze zumindest theoretisch in meinem Becken fortpflanzen können - das ist irgendwie der Biologentick bei mir...

Grüße,
Florian
Florian B. ist offline  
Alt 10.05.2004, 12:58   #10
Florian B.
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ist meine Frage so blöd, oder warum antwortet keiner?

Grüße,
Florian
Florian B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.