zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.05.2004, 10:28   #1
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wieviel füttern?

Hallo leute,
nach langer Zeit eine Frage von mir.
Nämlich danach, wieviel und ggfs. was ihr bei diesem Aquarium füttern würdert. Ich habe so ein Problem, das wirklich einzuschätzen, und mein "Stoiber" macht mir etwas Kummer, und das will ich nicht haben.
Also:

Besatz im 2m-Becken:

16 Prachtschmerlen (denke ich), zwischen 5 und 12 cm

1 Wabernschilderwels (Stoiber), der große Braune

1 Pärchen Antennenwelse (und undefinierte Menge an Nachwuchs, der es schafft durchzukommen), habe ich einfach ins Becken geworfen, weil sie "übrig" waren und jetzt funzt es bei denen am laufenden Band - das meiste wird Lebenfutter für die andern sein, aber einige kommen durch, habe so 8 inzwischen auf andere Becken verteilt

10 Kaisersalmler

1 Pärchen Purpurprachtbuntbarsche (derzeit mit 30 Zwergen unterwegs!)

9 Halbstarke Purpurs (sie haben es geschafft sie durchzukriegen! ca. 2 bis 3 cm groß, 5 Monate alt)

Stoiber wird langsam aber sicher dünner, seine Flossen werden ausgefranster, das ist wohl der dauernde Stress mit den PS, ich weiss es aber nicht. Wenn es was zu futtern gibt, ist er immer der letzte, dann aber mitten im Getümmel. Ich habe schon überlegt, ihn wieder in das 1m Becken zu setzen, dort hat er seine Ruhe.

Also, mein Wunsch: ein paar Tips in der Art wie: 4 Riegel rote Mückenlarven am Tag oder so.
Das wäre toll

Danke

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.05.2004, 22:11   #2
baecki2000
 
Registriert seit: 30.03.2004
Ort: Bruchsal
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, ja mit der futtermenge ist das so ein problem. bei dem besatz würde ich am tag so zwischen 2-6 g füttern. wenn ein fisch zu kurz kommt alles auf einmal flocken und tabletten usw. wenn man alles auf einmal füttert haben auch die schwachen eine chance.

mfg

guido
baecki2000 ist offline  
Alt 21.05.2004, 22:38   #3
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Also ich würde

Also, KlausDieter, bei deinem tollen Besatz würde ich schon so 12 Würfel Frofu am Tag geben, 6 abends 6 morgens.

Meine Tiere, 5 Prachtis, etliche Lebendgebärende (s0 20) und 6 L Welse, sowie 2 grosse und 2 kleine Bratis, 2 Antennis und einige Garnelen in einem 200 L Becken (Prachtis bekommen Weihnachten ein grösseres Becken) bekommen 5 Stücke Frofu pro Tag und morgens noch Tabletten und 2 Teelöffel gefriergetrocknete Mülas.

Putzen die weg wie nix. Nach 5 Minuten ist alles gegessen.

Was gibts du denn für Futter?

Liebe Grüsse Deine Heidi
amazona ist offline  
Alt 22.05.2004, 10:17   #4
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Guido,
danke für die Antwort, 6 g in Trockenfutter, müßte ich mal glatt wiegen, was das ist.


Hallo Heidi,
schön, dass du mir antwortest.
Hm, wenn ich deine Futterempfehlung sehe, dann denke ich, die sind bei mir am Hungern.
Wenn ich mal grosszügig füttere, dann gibt es bisher 4 Frostfutterwürfel für alle 4 Aquarien... Da bleiben dann etwa 2,5 für das Haifischbecken...
Dann geht darin allerdings die Post ab und dass mir die PS nicht entgegenspringen ist jedenfalls alles. Die Purpur-Nachkömmlinge landen sogar im Teesieb, mit dem ich das Frostfutter ins Becken tue, könnte sie glatt abfischen damit.
Ab und an gibt es noch Trockenfutter, vor allem wenn ich keine Zeit habe, Frostfutter aufzutauen, mal ein Stück (bzw. 2 Stück, jeweils 1/4 der ganzen) Gurke, etwas Paprika, Tomate (aber eher sporadisch, als Single-Haushalt vergammelt das bei mir meist und ich kaufe es eigentlich nur für die Fische ein). Aber in der Menge bin ich weit entfernt von deiner Empfehlung.

Mulm habe ich allerdings genug, seit Oktober habe ich hinter meinen beiden HMF (Bogenlänge 45 cm, also groß) etwa 4 cm Mulm angesammelt und auch im Becken gibt es jede Menge davon. Wobei die Pflanzen auch besser wachsen könnten und ein Teil des Mulmes sicher hierher kommt.

Aber eben Stoiber kommt wohl des öfteren zu kurz, vor der Umsiedlung hatte er ein kleines aber sichtbares Bäuchlein, das ist nun weg, seit etwa Februar oder so (Niggel, wann warst du das letzte mal hier, war das noch länger her?).

12 Stück Frostfutter, das ist fast eine 3/4 Tafel, richtig?

Werde mal etwas Abwechslung in den Speiseplan bringen (im Moment habe ich nur rote Mückenlarven) und das dann mal für 2 Wochen so ausprobieren, mal sehen, was passiert.

Danke jedenfalls!

