zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2004, 13:18   #1
Jan W.
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nachwuchs vom Ancistrus - Wie fangen???

Hallo zusammen,

mein Pärchen Ancistrus vermehrt sich zur Zeit wie die Karnickel. Ich hab letztes Wochenende 28 kleine Ancistren rausgefangen (ca. 1,5 cm) und hab schon wieder massen im Gesellschaftsbecken.
Habt ihr eine Idee, wie man sie rausfangen kann? Einzeln fangen ist ziemlich zeitaufwendig und außerdem verstecken die sich überall dort, wo man nicht mit dem Kescher rankommt.

MfG aus DD
Jan
Jan W. ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.05.2004   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.05.2004, 13:36   #2
Mattin
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Bocholt
Beiträge: 276
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jan,

ich sauge sie einfach mit einem Schlauch ab, das geht ganz gut...

Gruß,
Martin
Mattin ist offline  
Alt 10.05.2004, 13:44   #3
Jan W.
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

das funktioniert? Überleben die das unbeschadet? Außerdem saugen die sich doch ziemlich hartnäckig an den Scheiben, etc. fest.

MfG
Jan
Jan W. ist offline  
Alt 10.05.2004, 13:48   #4
Mattin
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Bocholt
Beiträge: 276
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

natürlich sollte der Schlauch einen entsprechenden Durchmesser haben. Damit entwickelt sich genug Sog, da kommen die Keinen nicht gegen an - außerdem ist die Verletzungsgefahr recht gering.

Ob Ihnen die Karussellfahrt wirklich Spaß macht, kann ich nicht sagen ;-) Sie kommen aber unbeschadet im Eimer an.

Gruß,
Martin

P.S.: Am besten ist es, das Päarchen zu trennen. Sonst wird man da wirklich kein Herr mehr drüber. Es sei denn, man hat einen guten Abnehmer.
Mattin ist offline  
Alt 10.05.2004, 13:58   #5
Jan W.
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

Zitat:
P.S.: Am besten ist es, das Pärchen zu trennen. Sonst wird man da wirklich kein Herr mehr drüber. Es sei denn, man hat einen guten Abnehmer.
Einen guten Abnehmer hab ich auf alle Fälle! Aber die "kleinen Arschlöcher" gehen an den laich von den RBF's. Und lassen sich schwer fangen.....

:lol: Weißt du zufällig, wie man Ancistrusmännchen sterilisiert??? :lol:

MfG
Jan
Jan W. ist offline  
Alt 10.05.2004, 14:06   #6
West-Le
 
Registriert seit: 02.04.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 17
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Guck mal hier:http://www.zierfisch-forum.de/forum/...742&highlight=

Die "Pet-Reuse" funktioniert 1a.

MfG Andre´
West-Le ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.05.2004   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachwuchs der Ancistrus Sternschnuppe1234 Archiv 2003 1 25.12.2003 13:13
Ancistrus - Nachwuchs Skarab Archiv 2003 2 30.03.2003 20:26
Ancistrus plage bzw. fangen v. Ancistrus Michael Du. Archiv 2002 4 29.12.2002 13:56
Ancistrus-Nachwuchs Smatze Archiv 2002 1 29.07.2002 15:24
Ancistrus dol. Nachwuchs Andy27 Archiv 2002 5 20.02.2002 01:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.