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 23.05.2004, 00:14   #5
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi KD,

Du kennst mein grosses PS-Becke

Der momentane Besatz:
13 PS
1 grüne Schmerle
1 FS
6 RB
6 T. leeri
6 Keilfleckbarben
unzählige Ringelhandgarnelen

Ich füttere abwechselnd Frostfutter und TroFu, bei einem Fasttag/Woche. Die Frostfuttermenge sind 2-3 Würfel/Tag; die Trockenfuttermenge ist schlecht einschätzbar, aber es ist nur soviel, dass es in ca. 5 Mi weggefressen ist.

Tipp für Deinen "Grossen": Lege ihm abends Gemüse (Salatblatt, Kohlrabiblatt etc.) rein, da gehen die PS nicht ra

@ Heidi,

Du hast nicht etwa eine Schneckenplage in Deinem Becken ? :wink:
Gast ist offline  
Alt 23.05.2004, 01:11   #6
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rainer,
ja klar kenn ich das Becken. Dein Besatz hat auch (leicht) zugenommen, stimmts?
Salat für den großen, du meinst das hilft ihm? Selbst bei Kartoffeln und Paprika sind die PS schneller.
Aber probieren kann ich es ja, wobei es da ja noch die anderen Antennenwelse gibt...
Du meinst 12 Würfel sind zuviel? so 2 bis 3 und Trockenfutter fütterst du. Hm immer noch mehr, als das was ich durchschnittlich füttere. Also werde ich auf jeden Fall mal etwas erhöhen.

@Heidi: Schneckenplage im PS-Becken - das wäre ja das neueste ...

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 23.05.2004, 12:30   #7
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ne ne nix mit Schneckenplage....

Hallo Klaus Dieter, hallo Rainer,

ne Rainer, ich suche schon Schnecken. Bevor meine Prachtis drin waren, hatte ich allerdings viele Schnecken, da hab ich aber weniger gefüttert (so die Hälfte).

Kann sein, dass ich etwas grosszügig bin, hab aber immer angst, dass meine Welse sonst zu kurz kommen. Die L 66 wachsen ohnehin sehr unterschiedlich und nicht so schnell, habe schon Angst, dass sie zu kurz kommen.

Ich werde mal auf 4 Frofu Würfel gehen und sehen, ob das reicht.

Klaus Dieter, bei deiner bisherigen Fütterung wär meine Empfehlung wohl echt zu viel, ich würds dann mal mit meiner Normalportion - 6 Würfel Frofu und ein paar Tabletten - versuchen.
Etwas Kartoffeln für den Stoiber wär auch nicht schlecht, oder mag der nur Semmelnknödeln?

Mulm habe ich auch, aber fast nur hinter der Matte, die seit 1. Dezember im Becken ist, so 4 cm. Allerdings läuft die an einem Eheim Topffilter, der alle 4 Wochen gereinigt wird. Dort ist dann auch noch Mulm drin.

Liebe Grüsse und viel Erfolg beim Aufpäppeln vom Stoibi.
amazona ist offline  
Alt 23.05.2004, 13:02   #8
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Heidi,

also die goldene Mitte.
Stoiber mag Kartoffeln, rohe nimmt er auch ganz gerne (gekochte zerfetzen die PS sofort zu kartoffelpürree), aber die nehmen auch die PS, von daher hat er dort auch nie Ruhe.
Semmelknödel - vielleicht sollte ich das mal versuchen?
Reis nehmen alle gerne (ich koche ihn eh immer ohne Salz), da kann ich ganze Hände voll reinwerfen, auch die Guppies, Platys Corys in den anderen Becken, die Garnelen und natürlich die Schnecken (in den anderen Becken, ab und zu findet sich mal ein leeres Haus im Haifischbecken, aber lebend sehe ich dort keine).

6 Würfel für das große und Gemüse, ab und an Trockenfutter.
Mal sehen. Ob 14 Tage reichen um was sagen zu können?

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 23.05.2004, 13:21   #9
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Versuchs mal

Lieber Klaus Dieter, versuchs mal so, damit der Stoiber bald aussieht wie der ehemals gut genährte Franz-Josef.

Wirf ihm doch abends auch mal ne Miesmuschel rein.

Liebe Grüsse von Heidi
amazona ist offline  
Alt 23.05.2004, 13:27   #10
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Heidi,

Miesmuschel? Frisch, tiefgefroren? Wo kauft man sowas?
Aber die PS sind da sicher auch gleich dran, dann müßten es 10 Miesmuscheln sein, damit die Trantüte was abbekommt.

Ich seh schon, ich evakuieren ihn doch besser und setze ihn wieder zurück ins 1 m Becken (das müsste ich dann aber wieder leermachen was das Pflanzengestrüpp angeht, das dort wächst, sonst kann er sich nichtmal umdrehen). Ach ist das alles schwer.


Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2004   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wieviel Füttern??? Robi23 Archiv 2004 8 22.02.2004 11:44
Wieviel füttern? TinaR Archiv 2003 16 23.11.2003 18:05
Wieviel Füttern??? David Kurzmanowski Archiv 2002 2 13.06.2002 16:57
Frostfutter - wieviel füttern? Petra Sw. (Amy) Archiv 2002 10 16.01.2002 16:18
Wann & wieviel füttern ? Jens Pallmer Archiv 2001 6 20.12.2001 17:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:30 Uhr.